Ein Haus in Italien: Roman (insel taschenbuch) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,34

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ein Haus in Italien: Roman (insel taschenbuch) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein Haus in Italien: Roman (insel taschenbuch) [Taschenbuch]

Lisa St Aubin de Terán , Ebba D. Drolshagen
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 18,80  
Taschenbuch EUR 8,62  
Taschenbuch, 20. Mai 2012 EUR 8,99  
Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Kurzbeschreibung

20. Mai 2012 insel taschenbuch
In Umbrien entdeckt die Autorin das Haus ihrer Träume: einen halbzerfallenen Palazzo am Rand eines kleinen Dorfes. Das Haus ist hohl und löchrig, es fehlen Fußböden und Türen, Abflußrohre und Wasser. Dennoch stürzt sich Lisa unbeirrt mitsamt ihrer britisch-schrulligen Familie, sechs Klavieren und zwanzig Katzen hinein in das Projekt Italien. Die Dorfbewohner wundern sich, die Handwerker sind nicht immer wohlgesonnen, Banken endlos bürokratisch, Träume in jeder Hinsicht extravagant. Der schottische Maler-Ehemann stolziert in Highland-Montur über das Anwesen, um den Fortgang der Bauarbeiten zu inspizieren, während die hübsche Tochter Iseult sämtlichen Jungen im Dorf den Kopf verdreht …

Wird oft zusammen gekauft

Ein Haus in Italien: Roman (insel taschenbuch) + Avanti Amore: Mein Sommer unter Italienern
Preis für beide: EUR 17,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 278 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: 2 (20. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3458358234
  • ISBN-13: 978-3458358237
  • Originaltitel: A Valley in Italy - Confessions of a House Addict
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.074 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Lisa St Aubin de Teran hat einen höchst unterhaltsamen Italien-Roman geschrieben. Wer schon länger Aussteiger-Phantasien hegt, könnte nach der Lektüre dieses Buches schwach werden.' (Brigitte) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lisa St Aubin de Terán wurde am 2. Oktober 1953 als Tochter einer Engländerin und eines Guyaners in London geboren. Sie wuchs in London auf und begann bereits im Alter von 12 Jahren zu schreiben.

Nach ihrer Heirat mit dem Venezolaner Jaime Terán lebte Lisa St Aubin de Terán in den venezolanischen Anden. Sieben Jahre lang führte sie dort eine Hazienda.

Nach ihrer Rückkehr nach Europa veröffentlicht sie 1982 ihren ersten Roman, Keepers of the House, der noch im gleichen Jahr von The Slow Train to Milan gefolgt wird. Sie wird als "Best of Young British Novelists" nominiert.

1983 erhält sie "The Somerset Maugham Award" für Keepers of the House. Dieser Roman kommt ebenfalls in die engere Wahl für den "Casa de las Américas"-Preis.

Ihre Romane Joanna und Hüter des Hauses, der Erzählband Der Marmorberg und andere Geschichten sowie ihr Bericht Ein Haus in Italien liegen im suhrkamp taschenbuch vor, Venedig. Die vier Jahreszeiten im insel taschenbuch (mit Fotos). - Übrigens enthält Der Palast die Geschichte des Mannes, der genau das "Haus" erdachte und bauen ließ, dessen Renovierung und Inbesitznahme durch die Autorin in Ein Haus in Italien so anschaulich und unterhaltsam beschrieben wird.

Lisa St Aubin de Terán hat seit 1982 zahlreiche Bücher veröffentlicht, die in 12 Sprachen übersetzt wurde. Für einige ihrer Bücher wurden Film-Optionen vergeben.
Lisa St Aubin de Terán hat, zumeist als Reisejournalistin, für The Observer, The Guardian, The Telegraph, The Times, The Independent, The New York Times, Vanity Fair, Marie Claire, Cosmopolitan geschrieben.
Lisa St. Aubin de Terán hat zwei Töchter und einen Sohn und lebt zur Zeit in den Niederlanden.

 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderschöne Geschichte die Lust auf Umbrien macht 8. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist ein Glücksfall. Wirklich nur ganz selten wird man so angenehm überrascht wie hier. Eine Story aus dem Leben anderer Menschen, die mal heiter, mal betulich vor sich hin plätschert und gefährlich viel Lust macht, es den Protagonisten gleichzutun: Ein altes Haus, irgendwo in einer bezaubernden Landschaft, mit seiner Familie und den bodenständig-skurilen Menschen der Nachbardörfer.
Ein absolut lesens- und empfehlenswertes Buch, das als Buch einer Frauenreihe meines Erachtens unter Wert verkauft wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Literatur 13. Februar 2011
Format:Taschenbuch
Mit dem ausladenden Vokabular und Gepäck einer Südamerikanerin beschreibt die Autorin den Erweb eines Anwesens in Umbrien. Dabei verweilt sie nur kurz bei den in Italien so oft bis ins letzte Detail ausgeschlachteten bürokratischen Hindernissen, sondern lässt uns mitwohnen in dem palazzo ihrer Träume. Er ist auch mein Traumhaus geworden, und ich bewundere die Autorin für ihre Flexibilität, inmitten der laufenden Bauarbeiten dort mit ihrer Familie wohnen zu können. Da ist sie den Italiener in "arrangiarsi" noch einige Längen voraus. Sehr sympathisch auch ihre Familie, die hübsche Tochter und der engelsgelockte Sohn, deren Eigenheiten von der Mutter-Autorin sehr liebenswert beschrieben werden.
Ja, man wünscht sich nichts sehnlicher, als in einem solchen Haus zusammen mit der Familie wohnen zu können, nur einen Bruchteil der Toleranz und Gelassenheit der Autorin zu haben, und man wünscht sich nichts sehnlicher, als dass dieses Buch ganz weit vorne auf die Bestsellerliste kommt. Es ist nämlich phantastisch. Die Sprache ähnelt der von Isabel Allende und Garcia Marquez, und es steckt viel respektvolle Ästhetik im Ausdruck.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar italienisch 25. März 2007
Von Kreil
Format:Taschenbuch
Dieses Buch wurde mir von einer Freundin empfohlen, ich hatte noch nie von Lisa Saint Aubin de Teran etwas gehört oder gelesen.

Ein wunderbares Buch, ich denke, es hat starke Biographieelemente. Auch als Fortsetzung gedacht von "Hüter des Hauses" (ich habe es noch nicht gelesen, das kommt jetzt als nächstes dran).

"Ein Haus in Italien" beschreibt das Leben in einem kleinen Dorf in Umbrien und den Umgang mit der liebenswerten italienischen Bevölkerung so wunderbar, das Buch plätschert so dahin und ich kann es jedem nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Englischer Imperialismus in Italien 16. Juni 2012
Format:Taschenbuch
Tenor des Buches: gnaedige Frau aus England bereist und bewohnt Italien, um die dortige Landbevoelkerung mit ihren Eigenheiten und Schrullen zu begluecken. Ein Buch, dessen Absicht, naemlich die Mehrung eigenen Vermoegens, dem Leser sehr unverbluemt durch die staendige Beschwerden ob der knappen Baukasse vermittelt wird. Die durchaus menschlich geschaetzte, letztlich aber doch irgendwie als intellektuell minderbegabt praesentierte Dorfgemeinschaft dient als Staffage rund um den Lebenstraum der Autorin, des Sesshaftwerdens. Das kokett lancierte jugendliche Aussehen der passionierten Gaertnerin, die die vorgeblich umbrische Wuestenei mit einem deplazierten viktorianischen Garten zu verschandeln beabsichtigt (und denselben dann mit Trichterwinden auf unabsehbare Zeit verseucht), der liebenswuerdige aber bedauernswerte Sohn, mit 6 Jahren bereits durch x Schulen und Internate geschleift, die modelnde 15-jaehrige Tochter mit einem, psychiatrisch betrachtet, eigentlich als behandlungswuerdig einzustufenden Putzfimmel: Drama Baby !
Hut ab, Schwierigkeiten, wie der Transport von 6 Klavieren, die Frage nach der klimatischen Vertraeglichkeits des neuen Aufenthaltsortes fuer den Rolls-Royce mit Antik-Eschenausstattung, werden umfasend literarisch behandelt und so einem breiten Publikum naeher gebracht. Aber, der wahre Aristokrat waechst mit seinen Problemen, alles wird finalmente mit einer 'stiff upper lipp' geklaert: die Abnahme der Handwerkerleistungen am Haus erledigt der aktuelle Lebensgefaehrte, mal im Schottenkaro, mal als sonstwie ulkig aufgemachter Clown, das Loseisen des im Hafen beim Zoll gestrandeten Mobiliars (und mein Gott, was passt nicht alles in 12 Seefrachtcontainer) uebernimmt Mutti mit Ihrer zum weinerlich Aufritt angehaltenen Kinderschar persoenlich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Melanie
Format:Taschenbuch
Dieses Buch beschreibt nicht nur mit sehr viel Herz, Verstand und dem Blick für viele kleine Besonderheiten das Leben in einem umbrischen Dorf, es vermittelt dem Leser auch einen Einblick in eine beneidenswert gelassene Lebenshaltung. Sprachlich wunderschön und assoziative Entwicklung der Erzählungen. Sehr zu empfehlen, besonders für die Lektüre im Sommer, denn es spielt hauptsächlich in den warmen italienischen Sommermonaten. Ich bin zum Lisa St. Aubin Fan geworden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von linART
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein wunderbares Buch über die Renovierung eines alten palazzos. Mit weltoffenem Blick und viel Liebe fürs Detail schaut die Autorin auf die Bewohner des kleinen Orts, in dem sie und ihre etwas verrückte Familie dieses Anwesen gefunden haben. Dabei gelingt es ihr, die Umgebung und die Menschen so hautnah zu beschreiben, dass man bald selbst Teil des Geschehens wird. Vor dem geistigen Auge tun sich die zahlreichen zementverstaubten Räume des casolare auf, und die Bewohner werden einem so vertraut, wie die eigenen Nachbarn, ja, fast noch vertrauter.
Sie weiht uns ein in ihr Familienlieben mit Kind 1 und 2, und lässt uns mitfühlen, mitessen und mitwohnen in dem Durcheinander, das nur böse Zungen als Messihaushalt bezeichnen würden. Inmitten von Staub und Geröll, zementhartem Erdreich, ohne Fenster und Türen sitzt die Autorin mit einer Seelenruhe und sinniert in einer wunderschönen Sprache über die Schönheit des italienischen Lebens.
Beneidenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar