Ein Weihnachtswunder zum Verlieben: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ein Weihnachtswunder zum ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ein Weihnachtswunder zum Verlieben: Roman Taschenbuch – 21. September 2012


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,72
52 neu ab EUR 9,99 9 gebraucht ab EUR 3,72

Wird oft zusammen gekauft

Ein Weihnachtswunder zum Verlieben: Roman + Winterzauber wider Willen + Hollys Weihnachtszauber: Roman
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2014 (21. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404167805
  • ISBN-13: 978-3404167807
  • Originaltitel: Miracle on Regent Street
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,7 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 243.508 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Babs am 21. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir diesen Roman als Weihnachtsroman um Weihnachten herum vorgenommen und kann vorab schon mal sagen, dass er mir mit kleinen Abzügen gut gefallen hat. Ali Harris schafft es zu einem die Leser beim Lesen in Weihnachtsstimmung zu versetzen und den Geist von Weihnachten hochleben zu lassen. Sie schreibt in sowohl einfühlsamer, als auch lustiger Art und Weise. Der Roman hält für den Leser auf jeden Fall eine Bandbreite an Gefühlen bereit, die man beim Lesen ausleben kann.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Evie, die als Lagermädchen im Traditionskaufhaus Hardys in London arbeitet. Sie ist ein total unscheinbares Mädchen und wird von ihren Kollegen auch überhaupt nicht wahrgenommen. Niemand scheint ihren Namen zu kennen, denn alle nennen sie beim Namen des vorherigen Lagermädchens und bei allen Beförderungen wird sie auch total übergangen. Dabei steckt in Evie mehr, als es auf den ersten Blick erscheint.
Das Kaufhaus steckt in einer tiefen Krise und droht an einen amerikanischen Investor verkauft zu werden. Heimlich schmiedet sie einen Plan und gestaltet in Nacht- und Nebelaktionen die einzelnen Abteilungen um, um das Kaufhaus in alten Glanz erblühen zu lassen. Hilfe bekommt sie dabei irgendwann auch von den Putzkräften, dem Lieferfahrer (der geheime Gefühle für Evie hegt) und dem Nachwächter, die für alle anderen Angestellten auch unsichtbar scheinen.
Während sich alle wundern, dass die Abteilungen plötzlich umgestaltet sind und das Kaufhaus immer mehr Kunden verzeichnen kann, kommt es zum Rätselraten, wer hinter den Umgestaltungen steckt. Eine der Verkäuferinnen streicht den Ruhm dann für sich ein und Evie traut sich auch nicht das Gegenteil zu belegen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von liebesromanforum am 28. Oktober 2012
Format: Taschenbuch
Ich liebe dieses Buch und die herrliche Weihnachtsstimmung, die es in sich trägt.
Evie arbeitet in dem großen Traditionskaufhauf Hardy`s, doch anstatt ihre Qualitäten zu erkennen fristet sie ihr Dasein im Warenlager. Nicht nur das, auch nennen sie ihre Kollegen beim Namen ihrer Vorgängerin und scheinen sie gar nicht wirklich wahr zu nehmen. Wären nicht Sam, der Lieferjunge", der wunderbare Wachmann, das Reinigungsteam und die zauberhafte Lilly, die den Teesalon des Hauses betreibt, wäre sie wahrscheinlich unsichtbar.
Auch ihr Privatleben liegt brach. Nach der Trennung von ihrem Exfreund zog sie zu ihrer Schwester, zu der sie eine starke Bindung hat, hütet deren Kinder so oft es nötig ist und kleidet sich eher wie eine graue Maus. Dabei besitzt sie einen Schrank voller wunderbarer Vintagekleider, der endlich zum Einsatz kommt, als sie einen amerikanischen Geschäftsmann kennen lernt, der sie leider für jemanden anderen hält.
Ihr Selbstvertrauen wächst und als immer deutlicher wird, dass Hardy`s kurz vor der Übernahme einer riesigen amerikanischen Bekleidungskette steht, setzt sie alles daran um das Kaufhaus ihrer Träume zu retten. Sie kann einfach nicht zulassen, dass dieser wunderbare Laden, in dem sich schon ihre Eltern sich lieben lernten und an dem wunderbare Kindheitserinnerungen hängen, dicht gemacht wird. Evie wird zum hauseigenen Weihnachtswichtel und versucht das Kaufhaus und ihre Kollegen zu retten. Gleichzeitig vertieft sich ihre Freundschaft zu wunderbaren Menschen, bei denen ich besonders Sam und Lilly hervorheben möchte. Lilly ist gute 80 Jahre alt und besitzt immer noch mehr Eleganz und Stil im kleinen Finger als so manch junges Ding im ganzen Körper.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heike Herrmann am 3. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Durch das Buch wollte ich schon mal ein wenig in Weihnachtsstimmung versetzt werden und ich muss sagen, es hat recht gut funktioniert.

Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen - ein Traditionskaufhaus steht tief in den roten Zahlen und kann quasi nur noch durch ein Wunder gerettet werden. Evie, seit zwei Jahren das "Warenlagermädel", lebt heimlich ihre kreative Ader aus und versucht durch Umräum- und Deko-Aktionen in den verschiedenen Abteilungen, die Kundschaft anzulocken. Sie setzt auf Nostalgie und auf die Liebe zum Detail - genau das, was das Kaufhaus früher einmal aus gemacht hat. Evie setzt alles daran, die Jobs ihrer Kollegen zu retten, die schon auf der Abschussliste stehen. Wenn sich allerdings bis zum 2.Weihnachtstag nichts geändert hat, wird das 100 Jahre alte Kaufhaus an eine amerikanische Einkaufskette verkauft und alle sind ihren Job los. Für Evie eine schreckliche Vorstellung - auch, weil sie aus persönlichen Gründen mit ihrem ganzen Herzen an dem guten alten "Hardy's" hängt.

Die Charaktere, allen voraus Evie Taylor, haben mir sehr gut gefallen. Evie wurde vor zwei Jahren das Herz gebrochen und seitdem verkriecht sie sich bei ihrer Schwester und auf der Arbeit im Warenlager. Sie fühlt sich unwichtig und unsichtbar - kennen einige ihrer Kollegen nicht mal ihren Namen. Sie denken sie heißt Sarah - das war allerdings ihre Vorgängerin im Lager.
Doch im Gegensatz zu den Ignoranten, hat sie stets ein offenes Ohr für die Probleme anderer und steht mit Rat und Tat zur Seite.
Eines Tages trifft sie im "Hardy's" ihren Traummann - Joel Parker.
Er ist aus Amerika angereist, um mit seinem Finanzwissen den Konkurs abzuwenden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden