oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein Brief aus der Arche [Gebundene Ausgabe]

Philipp Winterberg , Lena Hesse
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

24. August 2011
Die Postraben Alexa und Max haben einen besonderen Auftrag: Sie müssen einen Brief zum unheimlichsten Ort der Welt bringen, dem Wrack der Arche Noah. Was für furchterregende Ungeheuer mögen dort wohl leben? Am Schiffswrack angekommen, werden sie überrascht und treffen auf Wesen, die die Arche nie verließen, weil sie sich vor allem und jedem fürchten: die Furchtlinge. Da der endgültige Zerfall der Arche droht, suchen sie verzweifelt ein neues, sicheres Zuhause. Ob die Postraben helfen können?Die Postraben Alexa und Max haben einen besonderen Auftrag: Sie müssen einen Brief zum unheimlichsten Ort der Welt bringen: dem Wrack der Arche Noah. Beiden ist gar nicht wohl bei dem Gedanken. Was für furchterregende Ungeheuer mögen dort wohl leben? Doch als sie an der alten Arche ankommen, erleben sie eine Überraschung und treffen auf Wesen, deren Vorfahren die Arche nicht verliessen, weil sie sich vor allem und jedem fürchteten: die Furchtlinge. Da der endgültige Zerfall der Arche droht, suchen sie verzweifelt ein neues, sicheres Zuhause. Ob die Postraben helfen können? Eine gar nicht so furchterregende Geschichte vom Beginn einer großen Freundschaft, von Blitzen im Kleiderschrank, der Suche nach einem neuen Heim und davon, dass erst Vertrauen wirkliche Sicherheit gibt.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 28 Seiten
  • Verlag: aracari verlag; Auflage: 1 (24. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3905945177
  • ISBN-13: 978-3905945171
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 29 x 23 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 542.640 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Philipp Winterberg, Jahrgang 1978, studierte Medieninformatik, Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Öffentliches Recht in Tübingen und Münster. Als Entwickler, Berater und Autor legt er besonderen Wert auf gelebte Vielfalt: Fussballspielen, Naturschutz, Entwicklung von Programmiersprachen und Reiki sind ihm gleich wichtig. Seine Geschichten eröffnen neue Perspektiven zu essentiellen Themen wie Freundschaft, Achtsamkeit und Glück. Lena Hesse wurde 1981 geboren. Nach einer Ausbildung zur Mediengestalterin studierte sie an der Fachhochschule Münster Design und Illustration. Zunächst arbeitete sie verstärkt an Fotografie-Projekten und machte sich neben dem Studium als freie Fotografin und Grafikerin selbstständig. Seit einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Valencia arbeitet sie an diversen Projekten im Bereich Bücher, Typografie, E-Books, Fotografie und Grafik.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Brief aus der Arche 30. November 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Meine Rezension:
Das Buch 'Ein Brief aus der Arche' vom Autor Philipp Winterberg und der Autorin Lena Hesse, ist eine wunderbar Geschichte, die kindgerecht mit dem Thema Angst und Hilfe von Freunden umgeht. Das Cover sieht schon super schön aus und ist sehr ansprechend. Die Texte sind kurz gehalten, sind aber Inhaltlich genau richtig um die Geschichte zu erzählen.

In der Geschichte geht es darum, dass die beiden Postraben zur Arche Noah fliegen müssen, um dort einen Brief ab zu geben. Aber die Arche Noah ist nicht unbewohnt. Denn auf ihr leben seit ewig die Furchtlinge. Da ihre Arche nun aber droht auseinander zu brechen, müssen sie sich einen neuen sicheren Unterschlupf suchen. Werden die Postraben ihnen dabei helfen?? Oder wird es überhaupt einen sicheren Unterschlupf geben??? Dies werde ich nicht verraten. Ich kann nur soviel sagen, die Geschichte ist zuckersüß und meine Tochter hat sie lieben gelernt.

Wie schon gesagt die Texte sind kurz gehalten, aber für Kinder super leicht verständlich. Dies finde ich auch immer sehr wichtig, denn wenn das Kind die Geschichte nicht versteht, ist es keine Kindergeschichte. Besonders schön finde ich die Zeichnungen. Diese passen super zur Geschichte und man kann förmlich die Furcht der Furchtlinge spüren.

Mir gefällt es auch sehr gut, das der Text nicht durchgängig in der gleichen Schriftgröße ist. So kommen bestimmte Textpassagen super gut zur Geltung und man kann diese beim Vorlesen gleich ganz anders betonen.
Ich finde es super, wie das Thema Angst in der Geschichte verarbeitet ist und wenn man dann erst mal die Furchtlinge kennen gelernt hat, braucht man sich nicht vor Ihnen zu fürchten, denn sie sind einfach total schnuckelig.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaft! 16. September 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Eine wunderbare Geschichte mit eindringlichen Bildern über die Angst vor einem Neuanfang ' und was dagegen helfen kann. Die immer-und-überall-ängstlichen Furchtlinge, von denen einige "sich sogar vor sich selbst fürchten", sind zauberhaft!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar