9 gebraucht ab EUR 8,94

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,49 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Flatout 2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Flatout 2

von Eidos
Plattform : PlayStation2
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
6 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
PlayStation2
Standard
9 gebraucht ab EUR 8,94

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation2 | Version: Standard

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PlayStation2 | Version: Standard
  • ASIN: B000G73TE6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.632 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation2 | Version: Standard

FlatOut 2 ist ein Rennspiel der besonderen Art: Destruction Racing ist das Stichwort - der Gegner wird nicht geschont. Sogar die Umgebung wird mit in das Zerstörungs-Derby einbezogen: Mehr als 2.000 Objekte stellen die Programmierer von Bugbear dem Spieler bereit. Im Vergleich zum Vorgänger bietet FlatOut 2 mehr als doppelt so viele Fahrzeuge, mehr Strecken und einen erstklassigen Soundtrack mit bekannten Songs. Vor allem das Schadensmodell wird Fans des Genres begeistern.

Mache die Spritztour Deines Lebens und rase auf oder neben der Strecke durch die Gegend. Zerstörte Zäune, geplatzte Reifen, Wassertanks und Fässer, die über die Strecke fliegen und in andere Autos krachen ... in diesem Spiel wird alles geboten. Mehr als 5000 zerstörbare Objekte auf jeder Strecke und 40 deformierbare Autoteile sorgen dafür, dass die Zerstörungsorgie von Runde zu Runde größer wird. Dränge Deine Rivalen gegen Brückenpfeiler, fahre Abkürzungen oder schalte in letzter Sekunde den Nitro Boost ein, um an der Konkurrenz vorbeizuziehen.

Du hast die Wahl.

Features:
* Verbesserte Physik-Engine für eine noch bessere Rennatmsphäre
* Verbesserte Gegner-KI. Jeder KI-Fahrer hat einen eigenen Charakter und einen typischen Fahrstil.
* Umfangreicher Meisterschaftsmodus
* 34 Fahrzeuge bestehend aus Muscle Cars, Sportwagen, Pickups und Stunt Cars
* Freischaltbare Bonusobjekte, wie Autos, Pokale und Crash-Arenen
* Zusätzliche Rennstrecken (Enge Großstadtstraßen, Kanalisation von LA, Wälder, Getreidefelder und Wüstenlandschaften)
* 60 Streckenkombinationen
* Doppelt so viele Destruction-Derby-Arenen wie im ersten Teil
* 12 abgedrehte Crash Test Dummy Mini Games.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

55 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ezee-Ree am 22. Juli 2006
Edition: StandardPlattform: PlayStation2
Also ich habe mir dieses Spiel letztens erst gekauft, habe es noch nicht durchgespielt.

Trotzdem kann man sagen

Flatout 2 ist ein sehr gelungenes Crash/Renn-Spiel geworden. Das Schadensmodell ist erste Klasse...wenn man mit der rechten seite gegen die Wand donnert, dann ist auch die rechte seite gut eingedetscht...je nachdem wie schnell man gefahren ist. Dies hängt vom Tuning der sehr zahlreichen Wagen ab...man kann im Karrieremodus in 3 Rennklassen antreten:

- Derby (Dreck, Schlamm, Crash und jede menge fun)

- Rennen (fast wie derby, nur das es hier wirklich mehr um schnelligkeit geht

- Straße (hier sind Straßenrennen mit Tuning autos a'la NFS underground angesagt)

Jede klasse hat ihre eigenen Autos Parat, von kleinen Knutschkugeln bis zu monströsen Jeeps und Pickups. Tuningteile können NUR gekauft werden, nicht modifiziert, einen Unterschied merkt man auf jeden Fall.

Zu den Strecken:

- Derby (Matsch und Schlammstrecken die durch Baustellen, Bauernhöfe, Seen und sonstwo in der Wallachei stattfinden, jede Menge Jumps inklusive)

- Rennen (Auch Matsch, aber nicht so verwinkelte Kurven, da hier die Renngeschwindigkeit höher ist)

- Straße (Innenstadt-Rennen, Highways usw.)

Schwierigkeit:

Am anfang kommt man relativ schnell hinterher, besonders wenn man sich erstmal an die Steuerung der Wagen gewöhnt hat (ich bevorzuge 4x4 Autos)

Minuspunkt: Was ich bei "Derby" schon viel erlebt habe ist, dass wenn man vorne liegt und mal nen unfall hat, schnell auf dem letzten platz landet...manchmal sind die Gegner auch extremst unfair...womit löst man das?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christopher Petry am 23. November 2006
Edition: StandardPlattform: PlayStation2
Das Spiel ist absolut genial! Einfach einsteigen, losfahren und es krachen lassen. Alle die sich für Destruction Derby 2 oder Demolution Racer und von mir aus auch Driver begeistern konnten werden mit diesem Spiel mehr als zufrieden sein. Ich habe noch nie so viel Gegenstände in einem Autorennen herumfliegen sehen, man kann so ziemlich alles zerstören. Es gibt eine riesige Außwahl an Fahrzeugen, deren Leistung sich durch gewonnenes Geld auftunen lässt. Vom kleinwagen bis zum Pickup ist alles dabei. Das Schadensmodell der Autos ist super, sie lassen sich fast bis auf den Rahmen zerlegen.

Der Schwierigkeitsgrad ist ausgeglichen, am anfang kommt es einem etwas einfach vor, auch wenn die Steuerung etwas gewönungsbedürftig ist. Im laufe des Spiels werden die Rennen aber immer schneller und schwerer, so das man das ein oder andere mal auch verzweifeln könnte, weil man wieder einmal kurz vor den Ziel gegen einen Baum oder einen Pfosten gefahren ist.

Etwas schade ist, das im späteren verlauf des Spiels das Crashen etwas in den Hintergrund rückt, jedenfalls wenn man weiter kommen will.

Es kommt aber auch nie vor das man aleine herumfahren muss, weil man z.B. auf dem letzten Platz gelandet, da sich die KI - Fahrer an den Fahrstiel des Spielers anpassen.

Wie es sich für solch ein Spiel gehört gibt es natürlich einen geteilten Bildschirm Modus für super Multiplayer-action. Einziges Manko: Leider fahren keine anderen KI-Fahrer mit, manchmal fühlt man sich zu zweit etwas einsam. Da bei solch einem Spiel es ja die Masse macht. Jedoch wird diese Kritik von den, genialen und vor allem Partytauglichen, Minispielen wieder gut gemacht. Es können bis zu acht Spieler an zwölf Disziplienen teilnehmen, unter anderen: Hochsprung, Skispringen, Baseball, Dart usw. Hierbei dient immer ein Crashdummy, der durch die Windschutzscheibe geschleudert wird, als "Ball".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DAN am 7. August 2007
Edition: StandardPlattform: PlayStation2
Hab mir Flatout 2 einfach mal so gekauft um ein bissl zu zocken, un bin Hell auf Begeistert!

Das spiel hat eine tolle Grafik, viele verschiedene Autos, viele verschiedene Rennereignisse, harte Crashs, realistische Schäden und und und.

Der Karrieremodus ist zwar anspruchsvoll,aber mit ein bissl übung für jeden über 12 schaffbar sein. Auch zuzweit ist einem ein abwechslungsreiches Spiel geboten, denn mit kleinen Minigames wie Torwantschießen oder Bowling (alles wird mit dem kleinem Dummy im Auto gemacht) kann es ein echt lustiges Partyspiel werden, da man auch mit mehr als 5 Leuten spielen kann (mit einem Kontroller).

Also ich empfehle jedem, nicht nur Rennspielfans dieses Spiel, es ist einfach super!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation2 | Version: Standard