oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein Tag auf der Welt: 1000 Fotos, 165 Länder [Gebundene Ausgabe]

4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 45,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2013
Der 15. Mai 2012 war eigentlich ein ganz normaler Tag - mit einem Unterschied: Zehntausende Menschen richteten ihre Kameras auf das alltägliche Leben und hielten es auf eindrucksvollen Fotos fest. Sie alle nahmen an einem der größten Fotografie-Projekte teil, das es je gab. Aus der ganzen Welt schickten Studenten, Ärzte, Journalisten, Astronauten, Politiker, Hausfrauen und viele andere ihre Fotos ein - von professionellen Fotografen ebenso wie von Laien aus 165 Ländern. Dieser Band enthält die besten 1000 Fotos dieses Tages. Das Buch ist ein historisches Dokument und spiegelt das Leben im 21. Jahrhundert in all seiner Vielfalt wider. Die Bilder gewähren dem Betrachter faszinierende Einblicke in das Leben der Menschen weltweit: von der morgendlichen Rushhour in Peking bis zum nächtlichen Rockkonzert in Norwegen.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Tag auf der Welt: 1000 Fotos, 165 Länder + Our World Tour: Eine fotografische Reise um die Erde
Preis für beide: EUR 79,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: National Geographic Deutschland; Auflage: 1., Aufl. (1. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866903685
  • ISBN-13: 978-3866903685
  • Größe und/oder Gewicht: 29,2 x 22,8 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.869 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Dieser Bildband von National Geografic enthält 1000 Fotos, die einen Querschnitt durch das Alltagsleben der Weltbevölkerung zeigen.

Dem Buch vorangegangen war ein Tag (15. Mai 2012) an dem Zehntausende Menschen überall auf unserer Erde ihre Kameras auf den Alltag mit all seinen Freuden und Sorgen gerichtet haben. An dem Projekt, aus dem ein Buch entstehen sollte, beteiligten sich Profi- und Amateurfotografen. Sie alle sollten mittels ihrer Bilder eine Botschaft an die Gegenwart als auch an die Zukunft senden.

1000 Bilder aus der Fülle der Einsendungen wurden ausgewählt und werden im Buch mit kleinen Begleittexten vorgestellt. Die Bilder haben nicht selten eine fast poetische Ausdruckskraft und sagen oft mehr als viele Worte.

Auf Seite 466 verweilte mein Blick lange auf einer Fotoimpression, die in Indien entstanden ist. Dem Begleittext kann man folgendes entnehmen: "Srinagar, Indien 18.49. Am Dal-See von Kaschmir zünden Schüler Kerzen an- ein stummer Protest gegen die weit verbreitete Korruption in Indien. Schätzungsweise fließen mehr als 18 Milliarden Euro jährlich in die Taschen von bestechlichen Beamten und Politikern. Die landesweite Aktion soll Druck auf das indische Parlament ausüben, damit endlich ein wirksames Antikorruptionsgesetz verabschiedet wird. Foto: Farooq Khan."

Bei jedem einzelnen Bild im Buch erfährt man übrigens, wann genau an diesem Tag und wo es entstanden. Die Bilder sind ganz ungemein eindrucksvoll und zeigen äußerst facettenreich, dass überall auf der Welt der Mensch sich nach Zuneigung sehnt und diese auch dringend benötigt. Dort wo er sie hat, ist er glücklich, auch dies dokumentieren die Bilder.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von sabatayn76 TOP 500 REZENSENT
'Ein Tag auf der Welt' ist das Ergebnis eines Fotografie-Projekts, das an einem einzigen Tag stattfand. Überall auf der Welt hielten Menschen am 15. Mai 2012 ihr Leben und ihren Alltag auf einem Foto fest. Das Resultat: über 60000 Menschen aus über 190 Ländern haben mitgemacht, luden fast 100000 Bilder hoch, aus denen 1000 für den Bildband 'Ein Tag auf der Welt' ausgewählt wurden.

Ich fotografiere selbst und interessiere mich zudem für verschiedene Kulturen, wie Menschen in anderen Gegenden der Welt leben, wie sie ihren Alltag verbringen. Aus diesem Grunde war der Bildband 'Ein Tag auf der Welt' fast Pflichtprogramm für mich, und mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Die Bilder sind wirklich großartig und stets spannend und einzigartig, viele sind auch künstlerisch anspruchsvoll und fotografisch sehr gut gemacht. Der Bildband bietet einen wunderbaren Einblick in den Alltag unterschiedlichster Menschen in unterschiedlichsten Regionen.

Zu jedem Bild erfährt man etwas zum Motiv, zum Leben in der jeweiligen Stadt bzw. im Land, über den Fotografen. Zwar sind die Texte nur sehr knapp, aber mir hat es dennoch gut gefallen, etwas über jedes Bild etc. zu erfahren. Meiner Meinung nach kann man allein durch das Betrachten der Bilder und durch das Lesen der Texte viel über die jeweilige Kultur und die Personen erfahren.

Mein Resümee:
Ein großartiger Bildband, der spannend ist und oft nachdenklich macht. Spätestens nach der Lektüre weiß man, dass man zu den Privilegierten auf der Erde gehört, wenn man sich diesen Bildband leisten und Stunden mit dem Betrachten von Bildern verbringen kann.

Ein tolles Projekt und ein wunderbarer Einblick in das Leben auf der Erde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbarer Bildband 14. Januar 2014
Von B.B
Von Amazon bestätigter Kauf
Dieser Bildband ist absolut einzigartig.
Er umfasst wirklich die Welt an einem Tag in atemberaubenden Bildern.
Ein muss für jeden Hobby .- und Profifotografen.
Aber man wird auch ohne zu fotografieren oder mit dieser Materie zu tun zu haben in den Bann dieses Bildbandes gezogen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bilder gut, aber... 11. November 2013
Von Moritz
Von Amazon bestätigter Kauf
Die Bildauswahl ist eigenartig, z.B. scheint jedes zweite Bild aus Dhaka/Bangladesch zu sein. Zudem sind die Kommentare ausserordenlich schlecht verfasst, der Autor nimmt für sich in anspruch zwichen Gut und Böse zu unterscheiden und diese "absoluten Wahrheiten" werden dann dem Leser präsentiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Obwohl die Astronomen davon ausgehen, dass es in den Weiten des Weltalls Dutzende Erdähnliche Planeten gibt, ist unsere Erde doch einzigartig und einmalig. Und nicht nur das: auch jeder Tag auf unserem blauen Planeten ist einmalig. Eindrucksvoll beweist das der opulente Bildband „Ein Tag auf der Welt“ des Verlages National Geographic.

Am 15. Mai 2012 richteten Zehntausende Menschen rund um den Erdball ihre Kameras auf den Alltag mit all seinen Freuden und Sorgen. Profi- und Amateurfotografen beteiligten sich an diesem weltweit bisher größten Foto-Projekt. Ob High-Tech-Spiegelreflexkamera oder Handy, mit ihnen wurden die Facetten unseres Lebens an diesem Tag eingefangen.

Nahezu 100.000 Bilder aus 165 Ländern wurden eingesandt, aus denen eine Jury die besten 1000 Fotos auswählte und in diesem außergewöhnlichen Bildband zusammenstellte und mit kurzen Begleittexten (Bildunterschriften) ausstattete. Ob schlafende Straßenkinder auf den Philippinen, eine portugiesische Krankenschwester, ein indischer Barbier, eine Polizeistreife in Südafrika, eine spanische Hochzeitsfeier oder schwedische Zirkusleute - sie alle waren es wert, im Bild festgehalten zu werden.

Der 15. Mai 2012 zeigte die ganze Vielfalt unseres Lebens, unseres Alltags. Meist sind es Augenblicksmomente, aber auch Motive, von denen man noch in Jahren sprechen wird - wie z.B. die gestrandete „Costa Concordia“ oder von dem an diesem Tag erfolgten Bom-benanschlag in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá.

Die meisten Fotos zeigen Menschen - bei der Arbeit, als Demonstranten, im Supermarkt, in der Küche oder beim Sport. Aber es gibt auch zahlreiche Stillleben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa4997c78)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar