• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

EinFach Deutsch Textausgaben: Theodor Fontane: Effi Briest: Gymnasiale Oberstufe Taschenbuch – 14. Juni 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,00
EUR 7,00 EUR 0,01
29 neu ab EUR 7,00 36 gebraucht ab EUR 0,01

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.

Wird oft zusammen gekauft

EinFach Deutsch Textausgaben: Theodor Fontane: Effi Briest: Gymnasiale Oberstufe + Königs Erläuterungen: Textanalyse und Interpretation zu Fontane. Effi Briest. Alle erforderlichen Infos für Abitur, Matura, Klausur und Referat plus Musteraufgaben mit Lösungen + Theodor Fontane: Effi Briest. Lektüreschlüssel
Preis für alle drei: EUR 18,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 428 Seiten
  • Verlag: Schöningh Verlag im Westermann Schulbuch (14. Juni 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3140224109
  • ISBN-13: 978-3140224109
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 1,9 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 71.586 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Reuter am 29. März 2009
Format: Taschenbuch
Angesichts der neueren Verfilmung des Stoffes, bei der man vermeintlicherweise glauben mag, die Geschichte der Effi Briest von Fontane aufgetischt zu bekommen, lohnt einmal wieder die Lektüre des Originals. Man wird dabei entdecken, dass der Roman eine sehr andere Geschichte erzählt als ihre aktuelle Verfilmung - und zwar nicht nur wegen des geänderten Schlusses.
Fontane orchestriert in großartiger Weise all die unterschiedlichen Stimmen seiner Figuren Effi, Frau und Herr Briest, dem Liebhaber Crampas und dem ältlichen Innstetten. Von einem Distanz haltenden und Überblick bewahrendem Erzähler werden sie alle in ihrer gesellschaftlichen Rolle erfasst und beleuchtet. Aus der erzählerischen Distanz begreift man den gesellschaftlichen Zwang, dem alle hier auftretenden Charaktere unterworfen sind: Das naive Mädchen Effi, die - noch halb Kind - ihren Eltern gefallen will, zugleich aber den preußisch eingeimpften Ehrgeiz in sich kultiviert; die sich selber halb weis machen will, sie könne diesen 30 Jahre älteren Innstetten lieben, der pikanterweise vor vielen Jahren um die Mutter geworben hat. Innstetten, der sich - mitunter sogar rührend - um das ihm doch recht fremde Mädel kümmert, der aber keinerlei Schimmer hat, was eine Beziehung zu einem Menschen neben der gesellschaftlichen Konvention und Rolle noch sein könnte; der schließlich einen Menschen im Duell erschießt, nicht weil er aus den tiefen seiner Verletztheit nicht anders konnte, sondern weil er glaubt, gesellschaftlich wohl so handeln zu müssen - auch wenn ihm selbst leichte Zweifel hieran kommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Philipp Rattay am 6. November 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich brauchte das Buch für den Deutschunterricht. Aus diesem Grund schreib ich hier keine Rezension über den Inhalt :D
Aber von der Preis - Leistung her ist das Buch Top. Für 3,06€ (inkl. Versand) ein das wie Neu ist.
Lediglich der Versand dauerte mir zu lange, aber bei dem Preis.... ....egal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Gerstner am 17. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Effi Briest hatten wir im Deutschunterricht, aber ist halt eine Geschichte, wo die Frau kaum Wert hat, wird von ihrem Ehemann verstoßen, weil sie eine Affäre hat, darf dann ihr Kind nicht mehr sehen usw. , nur weil ihr Mann auch langweilig ist, meine Güte, auch alles alte Kamellen und nicht besonders zeitgemäß. Aber muss man halt im Unterricht durchkauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sax17 am 7. Mai 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Effi Briest - ein Buch für sich. Die kleine Effi wird in jungen Jahren verheiratet und zieht schon bald zu ihrem Mann nach Kessin. Doch schnell muss sie merken, dass das Leben sehr einsam sein kann und ihr doch so liebender Ehemann sich zwecks seiner Arbeit immer mehr von ihr abwendet. Sie hingegen wendet sich im Verlauf der Geschichte einem anderen Manne zu und beginnt eine Affäre... doch wie es kommen muss blieb dies ihrem Gatten nicht auf ewig vorenthalten...

Während des Lesens ermöglicht die wirklich äußerst detaillierte Schreibweise von Fontane dem Leser vollkommen in die Welt der Effi einzutauchen. Über sämtliche Kapitel hinweg wird eine Zeit dargestellt, ein Leben, welches ,auf historischer Basis beruhend, einen sehr guten Einblick in die Individuälität und Entwicklung der Protagonistin gewährt, sowie aber die Charaktere in aller Ausführlichkeit darstellt.
An sinnlichem Gehalt ist Fontanes Werk ein großartiger Roman, der sogar im Hinblick auf die Handlung an sich ziemlich gut ausgearbeitet ist und die historische Begebenheit der Ardenne-Affäre, wenn auch teils stark verändert, gut in die Thematik des gesellschaftlichen Lebens dieser mit eingebracht hat.
Jedoch und das ist dem Buch eindeutig nachzusagen, ist es sehr langzügig geschrieben und wirkt teilweise sehr ermüdend auf den Leser ein. Durch zu genaue Details wird dem Leser die Möglichkeit genommen, sich selbst die Welt der Effi vorzustellen und auszumalen. Zudem sind manche Teile des Buches, wenn auch unwichtig erscheinend, doch von großer Relevanz und werden daher nur zu leicht überlesen.

Alles in allem hat Theodor Fontanes Werk jedoch an literarischem Wert gemessen 4 Sterne verdient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen