oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein Huhn, ein Ei und viel Geschrei: Eine Bauernhofgeschichte [Gebundene Ausgabe]

Mario Giordano , Sabine Wilharm
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 5,00  
Taschenbuch EUR 4,90  

Kurzbeschreibung

23. Februar 2005
Lulus allererstes, schönstes Ei ist eines Nachts weggerollt und einfach verschwunden - es kann nur gestohlen worden sein! War es vielleicht Vanessa, die eitle Ziege, die ihren Bart so gerne mit Eigelb pflegen würde, oder Tamara, die Katze, die mit Eiern immer Fang-die-Maus spielt? Maulwurf Astor Chang und Zippo, die Grille, müssen als Detektive da schon ganz schön genau hingucken, denn Verdächtige gibt es genug, und keiner will's gewesen sein ...

Hinweise und Aktionen

  • Lösen Sie unser Krypto-Rätsel zum Start von Endgame und Gewinnen Sie eine Goldmünze im Wert von 1000 EUR: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Ein Huhn, ein Ei und viel Geschrei: Eine Bauernhofgeschichte + Vom Huhn, das nicht wusste, wohin es sein Ei legen sollte + Was war zuerst da? (MINIMAX)
Preis für alle drei: EUR 15,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 40 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 1 (23. Februar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596851823
  • ISBN-13: 978-3596851829
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 10,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.399 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es war in einer jener lauschigen warmen Sommernächte, als für das Huhn Lulu die Welt stillsteht: Lulu hat ihr allererstes Ei gelegt. Kaum zu fassen, daß am anderen Morgen ausgerechnet dieses Ei wie vom Erdboden verschluckt ist.

Das verschwundene Ei gibt einen kniffligen Fall für Meisterdetektiv Astor Chan, den Maulwurf. Durch keine Ausflüchte oder kleine Lügen läßt er sich von seiner Spur abbringen. Weder von der eitlen Ziege Vanessa, bei der er im Stall jeden Strohhalm, jeden Balken und jeden Ziegenköttel unter die Lupe nimmt, noch von Kalupka, dem Hofhund, der alles verscharrt, was unordentlich herumliegt und den ganzen Hof mit seinen Buddellöcher vermint hat.

Am Ende finden Astor Chan und sein Assistent Zippo, wie in jedem guten Krimi, das verlorene Ei, allerdings in einer etwas anderen Gestalt.

Der Hamburger Mario Giordano, geboren 1963, der neben Kinderbüchern auch Romane und Drehbücher fürs Kinderfernsehen schreibt, unterhält mit seinem Bilderbuch Ein Huhn, ein Ei und viel Geschrei seine kleinen Leser aufs Schönste.

Doch der Bauernhof-Krimi für die Kleinen wäre ohne die großformatigen Bilder von Sabine Wilharm nur halb so schön, die durch ihre lustigen Illustrationen zu den Kinderbüchern Das kleine Kamel von Kay Boyle, Mats, der Held des Glücks von Martin Klein und, unvergessen, Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte von Luis Sépulveda, in kurzer Zeit eine richtige Fangemeinde gefunden hat.

Für große und kleine Bilderbuchliebhaber ein Leckerbissen. --Manuela Haselberger -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sabine Wilharm, geboren 1954, studierte Illustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und arbeitet als freie Illustratorin vorwiegend für Kinderbuchverlage. Für Fischer hat sie u.a. auch Luis Sepúlvedas Kinderroman ›Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte‹ illustriert.

Mario Giordano wurde 1963 in München geboren, studierte Psychologie und Philosophie in Düsseldorf und lebt derzeit in Köln. Seit 1992 schreibt er Kinder- und Jugendbücher, Romane, Kurzgeschichten, Hörspiele und Drehbücher. Seine Bücher wurden bereits mehrfach verfilmt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein bunte und abenteuerliche Bauernhofgeschichte 21. Januar 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Mario Giordano / Sabine Wilharm
Ein Huhn, ein Ei und viele Geschrei Fischer ( tb)
ISBN 3596851823

An einem heißen Tag erwacht Lulu, die jüngste Henne auf dem Bauernhof, und hatte einen schlimmen Alptraum: ihr Ei war verschwunden! Dabei war es doch ihr erstes Ei und sie war stolz darauf!
Am nächsten Morgen ist es wirklich weg!

Es beginnt eine Turbulenz ungeahnten Ausmaßes. Verwünschungen, Aufschreie der Empörung, eine hektische Suche, Verdächtigungen gegen alle und jeden; da bleibt kein Auge trocken.

Mit großflächigen, farbenfrohen Bildern gibt uns die Illustratorin Sabine Wilharm zu der erzählten Geschichte ein Bild von der Vielfalt der Tiere, die auf einem Bauernhof zu finden sind. Von der Ziege bis zum Maulwurf, von der Katze bis zum Hund, Frösche, Schwein und Schlange,--sie werden mit ihren persönlichen Namen benannt---, verdächtigen sie sich nach und nach gegenseitig, und alle zusammen sind immer auf der Jagd nach dem verschwundenen Ei.
Dass am Ende alles gut ausgeht, ist ja selbstverständlich!

Für Kinder von vier Jahren bis unendlich ist diese Geschichte aufregend und spannend und die Tiere sind auf allen Wegen zu beobachten und zu verfolgen.

Nicht nur die Erzählung ist in ihrer Beschreibung vielfältig, bunt und lustig, die Bilder untermalen alles ganz prächtig.

Mit dieser schönen Krimigeschichte aus dem Tierreich haben uns die beiden Autoren in besonderer Weise vergnügt!
Kinder und Erwachsene beim Vorlesen werden ihre helle Freude an dem Kinderbuch haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Diese Bauernhofgeschichte ist der erste Krimi in Bilderbuch, die ich bisher gelesen habe. Sie ist witzig und spannend zugleich. Ich habe sie meinen 4-jährigen Sohn und seiner Freundin vorlesen und wir waren alle begeistert. Die Geschichte führt Kinder an ein für sie neues Genre (Krimi) mit viel Witz und Charme heran ohne das es dabei um Mord und Totschlag geht. Schon das erste Vorlesen macht Spaß und es gelingt dem Vorleser auf Anhieb die Geschichte lebendig zu erzählen. Kurz gesagt, ein geniales Buch für 4-7jährige, mit der Garantie fürs immer wieder vorlesen müssen. Ich kaufe es darum gleich mehrmals zum Verschenken. Auch für's Erstlesealter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schrift zu klein 10. September 2009
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Seeeehr süßes Buch, dafür auch die 3 Sterne!!
Toll gezeichnet und auch die Geschichte ist gut!
Allerdings...ist die Schrift sooo klein, dass es keinen Spaß macht zu lesen! Allein ein Buch mit soviel Inhalt und so schön gemalten Bildern so klein zu drucken ist eigentlich eine Schande!
Ich wollte es als Geschenk kaufen...habe es aber dann doch selber behalten..nicht weil ich es soo toll fand, sondern weil es mir zu peinlich war ein Buch in Miniatur für Kinder...na ja...würde mal sagen: Nicht kindergerecht!
Schade!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Total witzig! 24. November 2008
Von turtle68
Format:Gebundene Ausgabe
Der erste Krimi für die Kleinen! Meine 4-Jährige amüsiert sich prächtig bei der spannenden Suche nach dem Ei.. und ich als Vorleser habe auch meinen Spaß an den witzigen frechen Zeichnungen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen ganz süß 21. Mai 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Mal eine andere Geschichte, als nur abgedroschene infantile Geschichte. Es zeigt Tiere verschiedener Charakter und mit teifen Gefühlen. Ein junges Huhn legt ihr erstes Ei und nun geht die große Suche los...
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar