Ein feuriger Verehrer: Roman (Eve Dallas 9) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ein feuriger Verehrer: Ev... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ein feuriger Verehrer: Eve Dallas 9. Fall Taschenbuch – 12. September 2005


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 1,46
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
66 neu ab EUR 8,95 24 gebraucht ab EUR 1,46 1 Sammlerstück ab EUR 15,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ein feuriger Verehrer: Eve Dallas 9. Fall + Der Tod ist mein:: Eve Dallas 8. Fall + Spiel mit dem Mörder: Eve Dallas 10. Fall
Preis für alle drei: EUR 25,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Eve Dallas und Roarke: Jetzt reinlesen [265kb PDF]|Charaktere aus der Eve-Dallas-Serie: Jetzt reinlesen [266kb PDF]|Wie J. D. Robb begann: Jetzt reinlesen [177kb PDF]
  • Taschenbuch: 560 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (12. September 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442360285
  • ISBN-13: 978-3442360284
  • Originaltitel: Loyalty in Death (Death 09)
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 4,5 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.788 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine einzigartige Schilderung härtester Polizeiarbeit und leidenschaftlichster Liebe, gewürzt mit wunderbarem Humor!" (Publishers Weekly)

Klappentext

"Gleich, unter welchem Namen sie schreibt - Roberts oder Robb -, sie ist die Beste!"
Booklist

"Eine einzigartige Schilderung härtester Polizeiarbeit und leidenschaftlichster Liebe, gewürzt mit wunderbarem Humor!"
Publishers Weekly

"Das ist packend, sexy, fantasievoll - einfach bester Krimistoff!"
USA Today


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Mai 2005
Format: Taschenbuch
Eine unbekannte Organisation die sich "Cassandra" nennt, sendet Bombendrohungen aus. Eve ist bereits von Anfang an in diesen Fall eingebunden, ohne es bewusst wahrzunehmen. Denn durch geschickt inszenierte Begebenheiten, zeigt sich was für ein Netz von Lügen und Betrügereien gespannt wird und wie viele Leute davon betroffen sind. Zuerst wird sie zu einem Mord gerufen. Eine Frau hat ihren Liebhaber erstochen, und dann seelenruhig die Polizei gerufen. Eve weiß, die Verdächtige wird ziemlich glimpflich davonkommen. Dann trifft auch noch Peabodys Bruder Zeke in der Stadt ein, der einen Tischlerauftrag erhalten hat. Peabody wird klar das hier zu viele Zufälle aufeinander treffen, als ihr Bruder ihr den Namen seines Auftraggebers nennt. Eve erhält die erste Nachricht von Cassandra, wonach bei einer Demonstration der Stärke von Cassandra eine Lagerhalle in die Luft gesprengt werden soll. Das Gebäude gehört niemand anderem als ihrem Ehemann Roarke.
Noch mehr Begebenheiten fügen sich zu einem Bild zusammen. Bald erfährt Eve auch, das ihren Kollegen die Androhung von Sprengungen von gut besuchten Touristikattraktionen bekannt vorkommt. Vor vielen Jahren hatte man eine Organisation zerschlagen, die durch die Zündung einer Sprengladung für den Tod von hunderten von Menschen verantwortlich war. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn Eve muss eine Katastrophe verhindern ....
Auch bei diesem Eve und Roarke Roman zeigen sich noch keine Abnutzungserscheinungen der Serie. Wie immer garantiert J.D. Robb spannende Unterhaltung mit zwei unwiderstehlichen Helden. Endlich tritt auch wieder Mavis in Erscheinung. Und Peabody entdeckt ganz ungewöhnliche Talente an ihrem verhassten Kollegen McNab. "Ein feuriger Verehrer" bietet einem alles, was das Fanherz begehrt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramona Skarbon TOP 500 REZENSENT am 25. August 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
......und bis jetzt merke ich auch noch keine Abnutzungserscheinungen.

Inhalt:

Als der wohlhabende J. Clarence Branson von seiner eigenen Geliebten ums Eck gebracht wird, und diese sogar noch seelenruhig auf die Polizei wartet, nachdem sie, sie gerufen hat, fällt Lieutenant Eva Dallas vom Glauben ab. Kaum von diesem Ereignis erholt, berichtet ihr ein Informant, dass ein bekannter Tüftler und Bombenbauer tot aus dem Fluss gefischt worden ist, der zuvor noch an einem Großauftrag gearbeitet hat. Eve kniet sich parallel in beide Fälle rein, denn sie konnte es nicht zulassen, dass die Geliebte trotz der Tötung nur wegen Totschlag verurteilt werden würde und demzufolge alles erbt, und bei dem Tüftler kam ihr einiges auch spanisch vor. Gerade als sie denkt es könnte nicht noch schlimmer kommen, erhält sie eine Nachricht einer Terrororganisation mit dem Namen Cassandra, die ihr persönlich demonstrieren möchten, wie mächtig sie sind. Für großartige Überlegungen blieb Eve nicht viel Zeit, kaum am angegebenen Ort angekommen, fliegt ihr das Gebäude schon um die Ohren. Der nächste Schock lässt aber nicht lange auf sich warten, denn mitten im Chaos steht plötzlich ihr Gatte da und berichtet ihr, dass das Gebäude ihm gehört. Schon bald stellt sich heraus dass nicht nur Eve eine Mitteilung von Cassandra erhalten hat, nein auch Roarke bekam eine, in der er als kapitalistischer Opportunist betitelt wurde. Mit politisch motivierte Terroristen hatte es Eve noch nie zu tun gehabt, deswegen beschließt ihr Commander eine Zusammenlegung mehrerer Abteilungen, damit intensiver ermittelt werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Inabonn am 21. September 2005
Format: Taschenbuch
Endlich ist der neue Fall von Eve auch auf deutsch zu lesen! Wer die Reihe mag, wird begeistert sein. Neue Persönlichkeiten, wie Anne, vom Bombenkomando und Zeke, Peabodys kleiner Bruder, enttäuschen nicht. Allerdings hat der Inhalt des Buches Nichts mit dem Titel oder dem Klappentext zu tun. Es geht um eine Terrorgruppe, die sich der Zerstörung von New Yorks beliebtesten Sehenswürdigkeiten witmet und Eve als ihre Gegenspielerin erkoren haben. Was Eve, da Roarke die meißten der Gebäude gehören, natürlich besonders stört und so zeigt sie den Terroristen, dass sie sich nicht leicht geschlagen gibt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Blotevogel am 22. September 2005
Format: Taschenbuch
Nachdem die Serie um Eve und Roarke in : Der Tod ist mein ! und besonders in der Kuss des Killers doch arg schwächelte, beweist dieses Buch wieder welches Potential die Geschichte bietet. Eines der besten Bücher bisher.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LoveLetter Magazin am 5. November 2005
Format: Taschenbuch
Ein unbekannter Bombenleger erpresst die Stadt New York. Er nennt sich Kassandra und verlangt die Freilassung politischer Gefangener und 100 Millionen Dollar. Die Bomben, die Kassandra zu Demonstrationszwecken zündet, fordern viele Opfer und machen klar, dass ihre Drohungen nur allzu real sind. Schnell findet die Polizistin Eve Dallas eine Verbindung zu Jahrzehnte zurückliegenden Bombenattentaten einer Gruppe namens Apollo. Für Spannungen sorgt, dass Eves Ehemann Roarke es sich als Besitzer der zerbombten Gebäude wieder einmal nicht nehmen lässt, sich gegen ihren ausdrücklichen Willen in die Ermittlungen einzumischen. Noch schwieriger wird die Situation für Eve, als auch noch Zeke, der Bruder ihrer Assistentin Peabody, der gerade zu Besuch in New York ist, in einen Mord verwickelt wird.
Für empfindsame Gemüter ist diese recht harte Sci-Fi-Krimi-Serie eher nicht geeignet. Aber alle anderen sollten keine Sekunde zögern, sich auch diesen Band zu besorgen, denn J. D. Robb zieht mal wieder alle Register. Die Geschichte ist gut durchdacht und so spannend, dass man, einmal dabei, das Buch kaum mehr aus der Hand legen kann. Das Wiedersehen mit den liebgewonnenen Charakteren macht Spaß, und die Szenen zwischen Eve und ihrem Ehemann Roarke sind so brandheiß, dass man fast befürchtet, das Papier, auf dem sie gedruckt sind, müsste jede Sekunde in Flammen aufgehen. Ein weiterer brillanter Eintrag einer Serie, die auch mit Band 9 ihren Reiz noch lange nicht verloren hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden