Gebraucht kaufen
EUR 3,14
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ein Haus für alle Taschenbuch – Mai 2004


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch, Mai 2004
EUR 3,14
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
6 gebraucht ab EUR 3,14

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Reduzierte Bestseller und Neuheiten
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 1 (Mai 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551353506
  • ISBN-13: 978-3551353504
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2,8 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.131 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ursula Wölfel stammt aus Duisburg-Hamborn im Ruhrgebiet. Sie studierte Germanistik in Heidelberg und arbeitete nach dem Krieg als Schulhelferin im Odenwald. Nach abgeschlossener Lehrerausbildung und Pädagogikstudium unterrichtete sie als Sonderschullehrerin in Darmstadt. Seit 1961 lebt Ursula Wölfel als freie Schriftstellerin im Odenwald. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in mehr als 15 Sprachen übersetzt. Für ihr Gesamtwerk erhielt sie den 1991 erstmals verliehenen Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises.

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Ein bewegendes Zeitdokument der vielfach ausgezeichneten Autorin - geeignet als Schullektüre.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ursula Wölfel stammt aus Duisburg-Hamborn im Ruhrgebiet. Sie studierte Germanistik in Heidelberg und arbeitete nach dem Krieg als Schulhelferin im Odenwald. Nach abgeschlossener Lehrerausbildung und Pädagogikstudium unterrichtete sie als Sonderschullehrerin in Darmstadt. Seit 1961 lebt Ursula Wölfel als freie Schriftstellerin im Odenwald. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in mehr als 15 Sprachen übersetzt. Für ihr Gesamtwerk erhielt sie den 1991 erstmals verliehenen Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. November 2000
Format: Broschiert
Es wird in diesem Buch sehr gut deutlich, wie grausam und kalt das Denken über die "DEUTSCHE RASSE" nicht einmal vor der eigenen Familie halt macht und dadurch alles Glück zerstören kann! Wer dieses Buch gelesen hat wird in Zukunft kritischer über politische Aspekte denken! Es ist auch Anstoss, mehr über das Dritte Reich und über das Denken der Menschen in dieser Zeit erfahren zu wollen! Es ist absolut lesenswert und sehr gut geschrieben!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Januar 2001
Format: Broschiert
Ich habe das Buch "Ein Haus für alle" in der Schule gelesen und darüber eine Klassenarbeit geschrieben. Ich denke dass ich das Buch ein bisschen weniger "verbissen" gelesen hätte wenn ich es ausserhalb der Schulzeit & nur so gelesen hätte!!!Das Buch selber hat mir sehr gut gefallen da man in diesem Buch , als einer der die Kriegszeit des 2. Weltkrieges nicht erlebt hat,die Gefühle der Menschen,die den Krieg miterlebt haben nachempfinden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kate Highbury am 10. September 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein Haus für alle. Später stellt man sich die Frage, ob es wirklich für alle war.
Dana und ihr Bruder Leo, ziehen zu ihren Freunden ins Ruhrgebiet. Das ist im Jahr 1921.
Dort wohnen sie alle gemeinsam in einem großen Haus. Dana verliebt sich in Paul und die beiden heiraten. Als die Nazis an die Macht kommen, wird Paul SS-Obersturmführer.
Im Jahr 1933: Dana und Paul haben drei Kinder, Nora, Georg und Robert, genannt Robbie. Robbie ist geistig behindert und bekommt die ersten Anfeindungen zu spüren.
Wie es weitergeht möchte ich an dieser Stelle nicht vorweg nehmen. Doch eines muss gesagt sein, Frau Wölfel nimmt sich diesem Thema sehr genau an und beschreibt ebenso die Gefühle Robbies, wie auch die seines Vaters, der ja an die NSDAP gebunden ist.
Ein Buch, das man wirklich gelesen haben sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen