Gebraucht kaufen
EUR 6,39
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Eine Hütte für mich allein. Roman (Neue Frau) Taschenbuch – 1981

8 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 2,51
Taschenbuch, 1981
EUR 4,49
8 gebraucht ab EUR 4,49

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 218 Seiten
  • Verlag: Rowohlt; Auflage: Deutsche Erstausgabe (1981)
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0039E7QLA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 792.413 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gabriele Steininger am 24. August 2010
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dies ist Buch, das ich mit auf eine einsame Insel nehmen würde. Joan Barfoot ist es gelungen, die tiefe Verbindung von Mensch und Natur zu verbalisieren.

Es gibt Bücher, die begleiten einen ein langes Leben. Abras Geschichte gehört seit über zwanzig Jahren für mich dazu. Ihre fraglose Angepasstheit führte sie in die Ehe, brachte ihr zwei Kinder (weil die zum Glück gehörten) und endete in einer tiefen Depression. Nie hatte sie darüber nachgedacht, was sie wirklich wollte, hatte immer die Wünsche der anderen zu ihren eigenen gemacht. Als sie in ihrem Leben keinen Sinn mehr sah und nur noch funktionierte, entdeckte sie eine Zeitungsannonce, die sie faszinierte. Sie besuchte die einsame Hütte, die darin angeboten wurde, und fühlte sich auf eine ganz besondere Art und Weise dort hingezogen. Ohne ihre Familie zu einzuweihen, kaufte sie vom Erbe ihrer Großmutter das kleine Land, auf dem sie ihre Lethargie hinter sich lassen kann.

"Ich war erstaunt, wie wenig ich wusste", steht auf Seite 123. "Ich fragte mich, wie ich es bisher geschaffte hatte: ich war 34 Jahre alt und konnte mich nicht selbst versorgen. Ich konnte andere versorgen, dachte ich grimmig, aber nicht mich selbst."

In der Natur entdeckt sie ihre ureigenste Zufriedenheit, lässt Konventionen und Bindungen hinter sich. Obwohl sie weder dem Ehemann noch der Tochter erklären kann, warum sie die Familie verließ, hat sie kein schlechtes Gewissen. Sie lässt sich von der Arbeit ums Überleben tragen. Erst im Winter, als sie zur Ruhe kommt, erlebt sie Zweifel, verurteilt sich: "Das hier ist nicht normal, es ist instinktwidrig, es ist - einfach verrückt, alles aufzugeben." ...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. August 2001
Format: Broschiert
es gelingt der autorin in überzeugender weise, ihre verwandlung von einer angepassten und fremdbestimmten frau in eine allein lebenstüchtige und die realität annehmende persönlichkeit zu beschreiben. die sprache ist eindringlich und poetisch zugleich. abra geht einen ungewöhnlichen weg, der in den allerseltensten fällen in dieser konsequenz notwendig erscheint, aber sie wird glücklich und selbstbewusst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mick de Heden VINE-PRODUKTTESTER am 18. Juli 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Zuerst dachte ich: Was ist das für eine Mutter, die Mann und zwei Kinder einfach verlässt, um ihr eigenes Leben in der Abgeschiedenheit zu leben.
Doch die Erzählung in der ersten Person, zeigt nach und nach auf, dass sie in Konventionen und vergefertigten Vorstellungen, vor allem von Anderen, gefangen war.
Erst dieser harte Schritt, sich ohne Vorwarnung radikal von Ihrem bisherigen Leben zu trennen, führt zu ihrer inneren Befreiung.
Auch der spätere Versuch ihrer Tochter, sie wieder in die "Zivilisation" zurück zu holen, scheidern, letztendlich daran.
Nicht einfach zu lesen - aber lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Erika Zeman am 13. Juli 2014
Format: Taschenbuch
Diese Buch ist toll. Ich habe es vor vielen Jahren gelesen und es ist heute noch in meinem Kopf. Leider werde ich nie das Geld haben um so auszusteigen. Die Frau in dem Buch kauft ein Haus total außerhalb der Zivilisation und geht als Selbstversorgerin dorthin. Das erste Jahr ist sehr mühsam. Die WEnde kam als ihre Tochter sie besuchte. Aber lasst euch nicht alles von mir erzählen, sondern lest es selbst. Ihr werdet schöne Stunden mit dem Buch zubringen und vielleicht entwickelt sich für euch auch so ein kleiner Traum .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden