In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Ein kenianischer Sommer: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ein kenianischer Sommer: Roman [Kindle Edition]

Blanca Imboden
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Taschenbuch --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Von wegen Sommer, Sonne, süßes Leben. Nach fünf Jahren Kenia sitzt Anita wieder im Flugzeug nach Hause. Ohne Job, ohne Mann, ohne Zukunftspläne. Und weil sie auch noch pleite ist, muss sie erst mal bei ihren stockkonservativen Eltern einziehen. Zum Glück ist da noch ihre Lieblingscousine, die lebenslustige Tessa, die Anita mit ihrem Optimismus ansteckt und für sie auf Männersuche geht. Doch dann begegnet Anita zufällig Simon wieder, dem kenianischen Arzt, den es wie sie nach Europa verschlagen hat …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Blanca Imboden, geboren 1962 in der Zentralschweiz, war dreizehn Jahre lang Tanzmusikerin und arbeitet heute bei der Neuen Schwyzer Zeitung. Ihre zweite Heimat ist Kenia. Schon fünfzehn Mal reiste sie durch das ostafrikanische Land, immer abseits von ausgetretenen Touristenpfaden. Ihre Begeisterung für Kenia ist in ihren Büchern spürbar. Zuletzt erschien »Ein kenianischer Sommer«, nach »Die Kalorien-Königin« und »Die Pralinen-Prinzessin« bereits ihr drittes Buch bei Piper.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1977 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Fahrenheit Books (14. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HAHT1OM
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #11.216 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Blanca Imboden (1962) lebt in der Innerschweiz.
13 Jahre lang war sie als Musikerin in einem Tanzmusikduo unterwegs. «Seither ist mir nichts Menschliches mehr fremd», sagt sie über ihre Zeit im Nachtleben.
Dann arbeitete sie 14 Jahre lang bei einer Zeitung als Redaktionssekretärin und redaktionelle Mitarbeiterin. Heute fährt sie eine Seilbahn von Morschach auf den Stoos.

Ihre unterhaltsamen Frauenbücher hatten früher die Schwerpunktthemen Kalorien und Kenia.

«Ich nehme halt selber ab und zu wie ein Mond», erklärt Blanca Imboden. Der Jojo-Effekt sei praktisch mit ihr verwandt. «Weil es mein eigenes Problem ist, kann ich es mir auch erlauben, das Thema mit Ironie und Humor anzugehen.»

Kenia ist Blanca Imbodens zweite Heimat. Sie war schon 15 mal da und hat im Rift Valley ihre Zweit-Familie.

Bei PIPER sind ihre Bücher «Die Kalorien-Königin», «Die Pralinen-Prinzessin» und «Ein kenianischer Sommer» erschienen.

Heute bewegen sich ihre Geschichten gerne in der Innerschweiz, ihrer Heimat.

Im April 2013 erschien beim Wörterseh-Verlag ihr Buch «Wandern ist doof», das sich 22 Wochen in der Schweizer Bestsellerliste hielt. Dieses Buch sei auch eine Hommage an ihre Heimat, die Zentralschweiz. «Ich bin ein Wandervogel geworden und habe meine Liebe zu den Bergen entdeckt. Dies hat mein neues Buch beeinflusst.»

Im November 2013 erschien beim Wörterseh-Verlag «Drei Frauen im Schnee», das auch bereits nach einer Woche in die Schweizer Bestellerliste Einzug hielt.

Neu ist das Buch «Anna & Otto». (Mai 2014)

Alles über Blanca Imboden: www.blancaimboden.ch
Alles über das neue Buch: www.wandern-ist-doof.ch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Kenia-Roman mit Herz 19. Oktober 2011
Von Magda
Format:Taschenbuch
Tina kommt in die Schweiz zurück, nachdem sie in Kenia ihren Job verloren hat. Die politischen Unruhen haben 2007 die Gäste aus ihrem Ferienresort vertrieben. Wieder bei ihren stockkonservativen Eltern einzuziehen und mit 33 neu anzufangen, das fällt ihr schwer. Es ist November, und nicht nur der Nebel drückt ihr aufs Gemüt. Das einzige was da noch wärmt sind die Gedanken an Kenia.

Die Geschichte ist natürlich ein Liebesroman. Sie spielt in der Schweiz und in Kenia.
Der Leser leidet und fühlt mit Tina und Simon, bis sie endlich zusammen finden. Er spürt aber auch die Liebe der Autorin zu Kenia.

Ein Roman mit Humor und Gefühl und viel Kenia. Mehr hatte ich nicht erwartet. Ich habe ihn mit Freude gelesen. Auf der Homepage der Autorin fand ich noch Zusatzinformationen, die ich ganz interessant fand.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Eine Katastrophe 24. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Da ich seit nunmehr 20 Jahren in Kenia lebe, interessieren mich Bücher über diesesLand, bin aber immer wieder schockiert wieviel Schrott geschrieben und veröffentlicht wird. Ein Kenianischer Sommer is auch wieder so eine Katastrophe, schlecht geschrieben und in vielem masslos übertrieben oder einfach ausgedacht und sicher nicht auf Tatsachen beruhend was Land und Leute angeht. Von mir daher nur einen Stern. Weitaus bessere Romane über Kenia sind u.a. "Rote Sonne Scharzes Land" von Barbara Wood, oder "Die Schwarze Haut" und "Uhuru" von Robert Ruark.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hakuna Matata 3. Oktober 2011
Von Hexa63
Format:Taschenbuch
Selten habe ich ein Buch in einem "Rutsch" durchgelesen. Von Anfang an hat es mich regelrecht gefesselt und ich muss meiner Vorschreiberin widersprechen :-) - das Buch hält mehr als es verspricht! Es ist spannend, erfrischend, melancholisch und nachdenklich. Auf den letzten Seiten hat es mich derart berührt, so dass ich sogar ein "Tränchen" im Auge hatte und mein neues Motto nun lautet: HAKUNA MATATA!!!
Dieses Buch ist wärmstens zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kenianischer Sommer von Blanca Imboden 18. September 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch verspricht was es hält. Es ist ein heiteres, amüsantes Werk und für jeden geeignet. Man kann sich super gut in die Hauptdarstellerin des Buches hineinversetzen. Die Flucht aus Kenia und die Rückkehr in die Schweiz sind sehr emotional für sie, aber sie übersteht Famile, Vorweihnachtsstress.
Die Rückkehr ist fast Pflicht.
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden