oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein Schaubild der Mathematik: 30 Vorlesungen über klassische Mathematik [Gebundene Ausgabe]

Dmitry Fuchs , Serge Tabachnikov , Micaela Krieger
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 14,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

14. Februar 2011 3642129595 978-3642129599 2011
Das Buch enthält 30 Vorlesungen zu unterschiedlichen Themen, die einen Großteil der mathematischen Landschaft abdecken. Klar und verständlich werden die Leser zu zahlreichen Resultaten geführt, die zumeist nicht Teil des mathematischen Curriculums sind. Es entsteht ein Gesamtbild der Mathematik, in dem Leser die Zusammenhänge zwischen klassischen und modernen Ideen der Algebra, der Kombinatorik, der Geometrie und der Topologie erschließen können. Mit über 400 Zeichnungen, künstlerischen Illustrationen und rund 100 Mathematiker-Porträts.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Ein Schaubild der Mathematik: 30 Vorlesungen über klassische Mathematik + Bezaubernde Beweise: Eine Reise durch die Eleganz der Mathematik + Das BUCH der Beweise
Preis für alle drei: EUR 82,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:

 

“...Dieses Buch kann sowohl für eine Vorlesung zu weiterführenden ... Themen, als auch für Seminare und selbständige Lektüre an Universitäten empfohlen werden ... Es gibt historische Hinweise (mit zahlreichen Fotos), Übungsaufgaben (teilweise mit Lösungen) und Hinweise zu weiterführender Literatur.“ (C. Elsholtz, in: IMN Internationale Mathematische Nachrichten, Dezember/2012, Issue 221)

Aus den Rezensionen der englischen Ausgabe (komplette Rezension siehe http://www.maa.org/reviews/MathOmnibus.html): The authors tell us what they are up to on the back cover: “The reader will learn numerous results that often belong to neither the standard undergraduate nor graduate curriculum and will discover connections between classical and contemporary ideas…” This is a pretty ambitious goal, but Mathematical Omnibus certainly delivers. .....This is a wonderful book that is not only fun to read, but gives the reader new ideas to think about. (Suzanne Caulk, Regis University, Denver, Colorado. MAA Reviews 2007)

Aus den Rezensionen:

“… ist ein echter Klassiker: unübertroffen in seiner Verknüpfung von alten Fragen und ... modernen Antworten und noch heute als Lektüre unbedingt zu empfehlen. ... Erfreulich groß ist die Anzahl der Abbildungen … findet in den Übungsaufgaben weitere Herausforderungen; erfreulicherweise bietet der Anhang zu vielen Aufgaben auch ausführliche Lösungen und nicht nur Lösungshinweise … Das Werk ist sehr empfehlenswert für alle, die Freude an höherer Mathematik haben und sich nicht vor der zugehörigen Anstrengung scheuen!“ (Heinz Klaus Strick, in: Spektrum der Wissenschaft, December/2011, Issue 12, S. 86 f.)

Buchrückseite

Das Buch enthält dreißig Vorlesungen über unterschiedliche Themen, die einen Großteil der mathematischen Landschaft abdecken, anstatt sich nur auf ein Gebiet zu konzentrieren. Klar und verständlich wird der Leser auf zahlreiche Resultate geführt, die oft weder in der mathematischen Grundausbildung noch im akademischen Curriculum vorkommen. So kann der Leser Zusammenhänge zwischen klassischen und modernen Ideen aus der Algebra, der Kombinatorik, der Geometrie und der Topologie entdecken. Die Bemühungen des Lesers werden durch die Einsicht in die Harmonie jedes Themas belohnt. Die ausgewählten Themen verbindet, dass sie die Einheit und die Schönheit der Mathematik veranschaulichen. Die meisten Vorlesungen enthalten Übungen, ausgewählte Übungen werden am Ende des Buches gelöst oder beantwortet. Zu den Besonderheiten dieses Buches zählen die Fülle von Zeichnungen (es sind über vierhundert), die Illustrationen eines versierten Künstlers sind, und die rund einhundert Porträts von Mathematikern, die sich um die in den einzelnen Vorlesungen behandelten Themen verdient gemacht haben. Fast jede Vorlesung hält auch für den erfahrenen Forscher Überraschungen bereit.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahrer Klassiker 25. August 2011
Von Dr.Binomi
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Buch ist in seiner Art ein Unikum und gehört daher in jede mathematisch ernstzunehmende Bibliothek. Um die wahrhaft klassischen, vielleicht aus heutiger Sicht teilweise auch exotischen Probleme zu verstehen, ist kein vertieftes Mathematikstudium erforderlich. Der Formalismus, auch wenn er mal - gerade im ersten Drittel - kompliziert aussehen mag, bewegt sich grundsätzlich auf gehobenem Schulniveau. Gut, die komplexen Zahlen sollte man schon kennen. Da das Buch etwa zu 70% geometrielastig ist, greifen die Autoren mit Erfolg zu ausgefeilten bildlichen Mitteln. Der umfangreiche erläuternde Text liest sich für den fortgeschrittenen Leser nahezu wie ein Roman, dies auch sicher dank einer sorgfältigen Übersetzung.

Dennoch gibt der Aufbau nach Satz und Beweis gegliedert dem Ganzen das gewohnte Ambiente, das man zwischen zwei gelben Deckeln des Springer-Verlages zu erwarten hat. Und wenn die Beweise auch nicht immer streng geführt sind, so sind es dennoch veritable Beweise und zwar solcherart, dass die Beweisidee dabei brilliant herausgearbeitet ist. Natürlich stößt man hie und da auch auf technische Grenzen, wo klassische Probleme eben keine klassischen Antworten gefunden haben. Es gibt auch Probleme wie z.B. die Nicht-Auflösbarkeit gewisser Gleichungen 5.Grades durch Radizieren, zu denen man heutzutage nur noch den gruppentheoretischen Zugang lernt. Da findet man plötzlich Permutationen der Nullstellen durch Schleifen bewirkt, auf denen sich die Nullstellen in der komplexen Ebene bewegen, wenn man den konstanten Parameter der Gleichung 5.Grades entsprechend bewegt. Somit liefert das Buch auch nach Abschluss eines Studiums ganz neue Perspektiven.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar