newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
Eine Frage der Liebe: Roman (Die Unendlichkeit der Liebe 2) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 3,95
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Smart-DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Eine Frage der Liebe Taschenbuch – 1. Oktober 2007

31 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Oktober 2007
EUR 3,99 EUR 0,01
1 neu ab EUR 3,99 27 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 4,95
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Heyne (1. Oktober 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453405404
  • ISBN-13: 978-3453405400
  • Originaltitel: From the Heart - A Matter of Choice
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 2,7 x 19,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.128.943 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Nora Roberts erfüllt die geheimsten Wünsche ihrer Leserinnen.« (The New York Times )

»Aufregend, romantisch, große Unterhaltung.« (Cosmopolitan )

»Besser kann man Romantik und Drama nicht verbinden.« (Publishers Weekly )

Klappentext

»Eine äußerst gelungene Mischung aus Spannung und Romantik.«
USA Today

»Nora Roberts erfüllt die geheimsten Wünsche ihrer Leserinnen.«
The New York Times

»Aufregend, romantisch, große Unterhaltung.«
Cosmopolitan

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wyrdsister am 16. April 2006
Format: Taschenbuch
Eines vorab: Ich liebe Bücher, ich bewundere Schriftsteller und ihr Können, eine Geschichte zu beginnen und auch zu Ende zu führen; wenn ich keinen Lesestoff habe, bin ich wie ein Junkie auf Turkey.
Aber dieses Buch ist - nicht zuletzt aufgrund der Übersetzung bzw. der (Un-)Fähigkeit der Übersetzerin deutsche Sätze zu bilden - einfach unglaublich dämlich und alles andere als das, was ich von Nora Roberts erwartet hätte.
Vermutlich handelt es sich um einen ihrer ersten Romane, das ist das Einzige, was ich ihr Zugute halten kann.
Die Geschichte beginnt einigermaßen vielversprechend und verliert dann in Null komma Nichts jegliche Spannung.
Die Charaktere sind kaum erschienen, als schon vom einen zum anderen "ge-icht" wird (damit meine ich, alle Gedanken werden offen gelegt und die "Ich-Erzählform wechselt ständig, ohne auch nur den Anstand zu besitzen, wenigstens einen Absatz dazwischen zu setzten) und alles so hirnverbrannt offensichtlich wird, daß nichts offen bleibt und sich auch in den sehr ausführlich beschriebenen Liebesszenen weder etwas Neues ergibt, noch Spannung aufbaut.
Wollten Sie schon immer einmal die Beschreibung einer sexuellen Begegnung lesen, die einfach nur völlig abgedroschen und groschenromanmäßig klingt? Hier sind Sie richtig!
Wenn eine solche Szene es nicht vermag, den Leser zu packen und mitzureißen, dann klingen die Worte plötzlich so... banal, schwülstig, übertrieben, möchtegern-prosaisch und haltlos, daß ich nur noch die Augen verdrehen und genervt Absätze überspringen konnte. Und sonst genieße ich aufregende Liebesszenen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Deborah am 22. Juli 2006
Format: Taschenbuch
ja, ich war zwar nicht direkt enttäuscht von diesem buch, aber sie kann das viel besser! Die Charaktere waren irgendwie viel zu einfach gehalten und nicht so schön beschrieben wie sonst und außerdem war auch dieses mal diese magische anziehungskraft zwischen den beiden nicht so prickelnd wie in anderen büchern von ihr. Es ist leider nur durchschnittlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna Konda am 2. August 2007
Format: Taschenbuch
Ich hatte noch nichts von Nora Roberts gehört, als ich durch einen Zeitungsartikel auf sie und ihre über einhundert (?!) Romane aufmerksam gemacht wurde. Einhundert Seiten lang habe ich mich durch diese gestelzt übersetzte Schmonzette gequält und kann nicht glauben, dass solche Bücher Bestseller sein sollen. Die Figuren sind dermaßen überzeichnet und comicartig beschrieben, dass sie lächerlich wirken und unglaubhaft sind. Der Stil ist eine Zumutung: "Blitzschnell und unerbittlich hielt er ihren Blick fest." Wie denn das?
"Jessica musste ihre ganze Willenskraft aufbieten, um nicht schockiert die Luft anzuhalten." Hallo!
"Jessica hob ob dieser Bevormundung energisch die Brauen." Das möchte ich sehen!
Überhaupt wird auf fast jeder zweiten Seite lautlos ge- oder verflucht, niemand sagt etwas, sondern es wird gemurmelt, gemurrt, gegrollt, improvisiert(?), geschnappt (??) und geschossen(???).
Über das "verzweifelte Sehnen", die "übermächtigen Kräfte", die "atemberaubende Begiede" und dergleichen, möchte ich dezent schweigen.
Der "Plot" ist nicht wirklich stimmig, sondern baukastenartig konstruiert, die "Kriminalstory" sehr platt, aber darum ging es der Autorin wohl auch nicht. Jetzt kann ich mir vorstellen, wie man in einem "Schriftstellerleben" über 100 "Romane" herausbringen kann.
Da lese ich lieber richtige Krimis von deutschsprachigen AutorInnen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von emma211 am 12. September 2006
Format: Taschenbuch
Das einzig schöne an der Geschichte war die prickelnde Love-Story. Ansonsten sehr schlicht und kitschig. Nix besonderes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
ich würde dieses buch nicht unbedingt weiterempfehlen obwohl ich es gerne und mit spannung gelesen habe denn 270 seiten sind einfach zu kurz um sich mit den personen verbunden zu fühlen und somit zieht es einen nicht so in den bann wie andere roberts bücher. die story ist auch etwas langweilig weil es sich immer nur um die zwei hauptpersonen dreht. die gefühle die sich zwischen slade und jessica entwickeln sind gut beschrieben aber die story um die schmuggelbande ist langweilig und noch dazu vorhersehbar. sicher eine nette liebesgeschichte aber als großer nora roberts fan bin ich doch schon etwas anspruchsvoller denn lilien im sommerwind oder der weite himmel sind so großartig das ich mir einfach mehr erwartet hätte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von UteG. *Mein Hobby: Lesen...* am 23. September 2010
Format: Taschenbuch
Wer schon einiger Nora Roberts Bücher gelesen hat, weiß das ihre Romanhelden in ihrem vergangenen Leben schlechte Erfahrungen mit dem jeweiligen anderen Geschlecht gehabt hatten. Aus diesem Grund meiden sie entweder jedweilige Konflike und Verwicklungen oder stehen ihren Mann und kämpfen um ihren Stolz. Aus diesem Grund lieben wir ihre Bücher, denn so mancher mag sich in den jeweiligen Held wider sehen. Sie sind unterhaltsam mit viel Witz und Spannung geschrieben. Dieses Buch hat auch seinen Reiz, aber da es nur knappe 230 Seiten hat, zählt es zu den kürzeren Büchern von ihr. Die Story ist gut, aber es gibt bestimmt einige bessere Romane von ihr. In diesem Buch sehen sie sich beide Helden in die Augen und schon ..., fühlen sie eine Anziehung. Komisch oder! Viel zu schnell, aber bei Seitenzahl des Romanes zu erwarten. Für mich bedeutet es, das trotz schlechter Vergangenheit sie ihrem Verlangen erliegen und schnell merken, das es kein entrinnen mehr gibt. Sozusagen gefangen in der Liebe!!
Fazit! Kurzer unterhaltsamer Liebesroman. Spannung ist mit eingebaut, denn ein Unbekannter droht gefährlich zu werden. Aber bald schon ist alles aufgeklärt und jeder zieht seines Weges. Aber sehen sie sich wieder! Gibt es ein Happy End. Mehr möchte ich nicht sagen, denn sonst nehme ich die ganze Spannung.
Viel Spaß beim Lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden