Ein Baum wächst übers Dach und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ein Baum wächst übers Dach auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ein Baum wächst übers Dach [Taschenbuch]

Isabella Nadolny
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Originalausgabe: EUR 10,00
Sonderausgabe: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 0,05 (1%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,95  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

13. Mai 2009
Ein Sommerhaus am Chiemsee: Für die Familie der jungen Isabella geht mit dem Bau eines Ferienhauses ein Traum in Erfüllung. Doch wer hätte zum Zeitpunkt der Planung und des Baus daran gedacht, dass dieses kleine Holzhaus eines Tages eine schicksalhafte Rolle im Leben seiner Besitzer spielen würde? Beginnend mit der Kindheit in München, wo sie als Tochter wohlhabender Eltern aufwuchs, schildert Isabella ihre Heirat mit einem Schriftsteller, die Kriegsjahre und die damit verbundene Verarmung der Familie, die Geburt des Sohnes und schließlich die Nachkriegswirren und den langsamen Wiederaufbau.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Baum wächst übers Dach + Vergangen wie ein Rauch: Geschichte einer Familie
Preis für beide: EUR 18,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: List Taschenbuch (13. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548609163
  • ISBN-13: 978-3548609164
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 12,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129.720 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Isabella Nadolny wurde 1917 als Tochter eines aus Moskau stammenden Malers in München geboren. Sie lebte als freie Schriftstellerin und Übersetzerin am Chiemsee. 2004 starb Isabella Nadolny im Alter von 87 Jahren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine humorvoller, aufrichtiger Lebensbericht 20. Januar 2002
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Isabella Nadolnys 1959 erschienener Roman ist ein ungeheuer vergnüglich zu lesendes Buch.
Die Autorin erzählt darin humorvoll, einfühlsam und mit viel Leichtigkeit und großer Beobachtungsgabe von den Höhen und Tiefen ihres Lebens und hat mit "Ein Baum wächst übers Dach" vielleicht eher eine Selbstbiographie geschrieben als einen Roman.
Beginnend mit der Kindheit in München, wo sie als Tochter wohlhabender Eltern aufwuchs, schildert Isabella im weiteren Verlauf ihre Heirat mit einem Schriftsteller, die Kriegsjahre, Verarmung, Geburt des Sohnes, Nachkriegswirren, den langsamen Wiederaufbau.
Und mit all diesen Schilderungen ist ein kleines Holzhaus eng verknüpft, ein Haus das die Eltern ursprünglich als Sommerhaus gebaut hattten, ein Haus an einem bayrischen See, das später in den Kriegsjahren der Familie zum einzigen Zufluchtsort wurde.
Wenn Isabella Nadolny vom Alltag berichtet, von seinen Sorgen und Freuden, wenn sie von Dorfbewohnern erzählt oder den zahlreichen Gästen, die das Holzhaus am See anzog, dann kann man sich dieser direkten, humorvollen, ehrlichen Erzählweise kaum entziehen.
Ein sympathisches Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sommer/Urlaubslektüre 24. September 2003
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Wer träumt nicht von einem Sommerhaus an einem oberbayrischen See?
Die idylle in einem entlegenen Sommerhaus am Chiemsee und die Freuden und Entbehrungen der Kriegs- und Nachkriegsjahre beschreibt Isabella Nadolny liebenswürdig und amüsant, autobiographisch, aber nicht zu persönlich.
Für mich als ungeduldige Leserin waren manche Passagen zu langatmig und ich hatte Mühe, das Buch nicht wegzulegen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb13f7c6c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar