• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Eine Frau - Ein Buch ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Schrumpffolie fehlt, Aktivierungscodes für Online-Bonusinhalte können fehlen bzw. abgelaufen sein. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Vorderseite. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick am Buchrücken. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 4 Bilder anzeigen

Eine Frau - Ein Buch Gebundene Ausgabe – 13. September 2008


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 9,00 EUR 0,01
65 neu ab EUR 9,00 62 gebraucht ab EUR 0,01 4 Sammlerstück ab EUR 1,80

Hinweise und Aktionen

  • Info: Buchcover - Das Buch Eine Frau ein Buch ist in drei unterschiedlichen Farben erschienen: Champagner, Kirschrot und Limette. Leider können wir Ihnen nicht zusichern, dass Sie die von Ihnen gewünschte Farbe erhalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Eine Frau - Ein Buch + Ein Mann - Ein Buch + Ein Paar - Ein Buch
Preis für alle drei: EUR 59,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Süddeutsche Zeitung; Auflage: 6. (13. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866156529
  • ISBN-13: 978-3866156524
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 3,5 x 19,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 145.083 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Buch für wirklich alle femininen Lebenslagen: wie heule ich auf Kommando, wie kriegt man einen Ring wieder vom Finger, wie trinkt frau stilvoll und international Tee, wie liest man richtig vom Teleprompter ab, Fragen über Fragen und es gibt wirklich auf alles eine Antwort.

Wie konnten wir Frauen nur ohne dieses hinreißende Kompendium überleben? Endlich mal kein nervtötender, verbissener Geschlechterkampf, keine hohlen und hirnlosen Klischees. Keine Schubladen, als Kapitel verkleidet. Diesem Buch ist es egal, ob Sie blond oder schwarzhaarig sind, einparken können oder nicht. Es richtet sich nicht an spezielle Frauen, „aber an eine besondere.“ Sie natürlich! Und was immer Ihnen fehlt, Sie wissen wollen, an Rat brauchen oder Hilfestellung suchen, hier werden Sie fündig. Das fängt bei selbstgemachter Möbelpolitur an und hört bei der richtigen Abfassung eines Letzten Willens auf. Anleitung und Aufklärung, Beratung und Belehrung, aber auf eine höchst angenehme und charmante Art und Weise: dieses lebendig formulierte, unterhaltsam gestaltete Buch mit Pointen und viel Lebensklugheit erspart Google und den Anruf bei der Schwiegermutter, schüchternes Fragen im Baumarkt oder unsicheres Auftreten auf gesellschaftlichem Parkett.

Von niveauloser oder alltäglicher Quasselei sind die gut 400 Seiten weit entfernt, acht Seiten mit Danksagungen an bekannte Adressen verraten eine fundierte Vorarbeit und Recherche. Zwei Autorinnen, die sich mehr als Mühe gemacht haben und von ihrer Recherche selbst angetan sind: nach einem Gespräch mit dem Leiter der Wirtschaftsredaktion von N24 „will man nur noch eins: Aktien kaufen.“ Dies, so sei garantiert, lag sicher nicht (nur) am Aussehen des Interviewten, sondern an fundierter und sachlicher Erklärung. Durch sie zeichnet sich das Buch von vorne bis hinten in 12 Kapiteln und 120 Stichworten aus.--Barbara Wegmann

Pressestimmen

"Und damit sind wir bei der eigentlichen Absicht dieser (Hör-) Bücher: Es geht darum, das jeweils andere Geschlecht (wieder einmal) besser zu verstehen. Das hatten wir schon millionen Mal, trotzdem ist diese Variante, zumal kurzweilig vorgetragen, eine der deutlich besseren." (Radio freeFm) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

164 von 183 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Polygraph am 30. November 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Darf ich mir als Kerl gestatten, diesen Lebensratgeber für das schöne Geschlecht zu bewerten? Da ich nun schon mit der Rezension begonnen habe, möchte ich diese Frage überspringen. Ich war sehr begeistert von dem Vorgänger 'Ein Mann ' ein Buch', und hatte keine Zweifel, dass auch die Frauenvariante von hoher Qualität sein würde, und sich ideal als Geschenk für eine Bekannte eignen würde. Ich schlug das Buch im Laden auf, um zu sehen, was sich die Autoren für die Damenwelt hatten einfallen lassen, und um es kurz zu machen: Mein Enthusiasmus rauschte in wenigen Sekunden in den Keller. Und aus dem Geburtstagsgeschenk ist nun schlussendlich nichts geworden.

Man mag mir vorwerfen, dass mir zusammen mit dem zweiten X-Chromosom gleichfalls der Bezug zu den meisten Ratschlägen und Vergnügungen fehlt, die dieses Buch als essentiell für die Damen anpreist ' ebenso wie die meisten Frauen sich wohl auch nichts aus Eigenheimreparatur, Bäumepflanzen oder Jagdausflügen machen, allesamt Einträge aus dem Ratgeber für Männer. Ich war trotzdem von der Belanglosigkeit des Materials überrascht.

Steckte hinter dem Männerbuch noch echter Rechercheaufwand, bei denen sich das Autorenteam u.a. Systeme wie das Gefängnis, die Fremdenlegion oder sogar die Papstwahl erklären ließen, hat man hier zunehmend den Eindruck, die beiden Autorinnen hätten sich bei ihren Nachforschungen in erster Linie auf die 'Brigitte' gestützt: Die Themenwahl dieses Buches umfasst in erster Linie Schminktipps, Hinweise zur Mischung des Badewassers für die optimale Hautpflege, schnelle Rezepte und natürlich den Gegenstand, der alle Frauenherzen höher Schlagen lässt: Schuhe.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
61 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von eviola am 9. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Und zwar nicht nur aus den von meinen Vorschreiber(inne)n bereits zur Genüge genannten Gründen der Inhaltslosigkeit und klischeehaften Oberflächlichkeit. Nein- in den völlig flach gehaltenen, mit allerdings viel versprechenden Überschriften versehenen Beiträgen wimmelt es auch noch von peinlichen Fehlern. So scheinen die Autoren samt Lektorat nicht den Unterschied zwischen Minimum und Maximum zu kennen. Oder die Tatsache, dass man den Inhalt einer menschlichen Blase (!) nicht in Millimeter, sondern in Milliliter angibt. Ganz zu schweigen davon, warum die Überschrift des Artikels 'dringend auf die Toilette müssen' heisst- und wen das überhaupt interessiert...
Also, ich habe mich kurz geschämt, ebengleicher Spezies anzugehören, wie die beiden Autorinnen. Gewollt und nicht im Geringsten gekonnt und im Vergleich zum Vorgänger einfach nur gruselig uninteressant, schlecht recherchiert (wenn überhaupt mal nötig gewesen), hohl und voller unmöglicher Ratschläge (Botox- geht's noch??). Dem Himmel sei Dank, habe ich es gelesen, bevor ich es meiner Freundin schenken konnte- die hätte als gestandene Anwältin und selbständige Frau die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen. Also bei aller Emanzipation kann ich da leider nur den Rat geben: Stift hinlegen und zurück an den Herd. Echt, vielen Dank für die Blamage, Mädels...!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
80 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schäfchen am 1. März 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe beide Bücher gelesen, als erstes "Ein Mann. Ein Buch." und dann "Eine Frau. Ein Buch." Und ich weiß, dass ich damit vielen Frauen, die hier vor mir eine Rezension geschrieben habe widerspreche, aber ich fand das Buch für die Frau echt schrecklich!
Dieses Buch soll ja der ultimative Ratgeber für die Frauenwelt sein. Ein Buch mit Antworten auf fast alle Fragen, die sich je eine Frau gestellt hat, aber stattdessen kam es mir die ganze Zeit so vor, als wolle die Autorin von allem Abraten was eine Praktische Ausführung angetrifft.

Ich will man in einem Vergleich aufzeigen was ich meine. Unter der Überschrift, "Wie finde ich raus, ob mein Freund mich betrügt?" Findet man folgenden wirklich "sehr hilfreichen" Kommentar: (sinngemäß) Wenn Sie erst anfangen ihm hinterher zu spionieren, dann hat er auf jedem Fall schonmal einen Grund sie zu betrügen." DAS WARS!

Und das geht in dem Buch ständig so. Fast alle Artikel in die Buch sind so. Es wird dort nur dummgeschwätzt.
Verstehen sie mich nicht falsch. Das Buch ist sicher originell und auch informativ, aber nachdem ich "Ein Mann. Ein Buch." gelesen habe, in dem beschrieben wird, wie man es macht, egal was, stößt dieses Buch, nur auf Unverständnis meinerseits.
Ich brauch kein Buch das mir sagt, was ich nicht kann oder was ich lieber lassen sollte, sondern eines das mir aufzeigt, wie ich verschiedene Situtationen bewältigen kann. Das ist doch der Sinn eines Ratgebers, oder?

Auch der Sprachstil scheint gezwungen witzig, ich habe mich echt teilweise gelangweilt!!!!
Wenn ich Ihnen raten sollte, ob Sie das Buch kaufen sollten oder nicht, dann würde ich definitiv davon abraten.... Es es wirklich nicht empfehlenswert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Kauf am 1. Februar 2011
Format: Taschenbuch
DIeses Buch ist zwar witzig geschrieben, aber kein Vergleich zu dem Männlichen Pendant...Ich habe das Männerbuch auch größtenteils gelesen, da mein Bruder es hat und während das Männerbuch noch haarklein erklärt, wie man sich zu welchem Anlass kleiden sollte, wie man ein Gentleman ist und sich auch sonst erfolgreich durch alle Lebenslagen man(n)övriert (Da wird sogar genau erklärt wie man ein Flugzeug landet :D) , macht der Ratgeber für die Frau daraus eher eine Farce... Es gibt zwar auch Sequenzen in denen man nützliche Tipps bekommt wie Kapitel 19 "Gelassen mit Spinnen umgehen" , Kapitel 4 "Starthilfe geben" oder Kapitel 48 "Einen Vortrag halten" aber ansonsten befasst sich das Buch fast nur mit bekannten Tricks, die Frauen anwenden können um Männer auszutricksen oder überhaupt erst einen an Land zu ziehen...
Manche dieser Tricks sind zudem noch völlig übertrieben, oder gar unrealistisch...
Beispielsweise wird schon in Kapitel 2 beschrieben welche Tricks man anwenden muss, um in einen angesagten Club zu kommen. Da hat man 3 Möglichkeiten, entweder man hat eine Traumfigur, dann darf man aber nur ohne Männerbegleitung kommen, da gut aussehende Frauen ja immer willkommen sind, vergebene allerdings uninteressant werden, wer hätte das gedacht?
So, die nächste Möglichkeit wäre also so zu tun als, wäre man mit dem DJ befreundet, was jetzt auch nicht der neuste Tipp ist. Letztendlich hat man dann noch die Möglichkeit sich irgendwie so hinzustellen, dass man auf die Gästeliste schauen kann, um sich unter falscher Identität Eintritt zu verschaffen, was ich persönlich für unmöglich halte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen