Menge:1
Ein letzter Kuss ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ein letzter Kuss
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ein letzter Kuss

19 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 3,51 20 gebraucht ab EUR 0,89

LOVEFiLM DVD Verleih

Ein letzter Kuss auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ein letzter Kuss + Männer al dente + Willkommen im Süden
Preis für alle drei: EUR 19,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Stefano Accorsi, Giovanna Mezzogiorno, Stefania Sandrelli, Claudio Santamaria, Giorgio Pasotti
  • Komponist: Paolo Buonvino
  • Künstler: Gaetano Carito, Gabriele Muccino, Eugenia F. Di Napoli, Domenico Procacci, Claudio Di Mauro, Marcello Montarsi, Nicoletta Ercole
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Italienisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 5. August 2002
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000069Z1N
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.574 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Giulia ist schwanger, doch ihre große Liebe Carlo ist von der bevorstehenden Familiengründung nicht gerade begeistert. Giulias Mutter Anna realisiert angesichts der Schwangerschaft ihrer Tochter unterdessen ihr eigenes Alter - und gerät ebenfalls in Panik! Während Carlo sich auf der Suche nach einem letzten Abenteuer der 18-jährigen Francesca widmet, will Anna ihren Mann nach über 30 Ehejahren verlassen und ein neues Leben beginnen. Und auch Carlos Freunde Adriano, Paolo, Alberto und Marco haben Angst davor, erwachsen zu werden und Verantwortung zu übernehmen... „Ein letzter Kuss“ avancierte mit seinen überraschenden Wendungen und der hintergründigen Komik in Italien zum Überraschungshit des Jahres und wurde mit fünf Donatello-Awards ausgezeichnet.

VideoMarkt

Was sich liebt, das zofft sich. Als die temperamentvolle Giulia ihrer langjährigen Liebe Carlo eröffnet, dass sie schwanger sei, packt diesen die Panik und er flüchtet sich in ein Techtelmechtel mit der 18-jährigen Francesca. Auch Giulias Mutter kann sich mit der Rolle der Großmutter nicht anfreunden. Sie beschließt, ihrer öden Ehe zu entfliehen und zieht mit Sack und Pack zu einer Freundin. In den nächsten Wochen überstürzen sich die Ereignisse im Freundes- und Familienkreis, und es müssen gravierende Entscheidungen getroffen werden...

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

46 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von m-berlin am 13. November 2002
Format: DVD
Man sollte sich nicht von dem Cover des Films täuschen lassen. Es handelt sich weder um eine kitschige Liebeskömödie wie etwa "Schlaflos in Seattle", noch um eine peinliche Teenykömödie.
Es ist ein wunderschön fotografierter Film der in herrlicher Ironie eine Geschichte über die Liebe erzählt und mehrere Paare in einer Krise zeigt (Nicht mit eifersüchtigen Freundinnen anschauen!). Genial inszenierte Situationskomik sorgt dafür, dass man ständig vor Lachen am Boden liegt. Jede Rolle dieses Films ist perfekt besetzt. Der Film schafft es von der ersten bis zur letzten Minute die Spannung zu halten und wird von wunderschöner Filmmusik untermalt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Krokodilium am 1. März 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die temperamentvolle (etwas nervige)Giulia eöffnet ihrer langjährigen Liebe Carlo, dass sie schwanger ist. Ihn packt die Panik. Auch Giulias Mutter kann sich mit der Rolle der Großmutter nicht anfreunden (keine Ahnung, wie das in den Film passen soll und man kann die Mutter nicht wirklich sympatisch finden)... Man muss italienischen Trubel mögen, um dem Film etwas abgewinnen zu können. Mir waren die Damen zu nervig und die Verliebtheit der Männer zu oberflächlich und wenig nachvollziehbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zopmar am 18. März 2011
Format: DVD
Der Titel klingt nach Abschied. Und wenn man ihn in Reimform weiterdenkt, kann man ergänzen '...und dann ist Schluss'. Und tatsächlich erleben wir einen schwungvollen Potpourri von mehr oder weniger erfolgreichen Seitensprüngen von Personen zwischen 30 und 50. In all den kaputten Beziehungen geht es mit viel italienischem Temperament zur Sache. Das muss man mögen, wenn man italophil ist. Sonst könnte es manchmal etwas albern sein. Von allen Akteuren fällt Stefania Sandrelli in doppelter Hinsicht aus dem Rahmen. Sie ist die bekannteste von allen und ist auch noch das Zentrum dieser (Tragi)komödie, um das sie alles dreht. Ganz unaufgeregt driftet sie davon und wieder zurück. Na klar. So ergeht es hier den Meisten, die allerdings mit dem Erwachesenwerden so ihre Problemchen haben. Und alle leiden irgendwie. Anscheinend gibt es für alle bei Problemen nur eine Lösung: Davonlaufen und/oder Saufen. Bevor alles mit dem Kit der Gewohnheit wieder überkleistert wird, gibt es noch tiefsinnige Lebensweisheiten wie 'Die Treue ist die wahre Utopie'. Nicht so richtig komisch für Außenstehende!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Aichner am 18. Januar 2003
Format: Videokassette
Nach diesem Film, steht die Welt Kopf. Man benötigt erst einmal eine Verschnaufpause, nachdem man mit einer Portion, derartigen italienischen Temperaments vollgeschrien wird. Doch dies sei keineswegs negativ angemerkt - im Gegenteil: Diese Hysterie, dieses Tempo, welches dieser Film vorlegt, sind in der europäischen Filmgeschichte meiner Ansicht nach einmalig.
"l'ultimo bacio" ist eine wundervolle und warmherzige Liebeskomödie, die den Spagat zwischen seichter Unterhaltung und niveauvoller und tiefsinniger Story schafft. Der Film ist geradezu perfekt, in allen Facetten: die Geschichte überzeugt, die Personen sind bis in die Nebendarsteller hervorragend besetzt und die Bilder sind ebenso schön wie unvergesslich. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Juwel europäischer Filme. Ansehen und Wegträumen!
Ich bin noch immer begeistert von diesem Film, der eine Alltagsgeschichte erzählt jedoch Lust auf den nächsten Urlaub in Italien schürt ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Michels am 14. Februar 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hatte schon viel über den Film in Italien gehört, wo er sehr erfolgreich lief. War aber dann doch recht enttäuscht. Finde die Geschichte recht stereotyp, soll wohl die gerade bei italienischen Jungmännern verbreitete Angst vor der Hochzeit und dem "Erwachsenwerden" darstellen.
Weder den Verlauf noch die Dialoge finde ich irgendwie spannend und Blondchen Martina Stella ist auch nur dekorativ... Würd ihn nicht mehr kaufen, allerhöchstens ausleihen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. November 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film erzählt wie kein anderer die Angst vorm "Erwachsen" werden , wenn man erkennt, dass es wohl doch keine ewige Jugend gibt und die Zeit gekommen ist Verantwortung zu übernehmen. Muss man gesehen haben !!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Oktober 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
was muss man noch groß dazu sagen? man muss diesen film einfach gesehen haben, denn er zeigt meiner meinung nach, warum liebe im leben eines menschen so wichtig ist.
ein letzter kuss ist einer der filme, der in keiner-wirklich keiner-filmesammlung(und sei sie noch so klein!!!!!!)fehlen darf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kristin Rietz am 1. Mai 2009
Format: DVD
Ich kam mit dem Film das erste Mal in Berührung, als ich Italienisch lernte. Im Adesso-Shop wurde er als Videocassette angeboten. Leider besaß ich damals noch keinen DVD-Player, so daß mir nichts anderes übrig blieb, als mich tatsächlich mit dem Video zufrieden zu geben und mühevoll den Sinn zu verstehen (nach drei Monaten Italienisch-Unterricht war das ein Haufen Arbeit!). Heute hat sich vieles geändert: ich habe einen DVD-Player, und in der Zwischenzeit auch eine DVD von diesem fantastischen Film. Giovanna Mezzogiorno ist einfach eine absolut süße Schauspielerin. Stefano Accorsi nicht so richtig mein Fall, ein geleckter Italiener, mir zu glatt und zu charmant. Rom ist allerdings für ihn die absolut perfekte Umgebung, soweit stimme ich dem Film zu, in Neapel könnte ich mir den Beau überhaupt so gar nicht vorstellen. Dementsprechend halte ich natürlich zu Giovanna, und so manches Mal könnte ich Stefano sozusagen an die Wand klatschen. Sein Flirten mit dem blonden Schulmädchen regt mich auch jedes Mal auf, wenn ich den Film anschauen, und ich könnte mir tatsächlich auf die Schenkel klopfen, wenn er erwischt wird und in einer doch eher hilflosen Art anfängt von seinem Unfall zu reden. Bei der deutschen Version gefällt mir eine Sache nicht: es scheint vielleicht an dem fehlenden Temperament der Deutschen zu liegen, aber wenn der Beau endlich zu Hause eintrifft, dann ist die italienische Version sehr viel aufrührender und kräftiger als die deutsche Synchronisierung. Im Original einfach klasse, fehlt an der verbalen Auseinandersetzung im Deutschen doch eine Menge Kraft und Wut. Darum liebe ich einfach die italienische Originalversion. Mein Tip: einfach mal die Sprache auf Italienisch einstellen und Giovanna Mezzogiorno richtig auf sich einwirken lassen. Und genießen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen