In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Ein weites Land - Miteinander (Geschichten aus der Ferne 1) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ein weites Land - Miteinander (Geschichten aus der Ferne 1) [Kindle Edition]

Andrew Grey , Regine Günther
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,70 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Buch 1 in der Serie - Geschichten aus der Ferne

Nach einem Jahr an der Universität gibt Dakota Holden sein Medizinstudium auf und kehrt nach Hause zurück, um die elterliche Ranch zu übernehmen und sich um seinen Vater zu kümmern, der an Multipler Sklerose erkrankt ist. Aus Pflichtgefühl erlaubt sich Dakota nur eine Woche Urlaub im Jahr. Diese verbringt er meist an exotischen Orten und gönnt sich soviel Spaß, wie er nur ertragen kann. Während seines letzten Urlaubs, einer Kreuzfahrt, schließt er mit Phillip Reardon eine Freundschaft, die bald eine wichtige Rolle in Dakotas Leben spielt.

Als Phillip beschließt, Dakotas Einladung zu einem Besuch auf der Ranch anzunehmen, ist Dakota glücklich, ihn wiederzusehen und auch seinen Freund, den Tierarzt Wally Schumacher kennenzulernen, Ungeachtet Wallys Bedürfnis, den Wölfen zu helfen, die von Dakotas Männern gejagt werden, um die Rinder zu schützen, verbindet die beiden bald viel mehr als ein starkes, beiderseitiges erotisches Interesse. Doch irgendwann wird sich entscheiden müssen, ob das Hochland von Wyoming weit genug ist für Dakotas Rinder, Wallys Wölfe und ihre Liebe.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 490 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 203 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Dreamspinner Press (29. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00E8HDONQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #37.848 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Andrew Grey wuchs in West-Michigan auf mit einem Vater, der es liebte, Geschichten zu erzählen und einer Mutter, die es liebte, sie zu lesen. Seitdem hat er an verschiedenen Orten in den USA gelebt und ist durch die halbe Welt gereist. Er machte seinen Master an der Universität von Wisconsin--Milwaukee und Arbeitet als Informatiker für eine große Firma.

Andrew sammelt Antiquitäten, liebt Gartenarbeit und lässt mit Vorliebe sein schmutziges Geschirr überall stehen--außer im Spülbecken. Er hält sich selbst für gesegnet mit der Akzeptanz seiner Familie, fantastischen Freunden und dem liebevollsten Partner der Welt, der ihn in allen Lebenslagen unterstützt. Im Moment lebt er im wunderschönen, historischen Carlisle, Pennsylvania.

Besuch seine Website unter http://www.andrewgreybooks.com und seinen Blog unter http://andrewgreybooks.livejournal.com/

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition
Rancher Dakota Holden kümmert sich um die Farm und seinen schwer kranken Vater, obwohl er andere Träume im Leben gehabt hat. Er gönnt sich einmal im Jahr für eine Woche schwulen Sexurlaub, das letzte Mal auf einer Gay-Kreuzfahrt. Dort lernt er Phillip kennen. Die beiden haben guten Sex, kommen sich aber nicht emotional näher. Immerhin werden sie Freunde und als Phillip Dakota auf dessen Farm besucht, schleppt er den Tierarzt Wally mit, denn Wally möchte den Grand Canyon besuchen und wilde Tiere sehen … oder so. Ein richtiges Motiv, weshalb Phillip seinen besten Kumpel und Nachbarn mitnimmt, gibt es nicht. Ist halt Urlaubszeit … oder so … und Wally hat gerade die Uni beendet. Na ja … Gähn …

Kaum auf der Farm angekommen, hört Wally ein Gespräch zwischen Dakota und seinen Farmhelfen mit, dass Wölfe auf dem Land wandern und sie nix besseres zu tun haben, als auf diese Wölfe zu schießen. Wally, der tierliebe und herzensgute Tierarzt, bekommt einen Wutanfall und beschimpft die Leute. Nach ein bisschen verbaler Kabbelei ist aber alles wieder gut und die Ferien können beginnen. Auf einer Farm gibt es viel zu tun, daher helfen Wally und Phillip mit. Wally reitet mit Dakota die Zäune ab, Phillip hält sich an den Vormann Mario. Beim Zäune reparieren kommen sich Dakota und Wally näher.

Die typische Gay-Bashing-Szene in Andrew Grey Büchern ist auch wieder dabei, ein Wolf wird angeschossen. Wally bringt die Farmhelfer gegen sich auf, als er macht, was so ein Tierarzt eben macht, wenn er einen verletzten Wolf findet. Es gibt das typische Outing à la Grey.

Andrew Greys Bücher haben einen langen Vorlauf, bis sich die endlich treffen, die sich treffen sollen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie Urlaub! 7. August 2013
Von Marion H.
Format:Kindle Edition
Ich liebe die Bücher von Andrew Grey, sie führen mich immer wieder in eine andere Welt. Seine bildlichen Beschreibungen des Landes und den Tieren lassen mich in eine andere Realität eintauchen. Ich brauche nicht viel Fantasie um mich in seinen Büchern lebendig zu fühlen. Dies war auch wieder in diesem Buch so.

Es ist einfach entspannend in diese Landschaft mit zwei Liebenden hineingeführt zu werden. Ich habe jedes Detail genossen, trotz der ähnlichkeiten zu seinen anderen Büchern. Alle gleichen sich sehr. Vom Verlauf der Geschichte, der Umgebung und den Beziehungsdramas.

Wally war so wunderbar. Ich habe richtig mit ihm gefühlt, wenn es um seine Tiere ging. Ich fand es toll wie Dakota und Wally nach und nach die Denkweise des jeweils anderen akzeptiert und auch verstanden haben. Durch die Gegensätze der beiden haben sie viel neues gelernt, haben umgedacht und so ihre Liebe vertieft.
Auch der Vater als Konstante hat eine wirklich schöne Rolle in dieser Geschichte. Zeigt doch die Verantwortung und die damit zusammenhängenden Verluste im Lebens von Dakota. Wenn Dakota liebt, dann liebt er mit ganzem Herzen - seinen Vater, seine Range und auch Wally. Und das hat man von Anfang an gespürt. Diese bedingungslose Hingabe für seine große Liebe und im Gegenzug hat Wally ihm sozusagen die Freiheit geschenkt!

Der Cowboy und sein Löwe <3

Ich freu mich schon auf die nächsen Bände, denn ich bin wirkich ein Fan geworden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schwuler Rancher, 8. September 2014
Von cd
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
mit einem kranken Vater, der sich outet und in einen jungen Tierarzt verliebt. Dieser liebt den großen Cowboy, das weite Land, die Tiere, er rettet Wölfe und baut sich auf der Ranch ein neues Laben auf.
Man riecht das Gras, hört die Hufe der Pferde und das Äsen der Rinder und spürt die Liebe der beiden unterschiedlichen Männer. Ein schönes, romantisches, ruhiges Buch, gut übersetzt, sehr, sehr schön, es ist gut mehrmals zu lesen und man entdeckt immer wieder Neues...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hammergeil 23. Januar 2014
Von Peter
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
will mehr von diesem Autor lesen... es fühlt sich beim lesen an als stünde man neben den Figuren im Roman und begleitet sie mit allen sinnen und gefühlen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen verschlungen 27. August 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein schöner Einblick für mich als Städter in das Leben einer Farm. Auch die Vorstellung, dass gerade dort schwules Leben und sogar ein schwuler Chef akzeptiert werden.... nun vielleicht nicht ganz realistisch aber sehr schön.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden