weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen43
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2001
Der Film erhält von mir 5 Sterne. Er zeigt sehr deutlich den innerlichen Kampf eines jungen Mannes, dessen Frau für 1 Million eine Nacht mit einem Millionär verbringt. Der Millionär ist der Meinung, jeder Mensch sei käuflich. Das Paar bestreitet dies. Das Angebot lässt sie dennoch nicht los und letztendlich lassen sie sich auch kaufen. Sie wollen damit aus ihren Schulden herauskommen und trösten sich damit, dass eine Nacht schnell vorüber und vergessen sein kann, aber die Million lange Bestand hat. Doch beide können diese Nacht nicht vergessen und verlieren einander durch gegenseitiges Misstrauen. Nun zählt nur noch diese Nacht, an der Million ist kein Interesse mehr vorhanden. Der Film regt zum Nachdenken an.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2005
Dieser Film beherbergt drei grossartige Schauspieler und eine sehr interessante Story. Ein glückliches Paar, der dringende Wunsch nach Geld, die Versuchung in Form eines Spielcasinos und die herausfordernde Frage nach Einer Million Dollar für eine Nacht mit einem Fremden. Darum dreht sich der Film. Das mag nun nach flacher Story klingen, ist es aber bei weitem nicht, denn es geht um Schwächen, Vertrauen, Gier, Versuchung, Käuflichkeit, Gefühl und Gewissensfragen. Man muss mitweinen, mitlachen und ärgert sich mit. Man findet Robert Redford edel und charmant und er spielt den Verführer, aber man wünscht sich doch ein Happy End für das ursprüngliche junge Paar. Mehr verrate ich nicht :o) Ein klasse Film zum nachdenken und schmunzeln.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Wer sich trotz Zwiespältigkeit der Gefühle zu einem solchen Geschäft entschliessen kann, hat sich eindeutig für Geld entschieden und muss demzufolge auch mit den Konsequenzen leben. Soweit zur Realität - anders im Spielverlauf, der mit viel Weichzeichner und Romantik ein anderes Bild darstellen möchte. Diese publikumswirksamen Stilmittel haben diesen Film zu einem Kassenschlager werden lassen. Nun mit Sicherheit auch teilweise berechtigt, denn die Hauptdarsteller Robert Redford, Demi Moore und Woody Harrelson bestechen durch die glaubwürdige Darstellung ihrer Charaktere. Das Spielgeschehen bleibt stets unterhaltsam, endet aber leider in einem aufgesetzt harmoniebedürftigen und sehr abstrakten Finale. Meines Erachtens keine Glanzleistung von Regisseur Adrian Lyne, hat er doch besseres zu bieten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2011
Ein Gefühlsepos, der zwar nicht so übermäßig kitschig ist wie viele andere Liebesfilme, aber sehr realistischer für Beziehungen ist. Auch hier werden Probleme einer jungen Liebe aufgezeigt und wie so oft bieten sich doch verlockender Angebote. Hier wird das Ganze noch herausgefordert, indem ein unmoralisches Angebot mit einer Million Dollar verstärkt wird. Im Alltag ist es oft so, dass ein unmoralisches Angebot bei beiden Geschlechtern oft ohne Geld auskommt. Es ist einfach. Es kriselt ein wenig, die rosarote Phase ist vorbei und der Alltag und die Probleme machen die Beziehung monoton. Doch im Nachhinein merkt man immer, wie sehr man den anderen doch geliebt hat und wie viel ihm der andere bedeutet hat. All die schönen Erinnerungen und innere Verbundenheit zu einander lassen uns zum Schluss kommen, das war sie, die wahre Liebe!
Diese Liebe kommt doch in irgendeiner Form in jedem romantischen Film vor. Also eine klare Empfehlung für diesen Liebesfilm, der von überragenden Schauspielern gespielt wird!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2015
Man fragt sich immer wieder und immer wieder, ob und wie so eine Handlung auch heute noch passieren könnte. Oder vielleicht heutzutage sogar noch eher als "damals"? Immerhin haben sich die Moralvorstellungen seitdem doch etwas verändert. Demi Moore in ihrer vielleicht besten Rolle seit Ghost, und Redford brilliert wie (fast) immer. Ein zeitloses Werk und einer der interessantesten Beziehungsfilme, der gleichsam amüsant und spannend ist und ohne den moralischen Zeigefinger zu erheben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2007
Ein grandioser Film. Nichts Interlektuelles, aber diesen Anspruch erhebt dieser Film auch gar nicht.
Dennoch hat er eine wundervolle Aussage, verpackt in einem Zusammenspiel aus oberflächlichem Luxus auf der einen Seite und nahezu eindringlicher Ehrlichkeit auf der anderen Seite, Sex, schönen Menschen und der Verführung des großen Geldes.
Und doch geht es eigentlich nur um eines, um Liebe. Der eine sucht sie, der andere versucht sie unter Zwang zu halten und die dritte möchte sie einfach nur leben.
Dieser Film hat mich berührt!
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2015
Nachdem es solche Männer wie Robert Redford im wahren Leben nicht gibt (nicht Robert Redford als solchen, sondern den Typ Mann, der er hier darstellt), muss ich mich auf den Film beschränken...
Wann hat je ein Mann die Frage einer Frau, ob er auf sie gewartet hat mit "mein Leben lang" beantwortet??? Gänsehaut pur!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
Toller Film, Geniale Schauspieler, Spitzen-Thema und Wahnsinns-Geschichte, die alle Zuschauer zu der Frage bewegt, würd ich's tun ?
Muss man gesehen haben.
Sehr gut umgesetzt, sicher nicht ein Film aus der Realität, aber ein Film zum nachdenken, ob wir alle wirklich nicht käuflich sind ?
Absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
...ja, ein unsäglich schmalzlockiger sogar. Den Film, der als DVD seit Jahren in meinem Regal verstaubt, habe ich gestern abend zufällig noch einmal, nach etlichen Jahren, im TV gesehen. Damals beim ersten wie auch nun beim voraussichtlich letzten Anschauen fand ich die Story dürftig, die Darsteller eindimensional und den einst auch von mir angeschmachteten Redford nur noch unerträglich selbstverliebt, sogar in den Szenen, in denen er ein echtes A.....och und nicht nur ein vorgetäuschtes ist.

Eigentlich ist die Geschichte, die ja durchaus tiefen-, ehe- und sonstwie-psychologischen Sprengstoff offerieren könnte, zu einem drittklassigen lifestyle-Journal verkommen. Wie und aus welchem Grund - außer natürllich die Kohle - Demi Moore fast bis zum Schluß dem öligen Charme des Alt-Bonvivants erliegt, so dass sie sich nicht entblödet, mit einem GeishaSchirmchen über dem Haupt einer Versteigerung von Zootieren beizuwohnen, bei dem ihr Ex-Ehemann ihr/sein Hurengeld für ein leibhaftiges Nilpferd, das er ihr schenken will, rausballert....also, ich kapiers nicht.

Anschließend zeigte mir meine große Tochter noch rasch Bildchen aus dem Internet, darüber, was und wo sich Frau Demi mittlerweile was hat richten lassen an ihrem baufälligen Körper, wohl damit auch in alle Zukunft die unmoralischen Angebote nicht ausbleiben,..ja, das hat mich denn doch noch echt erheitert. Schauspielerin war die, oder ist die??! Nach meinem Geschmack eher nicht... Die "Liebesnacht", um die sich alles angeblich dreht, hat man ganz weggelassen, vermutlich weil sie an Ödnis kaum zu überbieten gewesen wäre, durch welches Angebot auch immer.
88 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Die im Film immer wieder kehrenden erotischen Szenen berühren einem einfach sehr. Obwohl ich diesen Film schon mindestens 10-mal oder mehr gesehen habe, kann ich ihn dennoch immer und immer wieder ansehen, einfach klasse, dieser Film.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,49 €