Ein verhängnisvoller Winter und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ein verhängnisvoller Winter auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein verhängnisvoller Winter [Taschenbuch]

Daniela Frenken
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 7,99  

Kurzbeschreibung

25. Juni 2013
Niederrhein 1949 Josefines trübe Stimmung scheint sich zu bessern, als das Leben in der Großstadt langsam wieder Freude und Normalität zu bieten hat. Doch dann wird sie zur Unterstützung von Verwandten aufs Land geschickt. Die Einsamkeit auf dem Land lässt Josefine verzweifeln, doch bald schon sind ihre traurigen Gedanken ihre geringste Sorge. Als immer mehr Leute aus ihrem Umfeld bei merkwürdigen Unfällen zu Tode kommen, beschleicht Josefine ein schrecklicher Verdacht. Zusammen mit dem nichtsnutzigen Richard beginnt sie, Nachforschungen anzustellen. Gute Bekannte sind nicht das, was sie vorgeben und Freunde zeigen schließlich ihr wahres Gesicht. Josefine muss erkennen, dass sie mit ihren Vorstellungen von Moral, Gerechtigkeit und Gut und Böse ziemlich allein dasteht und sie vielleicht doch nicht auf alles die richtige Antwort hat. Bald läuft sie nicht nur Gefahr, ihren Glauben an alles, wofür sie bisher eingestanden hat, zu verlieren, sondern auch ihr Leben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein verhängnisvoller Winter + FJORD: Thriller
Preis für beide: EUR 17,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • FJORD: Thriller EUR 9,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 234 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (25. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1484148649
  • ISBN-13: 978-1484148648
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 12,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 616.136 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Über die Autorin: Daniela Frenken wurde 1973 in Krefeld geboren. Die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau lebt mit ihrem Mann, fünf Kindern und zwei Hunden in einem Dorf in der Nähe von Düsseldorf.
Ihre Hobbies sind Bücher lesen und natürlich das Schreiben.
Zur Zeit arbeitet sie an ihrem vierten Roman.


Für weitere Infos, Anregungen oder Kritik besuchen sie die Autorin auf
http://www.facebook.com/pages/Daniela-Frenken/118229198349907
oder
http://danielafrenken.blogspot.de/

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich toller Krimi 18. August 2013
Format:Kindle Edition
Der Krieg ist vorbei und die junge Josefine will endlich leben, um die Schrecken der vergangenen Jahre endlich zu vergessen. Stattdessen muss sie der jung verwitweten und hochschwangeren Verwandten Margot auf deren Hof helfen. Nur widerwillig reist sie an und kümmert sich um Margot und deren kranken, mürrischen Schwiegervater. Schnell lernt sie auch ihre Nachbarn kennen - Lisbeth, die von ihren Mann Toni regelmäßi.g verprügelt wird, deren Kinder und Mutter Anneliese. Auch begegnet sie Tonis Bruder, der sich bald sehr für sie interessiert und dann sterben plötzlich die Menschen in ihrer Umgebung wie die Fliegen. Nur unglückliche Zufälle oder steckt ein Mörder dahinter. Zusammen mit Richard macht Josefine sich auf der Suche nach der Wahrheit.

Das Buch ist spannend, mit einer schönen Liebesgeschichte und wirklich gut geschrieben. Ein schöner Krimi.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eben: Ein verhängnisvoller Winter 19. August 2013
Von lesemaus
Format:Kindle Edition
Josefine muss aufs Land um Margot, ihre Cousine, die hochschwanger ist, auf dem Hof zu helfen. Seit ihrer Ankunft sterben einige Einwohner. Sie begegnet Richard und erlebt wie die Menschen untereinander mit sich umgehen. Nach dem Tod von Richards Bruder und Vater macht er sich Gedanken, was es wirklich ein Unfall/natürlicher Tod oder hat jemand nachgeholfen? Seine Vermutungen erzählt er Josefine und sie beginnt auch nachzuforschen und erfährt Sachen, die mordverdächtigt sind.

Das Leben auf dem Land wird hart, kalt und öde beschrieben. Die Menschen sind engstirnig und kümmern sich nur um ihren eigenen Kram. Josefine, die aus der Stadt kommt, spürt und erlebt die Menschen, die aus ihrer Sicht manchmal uneinsichtig und recht schnell im Urteil sind. Besonders deutlich wird es in der Beziehung zu Richard, denn da kommen noch Gefühle und Ängste dazu.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es lässt sich leicht und locker lesen. Die Personen besonders Josefine und Richard wurden gut beschrieben und waren mir sehr sympathisch, auch wenn Richard schnell laut wurde. Auch die schnellen Stimmungsänderungen waren für mich realistisch und verständlich.

Der Verlauf der Geschichte trotz er vielen Toden war leicht zu verfolgen und das Ende überraschend. Aus dem Geschichtsverlauf war diese Wendung nicht vorhersehbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Krimi 14. August 2013
Von Keagan
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Sehr angenehmer Schreibstil und gut zu folgen. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und ist absolut
empfehlenswert. Spannend bis zum schluss, gute darstellung des Alltags in der Nachkriegszeit,guter Krimi.
Meine Buch Überraschung für diesen Sommer, eine für mich unbekannte Autorin konnte mich in einen Lesebann ziehen.
Man möchte den Roman gar nicht aus der Hand legen. Weiter so ! mein wunsch an die Autorin. Werde mir jetzt den Schicksalhaften Sommer der Autorin vornehmen.
!!top top top!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Knifflige Mörderjagd im Nachkriegsbauerndorf 19. August 2013
Von Gulan
Format:Kindle Edition
Nachkriegszeit: Die junge Josefine wird zur Unterstützung ihrer hochschwangeren Cousine Margot von ihrer Familie in ein Dorf am Niederrhein geschickt. Kurz nach ihrer Ankunft verstirbt Margots kranker Schwiegervater. Nachbar Toni, der seine Frau schlägt, kommt kurz danach vermeintlich bei einem Unfall ums Leben. Es sollen nicht die einzigen Todesfälle bleiben. Tonis Bruder Richard und Josefine sind die Ersten, die Verdacht schöpfen und versuchen, Licht ins Dunkel zu bringen.

Ein wirklich spannender und gut konstruierter Krimi. Die Atmosphäre im Dorf wird gut dargestellt, allerdings bleiben die Figuren teilweise etwas blass, da sehr stark wörtliche Rede als Stilmittel eingesetzt wird. Auch der Niederrhein-Flair kommt dadurch etwas kurz. Aber alles in allem ein lesenswerter Krimi.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter, überraschender Krimi 29. August 2013
Von ebookmeter TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition
Ich muss sagen, ich bin wirklich überrascht. Die Autorin hat die Handlungsfäden derart miteinander verknüpft, dass man schon fast reingezogen wird in die Handlung. Dazu zeichnet sie mit ihrem Schreibstil ein sehr gutes Bild der Umgebung und der Zeit, in der die Handlung angesiedelt ist. Es ist alles da, was zu einem guten Krimi gehört und die guten, sehr authentisch wirkenden Beschreibungen sind das Sahnehäubchen obendrauf. Ich war wirklich positiv überrascht und kann das Buch nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Winter am Niederrhein und der Tod geht um 27. August 2013
Von Dori
Format:Kindle Edition
Deutschland am Niederrhein der 2. Weltkrieg ist seit einiger Zeit beendet, aber seine Auswirkungen sind noch immer zu spüren. Einige der Kriegsrückkehrer sind an ihren Verletzungen bzw. ihren Gebrechen, die sie aus diesem Krieg davongetragen haben auch noch in den nachfolgenden Jahren gestorben. So auch der Mann von Margot. Nun ist sie ganz allein und hochschwanger. Zusätzlich muss sie sich noch um den Hof und ihren alten Schwiegervater kümmern. Sie ist mit ihrer Kraft am Ende und schreibt der Mutter, die in Essen wohnt einen Brief und bittet um Hilfe. Aber da die Städter sich mit Landwirtschaft nicht wirklich auskennen, kommen sie auf die Idee, Josefine zu ihrer Cousine als Unterstützung zu schicken, da sie in den Kriegsjahren auf einem Hof ausgeholfen und mitangepackt hat. Josefine ist wenig begeistert von diesem Vorschlag, aber sie fügt sich ihrer Familie und macht sich auf die Reise an den Niederrhein. Als Margot ins Krankenhaus kommt und der Schwiegervater schwer krank wird übernimmt Josefine die ganze Arbeit die am Hof anfällt. Der alte Mann scheint auf den Weg zur Besserung zu sein, doch dann findet Josefine ihn eines morgens Tod in seinem Bett.

Der Leser erfährt direkt, dass der alte griesgrämige Mann umgebracht wurde. Josefine hingegen denkt er ist an seiner Krankheit gestorben. Was der Leser nicht erfährt ist, bei wem es sich um den Mörder handelt und warum der alte Mann sterben musste?

Spätestens in diesem Moment hatte Daniela Frenken mich soweit gepackt, dass ich mit der Lektüre dieser Geschichte nicht aufhören konnte. Als einige Zeit später der Täter einen weiteren Mord begeht und auch hier kein Verdacht geschöpft wird, konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Der Sommer war ein Tick besser...
Ich habe voher "Ein schicksalhafter Sommer" gelesen und fand diese Reise indie Vergangenheit und den Schreibstil sehr schön. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Martha Berg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein verhängnisvoller winter
nachdem mir das buch sehr gut gefallen hat, habe ich es gleich weiter verliehen. auch bei meinen bekannten kam es gut an.
Vor 26 Tagen von Elisabeth Schwartz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend und entspannt zu lesen...
Trotz der vielen Toten und der dadurch entstandenen Spannung ist das Buch nicht grauenvoll oder zu aufwühlend. Der Aufbau der Geschichte ist gut strukturiert. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Lanie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluß, Man möchte garnicht aufhören...
Viele Mörde und bis zum Ende weiß man nicht der der Mörder ist. Bis kurz vor Ende verdächtigt man den falschen.
Vor 3 Monaten von Elvira + Jens-Uwe Kischkel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannendes unterhaltsames Buch
Das Buch war spannend bis zum Schluss und tatsächlich hält die Spannung bis zum Ende.
Es ist bis zum letzten Kapitel nicht klar wer der Mörder ist.
Vor 4 Monaten von Ingrid veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schönes Buch
Ein gut geschriebener - auch recht spannender - Roman zum ländlichen Deutschland vergangener Zeiten, in dem sich durchaus Parallelen zum Hier und Jetzt finden. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Marianne Reiter veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Na ja
Na ja ! Die Geschichte ist zwar spannend, aber der Schreibstil ist gelinde gesagt furchtbar.
Man glaubt, man liest eine Geschichte, die jemand aus der Grundschule ( 4. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Kiwi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein schönes Buch
Das ist das dritte Buch, das ich von der Autorin gelesen habe und es gefiel mir auch wieder gut.

Josi aus Essen muss aufs Land, Niederrhein, und dort ihrer schwangeren... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Elayne veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen interessant
gute Beschreibung der Charaktere, leicht düstere Stimmung, aber interessantes Buch, liest sich sehr gut, überraschendes Ende für mich bei der Tätersuche
Vor 4 Monaten von Antje veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein verhängnisvoller Winter
Schöner,ruhiger Krimi...war mal wieder was anderes zu lesen.Viele Verwicklungen und Verwirrung, as aber das Ende kam mit Überraschungen. Empfehlenswert und kurzweilig.
Vor 5 Monaten von Malee
Malee veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaf62b300)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar