Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Ein Heldenleben/Die Frau ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ein Heldenleben/Die Frau ohne Schatten - Fantasie
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ein Heldenleben/Die Frau ohne Schatten - Fantasie

6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 2,74 10 gebraucht ab EUR 1,55 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ein Heldenleben/Die Frau ohne Schatten - Fantasie + R. Strauss: Eine Alpensinfonie / Rosenkavalier-Konzertsuite
Preis für beide: EUR 37,92

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Wiener Philharmoniker
  • Dirigent: Christian Thielemann
  • Komponist: Richard Strauss
  • Audio CD (5. August 2003)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon
  • ASIN: B00008O8B2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.894 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Künstlerleben konnte sich der junge Richard Strauss mit dem ihm eigenen Pathos und Quentchen Selbstgefälligkeit offenbar nur als ein "Heldenleben" vorstellen. Mit einem Künstler (1. Satz: "Der Held"), der sich gegenüber einer feindseligen beckmesserischen Welt voller Kritiker erst behaupten muss (2. Satz: "Der Helden Widersacher"). Und einer Frau, natürlich war Strauss' Gattin Pauline gemeint, (3. "Des Helden Gefährtin"), mit deren Liebe und Kraft der Künstler seine Gegner besiegt. Schließlich ist da noch "Des Helden Walstatt" (4. Satz), der den Orchestergraben, den Konzertsaal meint, in dem der Künstler sich beweisen muss und "Des Heldens Friedenswerke" (5. Satz), die Musik, mit der er die Menschheit beglücken will, bevor er sich endgültig zurückzieht. Ein unerträgliches, aber sehr gut gemachtes Stück.

Zu leicht ließe sich diese Tondichtung von 1898 vollpumpen mit schwerem, falschem Pathos und bajuwarischer Kraftmeierei. Der Preuße Christian Thielemann, viel gepriesener Strauss-Experte, nimmt dem Werk Protz, Pomp und Grobschlächtigkeit und wagt mit den Wiener Philharmonikern einen leisen Blick dahinter, ins wahre Seelenleben des Komponisten. Ergebnis ist ein austariertes Psychogramm ohne rauschhafte Klangexzesse, dennoch mit vielen innigen Zwischentönen und Farben. Verhalten und voller Zärtlichkeit klingt das Werk aus. Der Held hat seine Ruhe gefunden. Und Christian Thielemann auch. Bravo! --Teresa Pieschacón Raphael


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Wollny am 21. Mai 2006
Format: Audio CD
In dieser Aufnahme beweist Thielemann einmal mehr, wie sehr ihm die Musik von Richard Strauss liegt.

Die Phantasie "Die Frau ohne Schatten" durfte ich schon einmal live unter seinem Dirigat hören und damals war ich schon begeistert; aber was er hier mit den Wienern darbietet ist an Klangschönheit eigentlich nicht zu überbieten.

"Ein Heldenleben" gehört zu meinen Lieblings-Tondichtungen von Richard Strauss und ich habe dieses Werk mit mehreren Interpreten, aber diese Aufnahme fesselt mich aus mehreren Gründen:

1. Das Orchesterzusammenspiel ist perfekt.

2. Das Tempo ist immer richtig.

3. Thielemann schafft es, Details herauszuarbeiten, die man in anderen Aufnahmen nur teilweise oder gar nicht hört.

Ein ganz besonderes Lob geht an den Konzertmeister

Rainer Honeck. Sein "Violinkonzert" im Heldenleben meistert er mühelos.

Fazit: Wer die Referenzaufnahme sucht, ist hier an der richtigen Stelle!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klassikfreund TOP 500 REZENSENT am 19. Juli 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Am 27. Dezember 1898 beendete Richard Strauss die Partitur von "Ein Heldenleben" in Berlin. Mit dem Stück setzte er sich als Tonkünstler eine Art persönliches Musikdenkmal. Das Werk, das oft als bloße Selbstverherrlichung seines Schöpfers kritisiert wurde, ist neben der Alpensinfonie das bekannteste der Strauss'schen Tondichtungen.

'Strauss-Spezialist' Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker, ein musikalisches Traumgespann, widmeten sich dem Heldenleben im September 2002. Die Live-Aufnahme des Konzerts liegt mit dieser Veröffentlichung vor. Daß hier die richtigen Akteure aufeinandertreffen, merkt man schon in der ersten Minute. Dem kraftvollen und dynamischen Auftakt folgt ein weicher, verspielter Moment, bevor das Hauptthema wieder erklingt. Thielemann und die Wiener bewältigen diese Themenwechsel außergewöhnlich gut. Der Held ist sowohl in seiner rauen, markigen Schale als auch in seinem "weichen" Kern ein Held aus einem Guß.

Trotz aller musikalischen Effekte, die Strauss doch so zueigen sind, läßt Thielemann dieses Heldenleben nie aufgesetzt oder plump effekthascherisch klingen. Er konzentriert sich eher darauf, ihm ein menschliches Gesicht zu geben und seine ganze Farbenpracht zu entlocken. Letztlich ist es ein ehrliches, trotz seiner Vielschichtigkeit in sich geschlossenes Heldenleben, das Dirigent und Orchester präsentieren. Alles ist am richtigen Platz, die Tempi sind immer passend, die Wirkung des Stückes ist zutiefst authentisch.

Neben der bekannten Tondichtung stand die weniger bekannte 'Symphonische Fantasie aus "Die Frau ohne Schatten"' (FroSch) auf dem Programm. Das rund 22-minütige Spätwerk Richard Strauss' entstand 1946.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von rumble am 8. März 2015
Format: Audio CD
Dabei kann man über die etwas biedere Piece streiten. Mir fällt es zunehmend schwer dem Stück neue Seiten jenseits der unleugbaren Virtuosität abzugewinnen. Daran ändert auch die gefühlt 500ste Neuaufnahme nichts. Wen ich doch einmal das Heldenleben höhre, dann doch eher unter Ludwig (LSO), Krauss, Karajan oder Blomstedt (SD oder SfSO).Ein Heldenleben/MetamorphosenClemens Krauss - Richard Strauss - The Complete Decca RecordingsEin HeldenlebenBeethoven: Sinfonie Nr. 4 / Strauss: Ein Heldenleben - Sinfonische Dichtung op. 40.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen