Ein Riss in der Welt ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,72 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ein Riss in der Welt
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ein Riss in der Welt


Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
37 neu ab EUR 10,82 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,90
EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ein Riss in der Welt + Ziel Mond [Collector's Edition]
Preis für beide: EUR 22,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dana Andrews, Janette Scott, Kieron Moore, Alexander Knox, Peter Damon
  • Regisseur(e): Andrew Marton
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: SchröderMedia HandelsgmbH
  • Erscheinungstermin: 13. März 2013
  • Produktionsjahr: 1964
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00AYXBI7M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.637 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Dr. Steven Sorensen plant, mit Hilfe einer thermonuklearen Explosion tief im Inneren der Erde, die Wärme des Erdkerns anzuzapfen. Trotz mehrfacher Warnungen des Kollegen Ted Rampian, macht er mit dem Experiment weiter, nachdem er erfahren hat, dass er unheilbar krank ist. Dieses Experiment verursacht einen Riss, der droht, die Erde in zwei Hälften zu spalten, wenn nichts dagegen unternommen wird.

VideoMarkt

Nobelpreisträger Dr. Steven Sorenson plant, die geothermische Energie des Erdinneren anzuzapfen, indem er tief unter der Erdoberfläche eine Sprengung durchführt. Trotz der Warnungen seiner Kollegin Ted Rampian fährt Sorensen mit seinen Planungen fort, als er feststellen muss, dass er unheilbar krank ist - und dass sein Projekt zu dem Ergebnis führen wird, dass die Erde in zwei Teile geteilt und untergehen wird.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. Schweiger am 12. März 2013
Verifizierter Kauf
Endlich kommt dieser Sci-Fi Klassiker als DVD "raus". Und weil hier über das Bildformat gemeckert wurde - es scheint sich um eine Falschinformation zu handeln. Das Originalformat ist 1:1,85 und ich glaube kaum, dass einfach auf 4:3 geschnitten wurde. Außerdem ist es eine furchtbare Unart hier auf Amazon, dass schon vorab kritisiert wird ohne das Produkt jemals gesehen zu haben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DigiManiac am 11. Dezember 2014
Verifizierter Kauf
Ich liebe alte SciFi-Filme wie diesen hier. Wie bei den meisten ist die Story hanbüchen aber trotzdem spannend. Die Spezialeffekte sind für die Zeit gut bis sehr gut und die Akteure spielen glaubhaft (ich weiß, es sind Weltklasse-Schauspieler, aber wer will die hier schon sehen). Für mich ein absoluter Klassiker, der in keiner Sammlung fehlen sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Haas am 21. April 2013
In einer abgelegenen Region nahe dem Meer hat Dr. Steven Sorensen (Dana Andrews) drei Kilometer unter der Erdoberfläche eine Forschungsstation einrichten können, die sich mit dem Innenleben des Planeten befasst. In dem Projekt versucht man, die Hitze aus dem Erdinnern auzuzapfen und Zugang zu neuen Energieformen zu erhalten. Um an die anvisierte Schicht zu gelangen, muss aber die darüberliegende geknackt werden, was nur mit einer nuklearen Explosion möglich ist. Es gelingt Steven, die Geldgeber von seiner Variante zu überzeugen. Auf die These seines gerade abwesenden Kollegen Ted Rampian (Kieron Moore), dass dies Spaltungen in den Erdschichten auslösen könnte, geht er nur geringfügig ein. Steven versucht ohnehin, Ted an der kurzen Leine zu halten, denn dieser war der frühere Partner von Steves Frau Maggie (Janette Scott). Wenig später wird der angeforderte Sprengkopf geliefert und zum Einsatz gebracht. Teds Protest wird übergangen. Die Rakete wird abgeschossen, das Magma sprudelt aus dem Bohrloch und Teds Theorie scheint widerlegt. An Steve wird eine tödliche Krankheit festgestellt, doch er verheimlicht sie vor Maggie. Sein zunehmender Verlust an Objektivität wird auch anderweitig zur Gefahr. Denn es gibt in der Region mehrfach Erdbeben und Eruptionen. Ein grosser Spalt tut sich auf, der sich über den gesamten Planeten erstrecken und diesen in Stücke brechen lassen könnte. In der Not fällt Steve nichts Besseres ein, als zu versuchen, das Loch mit einer weiteren Kernexplosion zu stopfen. Das führt nicht nur zu einer lebensgefährlichen Aktion mit der Platzierung des Sprengkörpers, sondern auch zu einer weiteren Ausdehnung des Risses.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bernie am 31. August 2013
In an attempt to harness the world's magma core for heat and elements by a top scientist, Dr. Stephen Sorenson (Dana Andrews), a sort of surprise creates a crack in the world. Meantime Dr. Maggie Sorenson (Janette Scott) the scientist's wife is torn between two powerful men the scientist and his number two, Dr. Ted Rampion (Kieron Moore) also divided by the crack.

Can they join forces and save the world? They better get cracking.

This film has all the elements of 1965 science fiction. Aside from Dana Andrews you will had fun trying to remember where you have seen the actors before.

As with most sci-fi if the time let this be a warning against being impetuous.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gorki am 4. April 2013
Die DVD liegt in guter Bild- und Tonqualität vor, wenn man das Produktionsjahr (1964) und die mangelnde Bedeutung des Films im Allgemeinen sowie für das Genre berücksichtigt, d.h. er er wurde nicht remastered.

Film ist Trash vom Feinsten mit annehmbaren Tricks, wunderbaren Klischeefiguren,abenteuerlustigen Wissenschaftlern, idiotschen Dialogen und haarsträubender Handlung. Hier wird noch mit kerniger Männlichkeit mit Atombomben um sich geworfen, nur um mal zu sehen, ob der Plan auch funktioniert. Super.

Für Fans sehenswert. Für alle anderen Riesenschwachsinn.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen