In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Ein Jahr in New York: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Ein Jahr in New York: Reise in den Alltag (HERDER spektrum)
 
 

Ein Jahr in New York: Reise in den Alltag (HERDER spektrum) [Kindle Edition]

Nadine Sieger
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 9,99
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 12,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wie im Film, aber alles live: Penetrante Hupkonzerte und unablässig drängende Menschenmassen. Und ein Jahr Zeit, um die Dating-Kultur und das legendäre Truthahn-Essen an Thanksgiving kennenzulernen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nadine Sieger, geb. 1977, lebt als InStyle-Korrespondentin in New York und schreibt u.a. als freie Autorin für "Architektur&Wohnen", "Neon" und das "Lufthansa Magazin".

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Netter, kurzer Reisebericht 2. September 2008
Format:Taschenbuch
Ein Jahr in New York" gehört zur Reihe Reise in den Alltag" des Herder Verlages. Und gerade diese Einblicke in den Alltag sind es, die Nadine Sieger besonders gelungen sind. Sei es das Staunen über Verhaltensweisen der Amerikaner oder die Faszination, die New York auch am Ende ihres ersten Jahres noch auf sie ausübt. Dabei sind die Beschreibungen des Lebens der Autorin doch recht flüchtig und dringen nicht zu sehr in die Privatsphäre ein - auch wenn man sich als Leser an der einen oder anderen Stelle ein paar Kapitel und Informationen mehr gewünscht hätte.
Dafür wird New York umso lebendiger dargestellt. Man kann viele Fassetten der Stadt kennen lernen oder wieder entdecken. Von den extremen Wetterverhältnissen im Winter und im Hochsommer über die recht freundlichen und hilfsbereiten New Yorker und die ständig einfallenden Touristenhorden bis hin zum Stress, am Wochenende auch ja alle wichtigen Ausstellungen, Partys, Sales und andere gesellschaftliche Ereignisse mitbekommen zu haben.

Nicht ganz so gut gelungen sind die kleinen Ausflüge in die Geschichte der Stadt. Diese Anekdoten sind nur an einer Stelle im Buch wirklich interessant: als sie einer Bekannten der Autorin in den Mund gelegt wurden. Dafür sind die Beschreibungen der gesellschaftlichen Entwicklungen, wie das Aufkaufen ganzer Viertel von Immobilienhaien, sehr viel ansprechender und nachvollziehbarer beschrieben.
Etwas verwundern kann auch, wie provinziell Hamburg, aus dem die Autorin nach New York kam, im Vergleich zur amerikanischen Metropole wirkt. Denn einiges, was Frau Sieger in New York auffällt, kann man in anderen europäischen und Deutschen Städten, zum Beispiel auch in Berlin, beobachten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von C. Spyra
Format:Taschenbuch
Ich fand das Buch richtig klasse.
Besonders gut hat mir gefallen, dass das Buch wirklich dem Titel entsprach "Reise in den Alltag", denn das ist es! Es zeigt die Begegnungen mit Menschen, mit neuen Freunden, mit Fremden, mit Geschehnissen, von denen man sonst nicht viel liest.
So beschreibt die Autorin, wie sie in New York ankam und erstmal Hemmungen hatte, was die fremde Sprache betrifft. Und das ist Realität, denn man kommt nunmal in ein fremdes Land und als Nicht-Muttersprachler denkt man "mein Gott, wie sag ich das jetzt? Stimmt die Grammatik oder rede ich totalen Mist"... und dann beschreibt die Autorin, wie ihr diese Hemmung genommen wurde, durch die hilfsbereite und freundliche Art der Amerikaner.
Oder wie sie neue Freunde findet, fern ihrer Heimat. Dass sie schon dachte, sie müsste allein an Thank giving und Weihnachten in ihrer kleinen New Yorker Wohnung sitzen und sie dann doch, wie selbstverständlich, zu einem großen Essen zu ihren Freunden eingeladen wurde.
Oder wie New York über Nacht komplett zuschneit und die Hektik der Stadt praktisch auf Eis liegt...

Fazit: Das Buch ist beeindruckend, weil es die Stadt nicht oberflächlich zeigt, sondern einen Blick unter die Schale wirft und zeigt, wie warmherzig und gastfreundlich die Menschen in Amerika sind. Das ist wichtig, denn den Ruf der Oberflächlichkeit den die Amerikaner haben, ist einfach nicht wahr - ganz im Gegenteil. Wer eine wirkliche Reise in den Alltag von New York tun möchte, einen Einblick über die Menschen und Geschehnissen bekommen möchte, der wird viel Freude an diesem Buch haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Anderes Buch gelesen?? 30. Juli 2008
Von B. Roosen
Format:Taschenbuch
Beim Lesen der anderen Rezensionen frage ich mich gerade, ob ich eine andere Version des Buches gelesen habe!?

Bin grad etwa in der Mitte des Buches angelangt und würde sagen, dass ich bisher vielleicht drei Passagen wirklich interessant fand. Der Rest klang für mich auch wie eine Folge aus Sex and the City, nur leider ohne die Komik der Serie.
Dass die Stadt lahmliegt, wenn es geschneit hat, und dass es ein amerikanisches Dating-ABC gibt und wie dieses aussieht, hat man doch schon zigmal gehört/gelesen/gesehen, oder??

Na ja, zu schwarz will ich hier auch mal nicht malen, aber ich war von dem Buch einfach enttäuscht. Außerdem finde ich den Schreibstil der Autorin nicht gerade ansprechend und beim dritten Rechtschreibfehler fing auch das an, mich zu nerven... Mal sehen, vielleicht wird ja die zweite Buchhälfte ganz großartig...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessant aber leider etwas konfus 25. November 2008
Format:Taschenbuch
Im Allgemeinen ist dieses Buch ein interessanter Einblick in den Alltag einer Hamburgerin in New York.

Leider ist alles recht durcheinander geschrieben; immer wieder versucht die Autorin geschichtliche Daten etc. mittendrin unterzukriegen, was teils sehr nervt. Insbesondere, wenn es total zusammenhanglos ist und sie mitten im Absatz damit anfängt.

Ähnlich auch Wechsel zwischen verschiedenen Situationen; im letzten Satz war man noch bei einem Designer-Verkauf und im folgenden Satz urplötzlich bei einer Kutschfahrt bei Nacht durch den Central Park (nur ein Beispiel von vielen).

Ich bin froh, dass ich das Buch nur ausgeliehen habe und nicht mal eben 12,95 Euro ausgegeben habe.

Falls Frau Sieger nochmals ein Buch schreibt, sollte sie vorher evtl. mal einen Schriftsteller-Lehrgang oder ähnliches besuchen ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr informativ und unterhaltsam - macht Spass zu lesen!
Abgesehen von dem sehr angenehmen Schreibstiel, erfährt man in dem Buch sehr Interessantes über das Leben in New York. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Keep Smiling veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Jahr in New York
Dieses Buch ist als Reisefuehrer nicht geeignet (wie alle Buecher dieser Reihe) , jedoch als Unterhaltungslektuere oder wenn man New York schon kennt, sehr schoen zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Asta veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lebensnahes Städtefeeling
Super Titel! In einem Tag durch und NY City aus einer ganz tollen Perspektive greifbar! Empfehlenswert und in einem Zag durch weil so packend!
Vor 8 Monaten von SusanneH veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Very interessting
Habe es innerhalb von 2 Tagen gelesen und ich fand es sehr unterhaltsam und kurzweilig. Einige interessante erfährt man über den amerikanischen Alltag und auch über... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von lutz merkel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen If you can make it there...
Worum gehts:

Nadine bekommt die Chance, von der Millionen von Menschen träumen: Sie bekommt ein Visum für Amerika, um in den nächsten fünf Jahren als... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Anne veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine nette kleine Einführung
Eine nette Einführung für jemanden, der eventuell das erste Mal in NY zu Besuch sein wird. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Christiane Engfeld veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen NJ point of view
Als Eingeborener aus dem Nachbarstaat New Jersey ist dieses Buch für mich wunderbar gelungen. Ich war beeindruckt, wie gut die Authorin die verschiedenen Wohngegenden... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von dashing D veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen authentisch
Hat mir gut gefallen, hätte gern länger sein können. Das liegt wahrscheinlich daran, dass mich New York begeistert und ich einiges im Buch so oder ode änhlich... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Chris veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Für New York-Fans
Das Buch erzählt auch wie die anderen "Ein Jahr in..."-Ausgaben in schlichter Sprache von den persönlichen Erfahrungen eines Einwandererlebens. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. März 2012 von Lotti100
5.0 von 5 Sternen Buch gefällt
Das Buch habe ich - ich bin kein Schnellleser und definitv keine Leseratte - in nur weniger als 2 Tagen gelesen. Das soll was heißen! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. März 2012 von Marika
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
New York hat die Vitalität eines Presslufthammers, die einen mit ihrer Rastlosigkeit in den Wahnsinn treibt, wenn man keine inneren Stabilisatoren besitzt. &quote;
Markiert von 3 Kindle-Nutzern
&quote;
Hamptons, der berüchtigte Nobelbadeort auf der schlanken Insel Long Island, östlich von Manhattan. &quote;
Markiert von 3 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa29a6798)