Ein Chef zum Verlieben ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Eliware
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: HAM GbR (Preise inkl. Mwst)
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Tradinio
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ein Chef zum Verlieben
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ein Chef zum Verlieben


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch GMFT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 2,43 80 gebraucht ab EUR 0,01 3 Sammlerstück(e) ab EUR 2,99
EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 1 auf Lager Verkauf durch GMFT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 7 Tage Film-Angebote.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Ein Chef zum Verlieben + Notting Hill + Während Du schliefst
Preis für alle drei: EUR 19,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hugh Grant, Alicia Witt, Dana Ivey, Robert Klein, Heather Burns
  • Komponist: John Powell
  • Künstler: Gary Jones, Marc Lawrence, Scott Elias, Ilene Starger, László Kovács, Sandra Bullock, Mary McLaglen, Susan E. Morse, Peter S. Larkin, Danny Michael, Bruce Berman, Ray Kluga
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Isländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Warner Home Video
  • Erscheinungstermin: 7. August 2003
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (79 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00008W418
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.928 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Sie ist leidenschaftlich, intelligent, ehrgeizig und will auch noch die Welt retten. Lucy Kelson, die neue Leiterin der juristischen Abteilung der Wade Corporation. Neben ihren eigentlichen Aufgaben kümmert sie sich auch um ihren smarten aber völlig egozentrischen Boss George Wade. Krawatten aussuchen, potentielle Freudinnen ausfindig machen, Tennisunterricht geben und sinee Scheidungsverhandlungen führen, rauben ihr den Schlaf. Rund um die Uhr ist sie damit beschäftigt, das Leben ihres Chefs zu organisieren. Hat sie dafür ihren Harvard Abschluss gemacht? Lucy kündigt kurzentschlossen ihren Job und erstmals muss George eigene Entscheidungen treffen. Ist es schon zu spät für ein "Ich liebe Dich"?"

Amazon.de

Bei einem Film mit Sandra Bullock und Hugh Grant in den Hauptrollen könnte man sich normalerweise auf eine süße Liebesgeschichte gefasst machen, aber Ein Chef zum Verlieben vermeidet das Offensichtliche auf bewundernswerte Weise. Man bekommt natürlich jede Menge von Bullocks klassischen Missgeschicken und quirliger Erotik serviert, und an Grants witziger Schlagfertigkeit mangelt es auch nie. Aber Regisseur und Drehbuchautor Marc Lawrence, der auch Bullocks vorherigen Film-Hit Miss Undercover schrieb, fügt dieser Liebeskomödie gerade so viel Feindseligkeit zu, dass die Geschichte nicht allzu vorhersehbar wird.

Die neurotische Anwältin und Umwelt-/Denkmalschutzaktivistin Lucy Kelson (Bullock) ist entschlossen, den Bemühungen des milliardenschweren Immobilienmaklers und Playboys George Wade (Grant) einen Strich durch die Rechnung zu machen. Selbstverständlich bringt das Schicksal die Zwei zusammen und reißt sie wieder auseinander, gerade als die ersten Liebesschübe über sie kommen. Eine Ersatzanwältin (Alicia Witt) trotzt mit ihrer aufrichtig liebenswerten Art der Formelhaftigkeit, während Lawrence um die üblichen Klischees einen großen Bogen macht. Formelhaft ist Ein Chef zum Verlieben dennoch. Aber es ist eine beruhigende Formel, präsentiert von Stars, die innerhalb ihrer Grenzen aufblühen. --Jeff Shannon

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steppifant am 24. August 2003
Format: DVD
Die Anwältin Lucy (Sandra Bullock) und der Multimillionär Wade (Hugh Grant) konnten nicht gegensätzlicher sein: Lucy engangiert sich für den kleinen Mann, für Bürgerrechte, Umweltschutz und eine faire Gesellschaft; George Wade kümmert sich darum, mit möglichst vielen Frauen ins Bett zu kommen, während er für sich und seinen älteren Bruder, mit dem er sein Vermögen geerbt hat, unentwegt Geld scheffelt. Schließlich stellt Wade diese Frau quasi zufällig ein, ohne ihr Talent wirklich zu nutzen. Er behandelt sie zwar charmant, fragt sie um ihren Rat, läßt ihr aber keine Spielraum und schreckt nicht davor zurück, Lucy mitten in der Nacht anzurufen oder von einer Hochzeitsfeier abzukommandieren, nur damit sich dann herausstellt, dass der angebliche "Notfall" nichts anderes ist, als sich aus ein paar Hundert Anzügen den richtigen auszuwählen. Erst als Lucy kündigt wird Gerorge klar, welchen Schatz er gefunden hat. Er beginnt, um Lucy zu kämpfen, wobei zahlreiche Verwicklungen um die Nachfolgerin von Lucy (natürlich will George nur eine Frau) für ein paar lustige Szenen sorgen. Eine heitere und facettenreiche Geschichte um zwei Menschen, die sich erst auf Umwegen lieben lernen, obwohl sie von Anfang an füreinander bestimmt sind. Ein insgesamt gut gelungener Film, der kurzweilige Unterhaltung garantiert, da das Drehbuch auf plakative Gesellschaftskritik und unnötiges Moralisieren verzichtet hat. Feinster Humor statt politischer Keule ist für einen solchen Film noch immer das beste Rezept!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. März 2004
Format: DVD
Also ich muss sagen, ich bin froh, dass ich mir diesen Titel in der Videothek ausgeliehen habe. Die Werbung, die vorher gemacht wurde, so finde ich, ist diesem Film nicht gerecht geworden.
Dieser Film hat zwar eine Starbesetzung mit Hugh Grant und Snadra Bullock, jedoch können die noch so gut spielen, wenn die Story nicht in Gang kommt.
Meiner Meinung nach baut sich die Story nicht richtig auf. Es gibt weder einen richtigen Höhepunkt noch irgendwelche Überraschungen. Der Film "plätschert" sozusagen vor sich hin.
Nichts desto trotz muss ich Hugh Grant loben, der wie ich finde, sehr gut seine Figur umsetzt.
Sandra Bullock spielt ihre Rolle auch gut, jedoch hab ich sie schon besser gesehen.
Insgesamt verdient dieser Film 3 Punkte. Ich habe schon schlechtere gesehen, aber auch schon wesentlich bessere!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde HALL OF FAME REZENSENT am 15. August 2003
Format: DVD
Die beiden Hauptcharaktere:
Lucy Kelson: Sie ist eine Anwältin, die für das kämpft an was sie glaubt. Sie versucht, die Dinge zu verändern. Dann lernt sie George kennen, und Hals über Kopf fängt sie an, für ihn zu arbeiten. Auch, wenn sie sich oft über ihren Chef ärgert, scheint sie es doch zu genießen, dass er von ihr abhängig ist. Sie kann sehr emotional werden, und isst viel zu viel, wenn sie traurig oder wütend ist.
George Wade: Er ist Mitglied einer sehr wohlhabenden Familie. Er liebt es, Dinge zu tun, die seinen älteren Bruder ärgern, und ist nicht gerade das, was man verantwortungsvoll nennt. Er hat den Ruf, ein Playboy zu sein, und hat einfach gerne seinen Spaß. Als er dann Lucy einstellt, hat sie keine ruhige Minute mehr, da er sie mit seinen recht unbedeutenden Problemchen rund um die Uhr behelligt.
Mir hat "Ein Chef zum Verlieben" wider Erwarten wirklich supergut gefallen. Ich dachte nicht, dass dabei so eine tolle Komödie rauskommen würde, denn so langsam wurden Sandra Bullocks und Hugh Grants Filme ziemlich langweilig, da es einfach IMMER dasselbe war. Romantische Komödien ohne Ende. Doch trotzdem hat mich Ein Chef zum Verlieben absolut begeistert.
Der Film ist eine romantische Komödie, was ihn zwar ziemlich vorhersehbar macht, aber diese Tatsache macht ihn nicht weniger sehenswert. Der Film ist sehr heiter und unbeschwert, und trotzdem hat er auch einen ganz leichten ernsten Touch, wegen den Dingen, an die Lucy mit ganzem Herzen glaubt, und für die sie uneingeschränkt einsteht. Doch alles in allem ist dieser Film einfach superlustig, der einen gut zum Lachen bringen kann, dank Hugh Grants charmantem Witz und den Sprüchen, die er immer wieder reißt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mental-Vital am 12. September 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich hörte das Hugh und Sandra einen Film zusammen drehen, kam mir auf der einen Seite schlechte Filme von Hugh und gute von Sandra in den Kopf. Ich dachte dieser Film würde ein Flop, war mir aber nicht ganz sicher, da ich von beiden ein paar Filme wirklich liebe.
Widerwillen sah ich ihn mir dann doch an und was soll ich sagen? Ich bin begeistert, na ja vielleicht übertrieben, aber ich mag den Film. Er gehört eindeutig zu den besseren Komödien wie:
Miss Undercover oder Vier Hochzeiten und ein Todesfall.
Ich kann diesem Film nur empfehlen, all denen die romantische Komödien mögen. Mir hat er sehr gut gefallen und zeigt einmal mehr das nach Flops auch wieder gute Filme folgen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von motte am 14. September 2009
Format: DVD
... mit Darstellern zum Verlieben.
In diesem Film verköpert Sandra Bullock die New Yorker Umweltsaktivistin und Rechtsanwältin Lucy Kelson. Lucy ist bodenständig, pflichtbewusst und tritt überzeugt für das ein, an was sie glaubt. Mit Vorliebe schmeißt sie sich vor Abrissbirnen, wenn es darum geht, ein wertvolles Gebäude der Gemeinschaft zu schützen.
George Wade dagegen, gespielt von einem ebenso grandiosen Hugh Grant, ist milliardenschwerer Boss eines der Bau-Unternehmen, gegen die Lucy ständig protestiert. Ein wenig playboy-like liebt er offensichtlich die Sonnenseiten seines Lebens, ist manchmal (wenn es ums Ärgern seines älteren Bruders geht) immer noch etwas kindisch und hat das gewisse Charisma.
Die beiden könnten unterschiedlicher gar nicht sein, doch als Lucy erfährt, dass in ihrem Heimatstadtteil Coney Island ihr geliebtes Gemeindezentrum abgerissen werden soll, wendet sie sich an George Wade direkt - und lässt sich prompt von ihm überreden, als Chefin der Rechtsabteilung in seinem Unternehmen zu arbeiten; im Gegenzug würde Wade das Gemeindezentrum erhalten.
Allerdings war Lucy wohl nicht klar, dass sie damit einen Fulltime-Job angenommen hatte. Vielmehr wird sie zu Georges Assistentin und Beraterin in allen Lebenslagen. Rund um die Uhr. In allen Situationen.
Schließlich hat Lucy die Nase gestrichen voll und kündigt.
Doch in der Zeit, in der sie eine geeignete Nachfolge für sich sucht, merkt sie plötzlich, dass sie das wandelnde Egozetrum mehr mag, als sie anfangs dachte...

"Ein Chef zum Verlieben" ist eine romantische Komödie - und natürlich daher vorausschaubar, was das Ende angeht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen