In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Ein sündiges Alibi: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ein sündiges Alibi: Roman [Kindle Edition]

J.D. Robb , Uta Hege
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der 26. Fall von Eve Dallas – Gefahr ist ihr Beruf und Intuition ihre stärkste Waffe!


Der Tod des milliardenschweren Großindustriellen Thomas A. Anders scheint schnell aufgeklärt zu sein: Tödlicher Unfall im Rahmen misslungener außerehelicher Fesselspielchen. Doch warum finden sich bei dem Opfer Spuren von einem hochkonzentrierten Betäubungsmittel im Blut? War es womöglich doch ein grausam kalkulierter Mord? Mithilfe ihres Ehemanns Roarke und Detective Delia Peabody nimmt Eve Dallas sich dem Fall an und ermittelt in der Familie des Opfers. Doch alle haben ein wasserdichtes Alibi. War der Tod des Firmengründers von »Anders Worldwide« tatsächlich nur ein Unfall?


Über den Autor und weitere Mitwirkende

J. D. Robb ist das Pseudonym der international höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts. Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück, denn inzwischen zählt Nora Roberts zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Auch in Deutschland sind ihre Bücher von den Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 923 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 513 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442376793
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (21. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HCBCVPW
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #671 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Sie kennen die Bestsellerautorin Nora Roberts und ihre Romane? Dann kennen Sie in gewisser Weise auch J. D. Robb - unter diesem Pseudonym erschloss sich die Autorin ein zweites Genre: den Krimi. Sie veröffentlichte 1995 ihren ersten, mit der Polizistin Eve Dallas als Protagonistin. Elf weitere Kriminalromane folgten, erst dann wurde das Geheimnis um die Identität des mysteriösen "Autors" J. D. Robb gelüftet. Zum Schreiben kam die Autorin übrigens eher zufällig. 1979 konnte sie wegen eines Schneesturms das Haus nicht verlassen. Um sich zu abzulenken und der Langweile zu entkommen, verfasste sie ihren ersten Roman...

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Verwirrspiel der Sonderklasse..... 3. September 2014
Von Ramona Skarbon TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
......allerdings mit kleinen Schwächen, was aber nicht ganz so gravierend war.

Inhalt:

Als der Großindustrielle und Multimillionär Thomas A. Anders tot aufgefunden wird, steht die Ursache seines Todes schnell fest: Anders ist das Opfer eines Sexspiels geworden, bei dem er absichtlich stranguliert wurde, und daraufhin starb. Ein tragischer Unfall. Doch bei der Routineobduktion werden Spuren eines hochkonzentrierten Betäubungsmittels in seinem Blut gefunden. War es womöglich doch Mord? Lieutenant Eve Dallas vom NYPD wird auf den Fall angesetzt. Mit der Hilfe ihres Ehemannes Roarke und ihrer Kollegin Detective Delia Peabody nimmt Eve als erstes die Familie des Opfers genauer unter die Lupe. Doch sowohl die Witwe Ava als auch der Neffe und Vizechef von Anders Großkonzern Anders Worldwide haben wasserdichte Alibis.Dann wird eine weitere Leiche gefunden. Ein Mann ist von einer Prostituierten ermordet worden. Zunächst sieht es so aus, als ob die beiden Fälle nichts miteinander zu tun hätten, doch dann stößt Eve auf eine heiße Spur......

Mein Eindruck:

Auch hier gibt es wieder einen brisanten Fall, der einiges an Irrungen und Wirrungen aufweist. Erst ist es nur ein normaler Unfall, zumindest schaut es danach aus, dann plötzlich doch nicht, und weil es so schön ist, haben natürlich alle potenziellen Täter ein wasserfestes Alibi. Der Fall ist spannend weil Eve lange Zeit auf keinen grünen Nenner kommt, alle Ermittlungen verlaufen im Sand, und was zuerst nach einem Routinefall ausschaut, entwickelt sich wenig später zu einer richtig spannenden Jagd, wo Eve öfter mal an ihre Grenzen kommt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Immer noch mit Suchtfaktor 12. August 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Also auch wenn das jetzt der x-te Teil der Serie ist und nicht wirklich viel neues an Charakteren dazugekommen ist. Es macht immer noch Spass den Leutenant bei seiner Arbeit zu verfolgen, in seinem Privatleben sowieso. Leichte Unterhaltung ohne Tiefgang und daher (autsch, was sagt das über mich aus?) werde ich wohl auch den nächsten Band wieder lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 28. Fall / es wird immer besser... 15. Januar 2012
Von Lesehexe
Format:Gebundene Ausgabe
Ich kann es immer kaum erwarten, bis ich einen neuen Fall für Eve Dallas und ihr Team in den Händen halte.
Bei diesem Buch war ich wirklich sehr begeistert. Eigentlich laufen die Ermittlungen ja immer nach dem gleichen Schema ab, meistens gerät Eve`s sexy Gatte Roarke irgendwie mit in den Kreis der Verdächtigen und Eve zieht sich irgendwelche mehr oder weniger schlimmen Verletzungen zu...
In "ein sündiges Alibi" war es anders, Eve hat wie immer brillant ermittelt, sie hat den zivilen Berater mit einbezogen aber er stand zu keiner Zeit unter Verdacht, auch seine Geschäfte und das ihm halb NY gehört kam kaum zur Sprache und wenn dann nur als Selbstverständlichkeit, Eve`s Verletzungen beschränkten sich auch auf ein blaues Auge und ein paar Schrammen.
Außerdem musste Eve auch ihrem Chef Commander Withney nicht ständig Bericht erstatten und Chief Tibble hat sich auch sehr bedeckt gehalten obwohl seine Frau mehr oder weniger involviert war, das hat mir sehr gut gefallen.
Auch die Vergangenheit der beiden Hauptakteure ist dieses Mal nicht so dramatisch und oft wiederholt worden wie in den vorherigen Bänden. Eve hatte keine Alpträume, und einen "Ehekrach" der beiden gab es auch nur einmal und nicht so heftig wie sonst, allerdings gab es auch nicht so viele spektakuläre Sexszenen wie bisher, das war etwas schade aber alles in allem kann ich dieses Buch aus der Eve Dallas Reihe sehr empfehlen. Weiter so!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ziemlich schlichte Story 16. Oktober 2013
Von Dana
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
aber immer wieder schön zu lesen. Habe die ganze Reihe gelesen und freue mich immer wieder darauf aus der Welt von Dallas und Roarke zu lesen. Trotzdem ist das natürlich keine anspruchsvolle Literatur sondern eher mal ein Roman für "zwischendurch".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Solide und spannend 7. August 2014
Von buc
Format:Taschenbuch
Ja, die Reihe um Lieutenant Dallas hat ihre Fans. Und das zurecht, ist die Lektüre doch immer spannend und solide erzählt.. Aber was mich nervt, ist das lästige Bemühen der deutschen Übersetzer, auch ja politisch korrekt zu sein. Da wird in den früheren Bänden von "Verbrechern und Verbrecherinnen" geredet, dieser Band hat auch wieder Stellen, an denen es mich graust - und die im englischen Original mitnichten so zu lesen sind: "Jeder Idiot hat Sekretäre, Sekretärinnen, Assistentin, Assistentinnen." Welcher normale Mensch spricht denn so?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 26. Band der Eve-Dallas-Reihe 20. Juli 2014
Von Kerry
Format:Taschenbuch
Am 18. März 2060 morgens wird der 61-jährige Thomas Aurelius Anders von Greta Horowitz, seiner Hauswirtschafterin, tot aufgefunden. Es hat den Anschein, als wäre bei einem Fesselspielchen etwas gewaltig schief gegangen. Prekär wird die Situation zusätzlich durch die Tatsache, dass seine Frau Ava sich gerade außerhalb der USA im Urlaub befindet. Eve Dallas wird mit den Ermittlungen beauftragt. Zusammen mit ihrer Partnerin Detective Delia Peabody macht sie sich an die Arbeit und findet schnell heraus, dass Anders die Anteilsmehrheit an Anders Worldwide hatte und Milliardär war. Seine Erben sind seine Frau Ava und sein Neffe Benedict Forrest.

Als bei der Autopsie durch den Chefpathologen Morris jedoch rauskommt, dass Anders vor seinem Tod betäubt wurde, weiß Eve, dass es sich hierbei um Mord und nicht um einen Unfall handelt. Doch augenscheinlich hatte niemand ein Motiv, Anders umzubringen. Er hatte einen hervorragenden Ruf, wurde von allen geachtet und hat sehr viele soziale Projekte im Sportbereich gefördert. Warum musste er sterben?

Bei diesem Fall dreht sich Eve förmlich im Kreis. Sie hat keinen Verdächtigen, zumindest keinen, dem sie die Tat nachweisen kann, denn obwohl sie schon jemanden im Focus hat, kommt sie ohne Beweise nicht weiter und diese Person ist verdammt clever vorgegangen. Doch auch privat läuft nicht alles glatt. Eve hat Streit mit ihrem angetrauten Göttergatten Roarke und wie so oft ist das leidige Thema "Geld", über das sie sich nicht einigen können. Noch dazu scheint im Leben ihrer Freunde Charles Monroe und Dr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Top!!
Wieder genau das was man sich von J.D.Robb verpricht, gute Story und super spannend. Für alle Fans ein absolutes Muss!
Vor 2 Tagen von voice veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Fesselnder Krimi
Ist zu empfehlen, man kommt nicht weg von dem Buch bevor es zu Ende ist. Leselektüre für trübe Tage. Weil man nicht los kommt.
Vor 9 Tagen von Pipi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie immer fesselnd.
Auch diesmal spannend, weniger Blut und mehr raffinierte Psychologiearbeit für Eve Dallas
Immer wieder ein fesselndes Erlebnis und hoffentlich geht es bald weiter!
Vor 9 Tagen von Murmeltier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Wie üblich schafft es J.D.Robb eine spannende Geschichte zu erzählen. Meine Sammlung ist fast komplett. Danke für diese Empfehlung durch Amazon.
Vor 23 Tagen von Karin Gerber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dallas wie immer sagenhaft
Wie immer ein Super Buch ... Einmal angefangen möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen .. Hoffe das noch viele Bücher von Dallas folgen
Vor 27 Tagen von Heike Arnecke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie immer spannend und lesenswert
Endlich in deutscher Übersetzung und im Taschenbuchformat. Eve Dallas ermittelt in gewohnt spannender und mitreißender Weise. Immer wieder lesenswert. Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Andrea Schroeder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Weiter so
Wieder einfach nur gut!!! Bin immer noch begeistert. Freue mich auf viele weitere fesselnde Geschichten. Habe noch keinen Kauf bereut.
Vor 1 Monat von Vivien Dornbusch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach immer wieder gut...
wie gewohnt spannend ,diesmal leider wenig Einblicke in das Privatleben von Eve und Gatten Roarke...
Aber immer wieder schön zu lesen...
Vor 1 Monat von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Spannung
Ich habe schon von D.J.Bobb bessere Romane gelesen. Es wird langsam langweilig, fast ausschließlich etwas über Superreiche oder Sex zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Christel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertung
Das Buch ist sehr spannend wie alles von dieser Schriftstellerin. Es ist flüssig zu lesen bis zum Schluss. Ist weiter zu empfehlen.
Vor 1 Monat von Brigitte Moritz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ein sündiges Alibi 0 24.06.2014
Eve Dallas Reihenfolge 2 02.06.2014
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden