Gebraucht kaufen
EUR 4,70
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buecherdackel
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 6. Aufl.2005 Paperback Delius Klasing, 13.02.1996. 250 S. Buch als Mängelexemplar gekennzeichnet, Buch ansonsten in gutem, ungelesenem Zustand, leichte äußere Schäden. Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer liegt bei. BITTE BEACHTEN SIE: EIN VERSAND AN DHL-PACKSTATIONEN IST NUR AUF ANFRAGE MÖGLICH!!!!!!!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,23 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Ein unmöglicher Törn: Transatlantik mit GATSBY und Gewinnern Taschenbuch – 13. Februar 1996

10 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,93
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,69
5 gebraucht ab EUR 4,69

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 250 Seiten
  • Verlag: Delius Klasing; Auflage: 7. Auflage 2008 (13. Februar 1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3768809242
  • ISBN-13: 978-3768809245
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 2,7 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.838 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Der mehrfache Weltumsegler Wilfried Erdmann läßt sich gegen Honorar auf das Abenteuer ein, die Gewinner des Stern-Jubiläumspreisrätsels mit jeweils einer Begleitperson, alles mehr oder weniger Segellaien, über den Atlantik zu segeln - eine Gruppe von acht Personen von Ost nach West, die zweite Gruppe in gleicher Größe von West nach Ost.
Über seine Erfahrungen auf diesem Törn hat er das Buch geschrieben, angereichert mit Tagebuchaufzeichnungen einiger Teilnehmer. Auf den Routen über den Nordatlantik treffen die Segler sehr häufig auf schlechte Wetterbedingungen - Sturm, hoher Seegang und Nebel. 36 Tage dauert die eine Reise, die andere 29. In diesem Zeitraum sind die Segler auf dem engen Raum einer Segelyacht zusammen, es gibt keinen Platz für Privates, keinen Raum, sich einmal zurückzuziehen. Klar, daß sich hier interessante gruppendynamische Prozesse abspielen.
Erdmann beschreibt ruhig und vorsichtig in der Wortwahl, deutet das eine oder andere an, zieht sich aber meist auf einen diplomatischen Standpunkt zurück und beschränkt sich dann auf das, was ihn selbst angeht, wie er selbst diese Reise erlebt hat.
Die Hauptlast dieser Reise hat eindeutig Wilfried Erdmann zu tragen gehabt, großartig, wie er damit umgegangen und fertig geworden ist, deshalb 5 Sterne für ihn, aber nur 3 Sterne für das Buch, weil es die zweifellos aufgetretenen zwischenmenschlichen Ausnahmesituationen zu wenig intensiv und ausführlich schildert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Gisela Baehren-schmidt am 28. Februar 2003
Format: Taschenbuch
Ein sehr spannendes und hilfreiches Buch für erfahrene Segler und vom echten Erlebnis mit den Gewalten des Meeres Träumenden.Auf seinem ersten Törn -als bekannter Weltumsegler-beschreibt der Autor die Konflikte, Erlebnisse mit einer unerfahrenen Crew, die trotz aller Widrigkeiten, härtester Stürme, Seekrankheit,Lebensumstellung "ohne Ende" letztendlich doch zusammenwächst.Für alle ein unvergessliches Lebensveränderndes Erlebnis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Mai 1999
Format: Taschenbuch
Erdmann -eine Legende des Segelsports- wagt ein neues Abenteuer. Er stellt sich nunmehr der Naturgewalt in Form des Menschen. Mit jeweils 8 Gewinnern eines Preisausschreibens, die zuvor den festen Boden nie verlassen haben wagt er die Atlantik-Überquerung mit einer Segel-Yacht. Gleichermaßen Interessant für Skipper und Charter-Gäste!
Gleichwohl habe ich es nie als so anstrengend empfunden, mit Segelneulingen auf große Fahrt zu gehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Monica Jüptner am 19. Dezember 2007
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich konnte Wilfreids Buch, wie schon oft, einfach nihct lange aus der Hand legen. beim kochen, in der U-Bahn, es war einfach zu mitreissend wie er die Dissonanzen und Harmonien beschreibt.
Jeder der Törns mit gemischten Crews plant, kann hier ungemein viel mitnehmen aus den Erfahrungen die Wilfried macht. Er leidet, wie seine Mitfahrer. Wobei ich entsetzt war, wie sehr ahnungslos die Leute auf ihren "Traumschifftörn" gehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Mai 2000
Format: Taschenbuch
Herr Erdmann versteht es seinen Leser, in einem spannenden Rahmen, mit sehr wichtigen Informationen über die psychologisch wichtige Betreuung des Skippers, zu vermitteln. Der packende Schreibstil lässt Sie das Buch erst aus der Hand legen wenn die letzte Seite gelesen ist. Daß ich mich jetzt in Richtung A-Schein begebe, ist sein Werk, danke.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen