Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 9,99 + EUR 5,00 Versandkosten
ImLaden In den Einkaufswagen
EUR 12,61 + EUR 3,00 Versandkosten
Catvertrieb In den Einkaufswagen
EUR 12,79 + EUR 5,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Hitman: Absolution (100% uncut)

von Square Enix
 USK ab 18
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (130 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 9,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Version: Standard
Auf Lager.
Verkauf durch skgames und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Prozessor: 2.0 GHz, DualCore Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 2048 MB
  • Grafikkarte: DirectX kompatibel, 512MB
  • Festplattenspeicher: 24.0 GB
  • Weitere Produktdetails

    Wird oft zusammen gekauft

    Hitman: Absolution (100% uncut) + Max Payne 3 (uncut) [PEGI]
    Preis für beide: EUR 19,89

    Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

    Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
    • Max Payne 3 (uncut) [PEGI] EUR 9,90

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


    Informationen zum Spiel

    • Plattform:   Windows 7 / Vista
    • USK-Einstufung: USK ab 18
    • Medium: Computerspiel

    Auszeichnungen

    Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
    Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

    Produktinformation

    Plattform: PC | Version: Standard
    • ASIN: B00527KSIA
    • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,4 cm ; 82 g
    • Erscheinungsdatum: 20. November 2012
    • Sprache: Deutsch
    • Bildschirmtexte: Deutsch
    • Anleitung: Deutsch
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (130 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.634 in Games (Siehe Top 100 in Games)

    Produktbeschreibungen

    Plattform: PC | Version: Standard

    Produktbeschreibung

    HITMAN: ABSOLUTION erzählt die Geschichte von Agent 47, einem kaltblütigen Killer, der seinen bisher gefährlichsten Auftrag erhält. Verraten von jenen, denen er vertraut hat und von der Polizei gejagt, findet er sich mitten im Zentrum einer dunklen Verschwörung wieder und muss sich bei seiner Suche nach der Wahrheit auf eine ganz persönliche Reise durch eine korrupte und verdorbene Welt einlassen.

    Hitman: Absolution  , Abbildung #01
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Hitman: Absolution  , Abbildung #02
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Hitman: Absolution  , Abbildung #03
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

    Dein bisher gefährlichster Auftrag und eine ganz persönliche Reise durch eine korrupte und verdorbene Welt!

    In HITMAN: ABSOLUTION muss der "Original Assassin" seinen bisher gefährlichsten und persönlichsten Auftrag zu Ende bringen. Verraten von seinen Auftraggebern und gejagt von der Polizei, kämpft sich Agent 47 durch eine verschobene und korrupte Welt. Mit facettenreichen Verkleidungsmöglichkeiten kannst Du noch tiefer in das Spielgeschehen eingreifen und Dich potentiellen Opfern noch unentdeckter nähern. Doch die Verkleidung sollte sorgfältig ausgewählt sein, da die einmal angenommene Verkleidung ganz bestimmte Reaktionen aus der Umwelt zur Folge hat. Der Instinkt Modus erlaubt es Dir, die Welt aus der Perspektive von Agent 47 zu erleben. So sieht er aus seinem Blickwinkel, auf welcher bevorzugten Route patrouillierende Gegner agieren werden und auch, wie Agent 47 seine restliche Umgebung wahrnimmt: wie er nach Fluchtwegen, verwertbaren Waffen oder Shortcuts sucht. Der Instinkt-Modus kann außerdem dazu verwendet werden, sich unerkannt in die feindlichen Reihen einzuschleusen oder um in die Rolle einer anderen Person zu schlüpfen und sich so zu tarnen, statt zu verstecken. Oder man wählt eine progressivere Vorgehensweise und versucht es mit Point-Shooting - einem neuen Feature, das es Dir ermöglicht, letzten Widerstand zu leisten und mehrere Gegner auf einmal auszuschalten.

    Hitman: Absolution  , Abbildung #04
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Hitman: Absolution  , Abbildung #05
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Hitman: Absolution  , Abbildung #06
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

    Erstklassiges Spieldesign und filmreife Handlung in Hollywood-Manier!

    Mithilfe der neuen Glacier 2-Technologie von IO Interactive wurde HITMAN: ABSOLUTION von Grund auf neu erschaffen, wodurch eine filmreife Handlung, atemberaubende Detail-Vielfalt und ein erstklassiges Spiel- und Sounddesign entstanden sind. Dabei wird erfolgreich die beliebte Gameplay-Mechaniken mit völlig neuen Features kombiniert. Eine hoch entwickelte Spielmechanik und ein ausgeklügeltes, neues AI-System sorgen für ein lohnendes Spielerlebnis, ganz gleich welcher Spielstil für Agent 47’s Missionen ausgewählt wird. So kannst Du in der Rolle von Agent 47 nicht nur seinen Opfern wie ein Raubtier auflauern, sondern kannst gleichzeitig auch im z.B. Kugelhagel agieren. Figuren agieren mit einer Vielzahl von Reaktionsmöglichkeiten so lebensecht, dass für Dich der Eindruck entsteht, als sähest Du die Welt mit Deinen eigenen Augen. Dies ist erst durch die hervorragende Zusammenarbeit mit Schauspielern aus Hollywood möglich geworden, deren realistische Bewegungsabläufe erfasst und in das Spiel integriert wurden. Dadurch kann in HITMAN: ABSOLUTION jeder Moment zur Geschichte werden.

    Features:

    • Der neue Agent 47
      HITMAN: ABSOLUTION muss der "Original Assassin" seinen bisher gefährlichsten und persönlichsten Auftrag zu Ende bringen. Verraten von seinen Auftraggebern und gejagt von der Polizei, kämpft sich Agent 47 durch eine verschobene und korrupte Welt.
    • Premiere der Glacier 2™-Technologie
      HITMAN: ABSOLUTION wurde von Grund auf neu erschaffen, wodurch eine filmreife Handlung, eine atemberaubende Detail-Vielfalt und ein erstklassiges Spiel- und Sounddesign entstanden sind.
    • Entscheidungsfreiheit
      Eine hoch entwickelte Spielmechanik und ein ausgeklügeltes, neues AI-System sorgen für ein lohnendes Spielerlebnis, ganz gleich welcher Spielstil für Agent 47’s Missionen ausgewählt wird. So kann der Spieler in der Rolle von Agent 47 nicht nur seinen Opfern wie ein Raubtier auflauern, sondern er kann gleichzeitig auch im z.B. Kugelhagel agieren.
    • Eine Welt nahe der Realität
      Figuren agieren mit einer Vielzahl von Reaktionsmöglichkeiten so lebensecht, dass für den Spieler der Eindruck entsteht, als sehe man die Welt mit seinen eigenen Augen. Dies ist erst durch die hervorragende Zusammenarbeit mit Schauspielern aus Hollywood möglich geworden, deren realistische Bewegungsabläufe erfasst und in das Spiel integriert wurden. Dadurch kann in HITMAN: ABSOLUTION jeder Moment zur Geschichte werden.
    • Verkleidungen
      Mit facettenreichen Verkleidungsmöglichkeiten können Spieler noch tiefer in das Spielgeschehen eingreifen und potentiellen Opfer kann sich noch unentdeckter genähert werden. Doch die Verkleidung sollte sorgfältig ausgewählt sein, da die einmal angenommene Verkleidung ganz bestimmte Reaktionen aus der Umwelt zur Folge hat.
    • Instinkt Modus
      Der Instinkt Modus erlaubt es dem Spieler, die Welt aus der Perspektive von Agent 47 zu erleben. So sieht er aus seinem Blickwinkel, auf welcher bevorzugten Route patrouillierende Gegner agieren werden und auch, wie Agent 47 seine restliche Umgebung wahrnimmt: wie er nach Fluchtwegen, verwertbaren Waffen oder Shortcuts sucht. Der Instinkt-Modus kann außerdem dazu verwendet werden, sich unerkannt in die feindlichen Reihen einzuschleusen oder um in die Rolle einer anderen Person zu schlüpfen und sich so zu tarnen, statt zu verstecken. Oder man wählt eine progressivere Vorgehensweise und versucht es mit Point-Shooting - einem neuen Feature, das es dem Spieler ermöglicht, letzten Widerstand zu leisten und mehrere Gegner auf einmal auszuschalten.

    Pressestimmen:

    Gamereactor.de - 10 von 10 - AWARD
    »Im Ernst! Es versprechen ja immer alle, aber Hitman: Absolution kann wirklich beides: Stealth und Action.«

    Ingame.de - 95% - REDAKTIONSTIPP
    »Der bis jetzt beste Teil der Hitman-Serie und eine sichere Investition über die kalten Wintertage hinweg.«

    Spieletipps.de - 91% - AWARD
    »Hitman Absolution lohnt sich! Dichte Atmosphäre, eine packende Geschichte und viele kreative Möglichkeiten den Auftrag zu erledigen. Der Traum aller virtuellen Profi-Killer.«

    Gamersglobal.de - 90%
    »Fans von Schleich-Actionspielen kommen mit Hitman - Absolution voll auf ihre Kosten.«

    Gamesaktuell.de - 90% - HIT-AWARD
    »Hitman: Absolution überflügelt Assassin’s CreedIII«

    Looki.de - 90% - GOLD-AWARD
    »Ich war gespannt darauf, wie sich der Hitman nach einigen Jahren Ruhepause schlagen wird. Nachdem ich nun einige Stunden mit dem Auftragskiller verbracht habe kann ich nur sagen: hervorragend!«

    Demonews.de - 90% - AWARD
    »Meiner Meinung nach solltet ihr dem Hitman unbedingt den Auftrag erteilen, euch mit einem spannenden Action-Spektakel in den kalten Wintertagen zu elektrisieren.«

    Computer Bild Spiele - Wertung: 1,75
    »Die vielfältigen Aufträge lassen kaum Verschnaufpausen und keine Langeweile zu - aber es sind vor allem die Dialoge und die Atmosphäre, die Hitman vom makabren Rätselklassiker in einen Blockbuster verwandeln.«

    Gameswelt.de - 89% - AWARD
    »Nach Hitman: Absolution kommt einem die Konkurrenz fast durchgehend wie eine Ansammlung von immer gleichen Rail-Shootern vor.«

    PCGames - 88% - GOLD- und EDITOR’S CHOIDE-AWARD
    »Wer braucht schon Altair und seine Nachfahren, wenn Agent 47 zur Höchstform aufläuft!«

    Produktbeschreibungen

    USK-Freigabe: USK 18 "Keine Jugendfreigabe" Release-Termin: 20.11.2012 Erscheinungstermin: 20.11.2012

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    129 von 139 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen Eher Splinter Cell als Hitman 21. November 2012
    Von O.R.
    Edition:Standard|Plattform:PC
    Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
    Ich finde es schade, dass der Spiele-Trend immer mehr in eine bestimmte Richtung geht.
    Leider ist das auch hier der Fall. Mit der grandiosen Hitman-Reihe hat dieser Teil nur noch die Titelfigur gemein. Vom Gameplay gleicht es eher Splinter Cell. Was ja an sich nicht schlecht ist, aber es ist eben kein Hitman.
    Was Hitman so besonders gemacht hat, war das Gefühl, in die Haut eines Jägers zu schlüpfen, der sich geschickt seines Widersachers/Opfers (meistens ja ein fieser Verbrecher) entledigt und dabei diverse Vorgehensweisen zur Auswahl hat. Man hatte halt Aufträge.
    Dieses Gefühl vermisse ich in diesem Teil. Man kann nichts mehr planen. Es gibt keine Aufträge. Es gibt keine Waffenwahl. Es gibt kein Geld. Es gibt keine Waffen Upgrades. Es gibt keinen skurrilen Humor mehr, nur noch Brutalität. Meist kommt man ohne Verkleidung überhaupt nirgends mehr hin, und mit Verkleidung steht man ständig unter Druck, jeden Moment aufzufliegen.
    Es gibt einen großen Handlungsstrang. Es gibt Punkte zu sammeln, die dann in bestimmter Reihenfolge Fähigkeiten des Hitmans verbessern.
    Jeder größere Spielabschnitt ist in mehrere kleine unterteilt, die an einzelnen Checkpoints miteinander verbunden sind. Man muss sich von Checkpoint zu Checkpoint bewegen, sonst geht das Spiel nicht weiter. Hier ist dann die einzig freie Wahl der Methoden gegeben, die für das gesamte Level suggeriert werden. Mit anderen Worten: WIE sie die 3 Sicherungen einsammeln, um damit den Fahrstuhl in Gang zu kriegen, ist Ihnen überlassen. Aber bevor Sie das geschafft haben, geht's nicht weiter. Finden Sie den Ausgang! Finden Sie den Zugang zum Gebäude! Machen Sie jetzt dies! Machen Sie jetzt das! Töten Sie jetzt den und den!
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen Kommt an die Vorgänger nicht heran. 1. Dezember 2012
    Edition:Standard|Plattform:PC
    Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
    Ahoi.

    Jahrelang mit Vorfreude auf Hitman 5 gewartet.
    Leider ist der fünfte Teil doch sehr enttäuschend.

    Ich habe das Spiel nun durchgespielt und bin nicht wirklich davon angetan.
    Bugs gab es so gut wie keine. Zumindest sind mir keine aufgefallen. Das möchte ich positiv anmerken, da es für ein frisches Release ja nicht mehr wirklich üblich ist.

    In seinen Bann ziehen konnte mich dieses Spiel leider nicht.

    Warum?

    Darum:

    Ich kann mir mein Equipment vor einer Mission nicht selbst aussuchen sondern starte immer mit den gleichen Waffen. Silverballer und Schlinge.
    Weitere Waffen, immer die gleichen, findet man während des Spielverlaufs in jedem Level. Irgendwo steht eine Pumpgun in der Ecke, oder ein "Opfer" lässt eine SMG fallen. Fertig aus.
    Selten findet man mal ein Scharfschützengewehr,einen popeligen Revolver etc.

    Leichen kann man nur noch in zu Hauf herumstehenden Boxen oder in einem Wandschrabnk verstecken. In beinahe jedem Zimmer steht eine Box herum, in welche zwei Leichen passen.
    In wenigen Leveln darf man eine Person mal über eine Brüstung stoßen.

    Man ist quasi durchgehend auf der Flucht oder muss sich verstecken. Selbst mit Verkleidung stehen alle paar Meter Personen herum, welche einen binnen kürzester Zeit enttarnen.

    Man bekommt Punkte, wenn man Gegenstände aufnimmt. Alle paar Meter stehen Flaschen herum, die man gegen einen Stein, ein Metallrohr, ein Messerchen, eine Blumenvase etc. tauschen kann. Hebt man sie nicht alle nacheinander auf bekommt man am Ende eines Levels weniger Punkte. Lächerlich, zumal man diese gegenstände eigentlich nie benötigt bzw. sinnvoll einsetzen kann.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Wenns nicht für Konsole entwicket worden wäre.... 25. November 2012
    Edition:Standard|Plattform:PC
    Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
    hätte es richtig gut sein können.

    Kurzum am Ende kann man sich denken, es geht wohl doch vielleicht weiter...

    Viel neues ist hinzugekommen was eine echte Bereicherung ist, leider ist aber viel abhanden gekommen.

    Warum soll man in dem Spiel Waffen sammeln? man kann Sie leider nicht auswählen.... wozu mietet man eigentlich sonnst das Zimmer ;)
    auch das automatische ziehen der Pistole nach dem werfen von Objekten ist absolut sinnfrei. Scharfschützengewähr.... wozu?

    Die Steuerung... naja meist ok, leider klappt das mit dem Umdrehen oder dem Leichenwegschleppen nicht immer so wie man will... Knöpfchendrückerrei auf der Tastatur hätte man sich sparen können zumal es immer dieselben abfolgen sind... an sonnten ist es ja Anpassbar... schleichen in die Richtung die man will… meist geht das.

    Grafik etc alles ok kann mich nicht beklagen auf so was kommt’s mir aber auch nur wenig an.
    Im ganzen Spiel musste ich nur einmal laden wegen eines kleinen Hängers und eines Absturzes... an sich also fast Fehlerfrei.

    Außer im ersten Chinatownlevel sind mit auch keine NPC Bugs aufgefallen hier bleiben manchmal leider die beiden Hauptchars stehen und gehen nicht mehr ihre Wege stattdessen wird ewig Telefoniert nach Neustart des Levels geht das wieder.

    Allerdings schalten sich keine erfolge mehr frei warum auch immer??? ob dies ein Bug ist kann ich aber noch nicht sagen.

    Was mit leider verschlossen bleibt ist das Punktesystem... man wird fast nur Bestraft aber nie Belohnt außer für bestimmte abschnitte...
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    5.0 von 5 Sternen Mr. 47 im neuen Glanz
    Das Spiel „Hitman – Absolution“ erschien im Jahre 2012, also eigentlich noch Nigel nagelneu. Eigentlich hatten die Hitman-Spiele einen schlechten Stand bei mir, da die... Lesen Sie weiter...
    Vor 13 Tagen von Owlytic veröffentlicht
    3.0 von 5 Sternen Hitman Absolution
    Das Spiel ist an sich ganz in Ordnung und grafisch top.
    Jedoch ist der ultiplayer noch nicht ausgereift.
    Sonst top Spiel!
    Vor 1 Monat von Evelin veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Hitman Absolution
    Ich habe mir dieses Spiel gekauft weil ich ein absoluter hitman Fan bin.

    Und ich bereue es absolut nich
    -der Preis ist unschlagbar niedrig
    -mal was anderes als... Lesen Sie weiter...
    Vor 1 Monat von Sikefrikou veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Hitman: Absolution (100% uncut)
    Hitman: Absolution (100% uncut) ja mal wieder ein Tolles Spiel ich weiß nich wie oft ich es Gespielt habe einfach nur TOP

    :-)

    von mir dicke 5 Sterne
    Vor 1 Monat von Jub veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen sehr geiles Game
    Grafik und Spielspaß sind top. Das einzige was schade ist war das dass Spiel zu schnell durch gespielt war.
    Aber trotzdem vieleicht das beste Hitman aller Zeiten.
    Vor 1 Monat von Streetrazor veröffentlicht
    2.0 von 5 Sternen Wie man eine gute Reihe kaputt macht
    Man nehme dafür folgende Komponenten:
    1.) Eine berühmte und bekannte Spielreihe, die aber nicht wirklich einem typischen Genre entspricht
    2. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von ST_T veröffentlicht
    1.0 von 5 Sternen was für eine KI...
    Ich mach es kurz.

    Mein erstes Hitman, hatte viel Gutes gehört aber das Spiel ist absolut lächerlich. Warum wurde schon oft genug hier erwähnt. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von Matthez veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen top game!
    Spannendes Game mit viel Action und sehr abwechslungsreich.

    Einfache Installation und los geht der Spielspass. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von Schajan veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Für mich der beste Teil der Serie
    Bin zwar noch nich ganz durch, aber Nahe dran und bin (fast) restlos begeistert.

    Klar: Das ist kein Hitman mehr wie man es bisher kannte. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von Patrick S. veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen Gut
    War ein Super Teil der Hitman Reihe... lässt sich super spielen. Wurde auch Zeit für einen neuen Teil. Empfehlenswert für jeden Hitman Fan...
    Vor 3 Monaten von M. Beyer veröffentlicht
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
    ARRAY(0x9bafa81c)

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Plattform: PC | Version: Standard
    Alle 18 Diskussionen ansehen...  
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden

    Plattform: PC | Version: Standard