Ein Tag im März: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ein Tag im März: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein Tag im März: Roman [Taschenbuch]

Jessica Thompson , Dietmar Schmidt
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

22. November 2013
Adam ist jedes Mal nervös, wenn er die schöne Unbekannte an Tisch zehn bedienen muss. Die junge Frau kommt täglich in sein Café, bestellt einen koffeinfreien Latte mit einem Stück Zucker, sitzt stundenlang dort und sieht mit unfassbarer Traurigkeit zu, wie die Welt an ihr vorbeizieht. Was Adam nicht weiß: Bryony hat einen schlimmen Verlust erlitten, denn sie hat Max, den Menschen, den sie am meisten liebte, durch einen tragischen Unfall verloren. Ein einziger Augenblick an einem milden Frühlingsabend im März hat ihr Leben für immer verändert. Um ins Leben zurückzufinden, braucht sie die Kraft, verzeihen zu können - und die Liebe eines Menschen ...

Wird oft zusammen gekauft

Ein Tag im März: Roman + Für immer und einen Tag: Roman + Ein letzter Brief von dir
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 1. (22. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404169255
  • ISBN-13: 978-3404169252
  • Originaltitel: Three Little Words
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.905 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
KURZBESCHREIBUNG:
Seit Wochen kommt die hübsche junge Frau täglich zu Adam ins Café, trinkt immer das gleiche Getränk und starrt stundenlang traurig aus dem Fenster. Was er nicht weiß: Bryony versucht den Verlust ihrer großen Liebe Max zu verkraften, der an einem Tag im März erschossen wurde. Ein Unfall. Das Leben Vieler veränderte sich seitdem schlagartig und auch der Täter bereut seine Tat zutiefst…

MEINE MEINUNG:
Es gibt Bücher, die sprechen dich von vornherein an. Egal ob Cover, Klappentext oder ob von einem bestimmten Autor geschrieben, sie sprechen dich einfach an. Manche Bücher jedoch enttäuschen dich, erfüllen nicht deine Erwartungen oder sind gar so unschön, dass man Mitleid für den Baum empfindet, der dafür gefällt werden musste. Dann gibt es allerdings noch die gedruckten Seiten, die überraschen, positiv stutzig machen und dich auf einer persönlichen Ebene tangieren, sodass du sogar nach zuschlagen des Buches darüber nachdenkst, was es dir mitgeben will und kann. Zu Letztgenannten gehört „Ein Tag im März“.

Aus dem Leben gegriffen und wie es unverfälscht geschehen kann, erzählt Jessica Thompson die Geschichte einer handvoll Menschen, deren Schicksale seit einem bestimmten Tag einschneidende Wendungen genommen hat. Jede Seite wird vielversprechend genutzt und es wird so wenig wie möglich, jedoch so viel wie nötig verraten, um neugierig dranzubleiben. Obwohl es einige Personen sind, verleiht die Autorin jedem einzelnen Charakter ein authentisches Wesen, die alle zur Übermittlung der Botschaft von „Ein Tag im März“ beitragen und enorm wichtig sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anders als erwartet 8. Dezember 2013
Format:Taschenbuch
Das Buch beginnt am 12. März 2009 und erzählt die Geschichten von Keon, Bryony, Sara, Rachel und Tynice, deren Leben sich an diesem Tag von Grund auf ändert. Bryony verliert die Liebe ihres Lebens und muss versuchen wieder Fuß zu fassen. Sara entdeckt auf einer Dating-Seite im Internet das Profil ihres Mannes, Keon erschießt einen Unschuldigen und Rachel erfährt, dass sie als Baby adoptiert wurde. Mehrere Geschichten, die parallel verlaufen und dessen Zusammenhang man erst am Schluss erfährt. Doch eines haben alle Figuren von Beginn an gemeinsam: Sie müssen einem anderen Menschen vergeben.

Jessica Thompson erzählt von dem Prozess, den die einzelnen Charaktere auf ihrem Weg zum inneren Frieden durchlaufen und den Schwierigkeiten, die ihnen begegnen.

Das Buch ist schön geschrieben und die erste Hälfte des Buches gefällt mir auch außerordentlich gut. Der Schriftstil ist einfach gehalten, weswegen sich die Geschichte schnell und einfach lesen lässt. Die Situationen sich gut durchdacht und man ist am Ende überrascht, wie gut die Autorin die einzelnen Geschichten miteinander verwoben hat.

Toll fand ich auch, dass sich mit den Zitaten übers Vergeben ein Rahmen um die Geschichte gebildet hat, was zum Nachdenken animiert. Darüber hinaus fand ich auch die Wahl der Zitate gelungen, weil sie passend zu der Story und auch schön geschrieben waren.

Ein bisschen schade fand ich, dass manche Situationen und Figuren, wie die Adoption oder Ben nur kurz angerissen wurden. Als unrealistisch habe ich auch die kurze Zeit empfunden, die es nur benötigt hat, bis einzelne Figuren anderen verziehen haben. Das ging mir leider viel zu schnell.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
DAS COVER

Das Cover zu EIN TAG IM MÄRZ hat mich sofort auf den ersten Blick angesprochen und verzaubert. Nicht nur mit der Farbwahl haben die Gestalter genau meinen Geschmack getroffen, sondern auch mit den vielen verspielten und süßen Details. Ich stehe ohnehin sehr auf diese ‚Scribble-Designs’. Das Cover strahlt etwas Positives, Fröhliches, Leichtes und natürlich Romantisches aus und obwohl man beim Lesen des Klappentexts erfährt, dass es durchaus auch um ein trauriges Ereignis geht, passt das Cover unheimlich gut zur Geschichte und spricht denke ich die richtige Zielgruppe an weiblichen Lesern an.

Bewertung:

Kurze Inhaltsbeschreibung

In dem Roman EIN TAG IM MÄRZ findet man sich in vielen verschiedenen Perspektiven und Geschichten wieder. Es ist ein wenig so wie bei dem Film: Tatsächlich Liebe. Es gibt verschiedene Storys, die erzählt werden und bei denen zunächst nicht klar ist, wie sie zusammengehören und ob sie zusammenlaufen werden.
Den Hauptanteil des Romans nimmt jedoch die Geschichte der jungen Protagonistin Bryony ein, die ihren Freund Max durch einen schlimmen Schicksalsschlag verloren hat. Ihr ganzes Leben ist seit dessen Tod ohne jeden Sinn und sie ohne jeden Anker. Lebensfreude verspürt sie sowieso schon mal nicht und dennoch zieht diese junge Frau das Interesse des Kellners Adam auf sich. Der weiß nicht, welches Schicksal hinter Bryonys alles verbergender Sonnenbrille steckt, aber er möchte es herausfinden…

Der Schreibstil und Storyverlauf

Der Roman ist wirklich sehr schön geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch
Ein wirklich berührendes und spannendes Buch. Habe das eigentlich nur bestellt, weil ich nicht wusste, was ich sonst lesen sollte, aber es hat sich als gute Wahl erwiesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Simone veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, 5 verschiedene Personen denen allen etwas an einem Tag im...
Das Buch geht um fünf verschiedenen Personen, denen allen etwas in März passiert. Pro Kapitel wird immer über eine Person erzählt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von rosi78 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Tag im März
Ein Tag im März von Jessica Thompson hat mir sehr gut gefallen.
Spannend zu lesen, gerne wieder in dieser Art !
Vor 4 Monaten von G. Kitzmann veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Mehrere Geschichten komprimiert
Mir hat es nicht gut gefallen, dass so viele Geschichten in einem Buch zusammen erzählt haben. Im Prinzip haben die Personen gar nichts mit einander zu tun, nur dass ihnen... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Tanja Irmer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein Tag, der alles verändert!
Seit einiger Zeit ist der junge Kellner Adam nervös, wenn eine junge Frau das Café betritt, in dem er arbeitet. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Michael Krause veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vergebung
Über das Prämiensystem der Seite "Wasliestdu" bestellte ich mir "Ein Tag im März" und packte es auf den SUB und wartete solange bis es endlich... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Mel.E veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Moment, der alles verändert
Ein einziger Schuss trifft den jungen Mann beim Nachhauseweg in der U-Bahn-Station. Sein Leben wird dadurch beendet, das seiner Freundin Bryony und vieler anderer Menschen... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Skatersally veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Habe ich nicht fertig gelesen
Dieses Buch war für mich ein absoluter Fehlkauf.Allein schon die Art zu schreiben erinnerte mich an ein Märchenbuch, noch nicht einmal besonders interessant. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von elfreu veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht erfüllt
Nach den Rezessionen hier und der Kurzbeschreibung auf dem Buch, dachte ich, es handelt sich bei diesem Buch um eine bestimmt wunderschöne, romantische Geschichte. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von lunadra veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schöner abwechslungsreicher Roman
Schöner wenn auch zeitweise trauriger Roman mit vielen verschiedenen Charaktäre die zum Schluss alle zusammen laufen....immer wieder würde ich sowas lesen
Vor 6 Monaten von Eliane Thome veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar