26 Angebote ab EUR 3,99

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Deus Ex [Premier Collection]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Deus Ex [Premier Collection]

von Eidos
Plattform : Windows 98, Windows Me, Windows 95
Alterseinstufung: USK ab 18
90 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PC
Premier Collection
3 neu ab EUR 49,95 20 gebraucht ab EUR 3,99 3 Sammlerstück(e) ab EUR 9,90

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Premier Collection

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 98 / Me / 95
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Plattform: PC | Version: Premier Collection
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Premier Collection
  • ASIN: B00003OPES
  • Größe und/oder Gewicht: 25,4 x 22,2 x 5,1 cm ; 299 g
  • Erscheinungsdatum: 14. September 2001
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (90 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.205 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Premier Collection

Produktbeschreibung

Wir schreiben ein neues Jahrtausend. Die Zivilisation steht vor dem Untergang. Tödliche Viren dezimieren die Erdbevölkerung. Überall herrscht blutiger Terror. Inmitten dieses Strudels der Gewalt decken Sie eine Weltverschwörung auf. Ihre Mission wird Sie um den ganzen Globus führen. Ein guter Rat: Trauen Sie niemanden - nicht einmal Ihren Freunden!

FEATURES:
- Aufwendig simulierte Welt mit absolut neuartigen Interaktionsmöglichkeiten. Auf jede Aktion folgt eine logische Konsequenz.
- Episches Abenteuer mit Schauplätzen in aller Welt. Reisen Sie von New York nach Paris oder Hongkong und erforschen Sie die detailgetreu nachempfundenen Metropolen.

Amazon.de

Wenn sich Warren Spector mit der Entwicklung eines Spiels beschäftigt, kann man eigentlich davon ausgehen, dass es sich um ein Highlight im entsprechenden Genre handelt. Als beste Beispiele kann man hier wohl System Shock, System Shock II oder auch Ultima Underworld anführen, die das Genre des 3D-Rollenspiels mit Actionelementen sicherlich maßgeblich prägten und prägen. Allerdings hatte Warren Spector zuerst gar kein Rollen-, sondern ein kleines Actionspiel im Kopf, als er sich bei potenziellen Geldgebern um eine Finanzierung für sein neuestes Projekt bemühte. Diese wollten jedoch wieder ein Rollenspiel, weil der Markt dazu tendiere. Kein Problem, sagte sich Warren Spector, dann sollen sie bluten und Millionen dafür hinlegen, wohl ahnend, dass sich darauf niemand einlassen würde.

Voilà, das Ergebnis sehen Sie hier: Deus Ex. Und es handelt sich um ein Ergebnis, das sich wirklich sehen lassen kann: Variable Lösungsvarianten und eine an Ego-Shooters angenäherte Steuerung werden durch unterschiedliche Handlungsoptionen ergänzt. Wie beispielsweise in Dark Project entscheiden Sie, ob Sie Gegner mit brutaler Waffengewalt oder lieber durch geschicktes Heranschleichen bezwingen wollen. Sie interagieren mit Ihrer Umwelt, indem Sie Computercodes knacken und elektronische Alarmsysteme austricksen. Außerdem müssen Sie Ihren Helden, den mit neuesten Nano-Technologien ausgestatteten Anti-Terror-Agenten J.C. Denton, während des Spiels permanent entwickeln. So werden Sie zu Beginn Ihre Gegner auf weite Distanzen kaum treffen, da das Fadenkreuz fast unberechenbar wackelt. Weiterhin können Sie Ihren Helden nicht nur im Umgang mit den diversen zur Verfügung stehenden Waffensystemen trainieren, sondern auch biotechnisch durch ausgereiftere Implantate aufrüsten.

Bei Deus Ex handelt es sich erneut um einen großen Wurf aus dem Hause Spector, der durch realistische Schauplätze und eine überwältigende Detailtreue besticht und sich damit in die Topplätze des Genres spielt. Allerdings sollten Besitzer schwachbrüstiger Grafikkarten vor dem Kauf zweimal überlegen: Erstens wirken die hochauflösenden Texturen durch die benutzte Unreal-Engine auf kleinen PCs eher störend, weil ruckelig, und zweitens stellt Deus Ex einen hervorragenden Grund dar, endlich auf eine High-End-Grafikkarte der neuesten Generation umzusteigen -- es lohnt sich. --Simone Gefeller


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Eggert am 26. Oktober 2006
Edition: Premier CollectionPlattform: PC
Auch heute noch ist "Deus Ex" meiner Meinung nach ein absoluter Pflichtkauf für jeden Spieler, der einer guten Story und taktischen Kämpfen nicht abgeneigt ist. Zwar ist die Grafik selbstverständlich nicht mehr zu vergleichen mit den heutigen Möglichkeiten, was allerdings dem Spielerlebnis absolut keinen Abbruch tut.

Was sind Sie am liebsten? Ein knallharter Draufgänger, der sich meist mit einer Maschinenpistole (am liebsten natürlich mit gedrücktem Abzug) durch die Straßen bewegt; ein schleichender Taktiker, der die Feinde einzeln ausschaltet oder umgeht; oder doch eher ein Sicherheitsspezialist, der einfach mal die automatischen Verteidigungsanlagen so umprogrammiert, dass sie für ihn selbst arbeiten? In "Deus Ex" können Sie selbst ihre Wahl treffen oder sogar von allem etwas mitnehmen.

Dabei bewegt man sich durch eine Welt, die sich eigentlich nur als "fesselnd" beschreiben lässt. Die insgesamt sehr düsteren Städte sorgen in Verbindung mit der wunderbaren Arbeit von Alex Brandon, der für den Soundtrack verantwortlich war, für eine unglaublich drückende Atmosphäre. Abseits bzw. innerhalb der Missionen hat man noch die Möglichkeit, E-Mails, hinterlassene Nachrichten und Zeitungen zu lesen, wodurch man sowohl einen Eindruck der politischen Situation, als auch der einzelnen Schicksale der Bewohner erhält, die in den meisten Fällen mit den Folgen der politischen Geschehnisse zu leben haben. Auch derartige Kleinigkeiten (teilweise lassen sich E-Mails nur mit Hack-Fertigkeiten lesen, da sie mit der eigentlichen Story wenig bis gar nichts zu tun haben) sorgen dafür, dass man komplett in diese futuristische Welt eintaucht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. August 2001
Edition: Premier CollectionPlattform: PC
Dieses Spiel ist in den Bereichen Spieltiefe und Story einfach konkurrenzlos. Als Bio-Implantatbestückter Mensch/Cyborg-Geheimagent gleich 3 Geheimorganisationen, die die Weltherrschaft anstreben gegeneinander ausspielen macht einene Riesenspaß ! Man besucht Orte, die sonst nur ein James Bond zu sehen bekommt. Ich liebe es, wenn man tatsächlich glaubt in einer anderen Welt zu sein. Action, vorbeischleichen, reden und einfach durch die Stadt schlendern wechseln sich ständig ab. So unterhalten sie sich gerade noch mit ihrem Bruder in seinem Hotelzimmer ,welches aber plötzlich von Spezialeinaheiten gestürmt wird... spannend !! Besser als Kino ! Aber nicht für Leute, die auf der Suche nach einem 3D-Shooter wie z.B. Half-Life sind. Deus Ex ist ein Cyberpunk 3D-Rollenspiel und erfordert schon etwas mehr "Arbeit". Mein absolutes Lieblingsspiel !!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "mothebig" am 21. Dezember 2002
Edition: Premier CollectionPlattform: PC
Alles fing an mit der Demo dieses Spiels .
Diese Demo befand sich auf der Heft-CD einer Spielezeitschrift und ich probierte diese Deomversion eher aus Langeweile aus .
Doch als ich anfing zu spielen merkte ich, wie genial dieses Spiel ist.
Als ich es dann im Laden sah, konnte ich gar nicht anders als es zu kaufen !
Das habe ich nicht bereut !
Deus Ex ist das beste Spiel das ich je gesehen, gespielt oder besessen habe. Mit Abstand.
Die Grafik istnicht mehr ganz modern, aber sehr stimmungsvoll und passend zur Atmosphäre.
Der Sound -wow- die Deus-Ex-Hymne aus dem Menübildschirm lässt mich noch heute sentimental werden, auch belauschte Gespräche im Spiel und die soundeffekte können sich hören lassen.
Die Bedienung geht leicht von der Hand, nur die Aktivierung der Implantate ist in streßigen Situationen etwas fummelig, ich wüßte aber auch keine alternative Lösung wie man das hätte besser machen können.
Das Spiel wird nie unfair und der Schwierigkeitsgrad lässt sich variable anpassen .
Aber jetzt kommt das Beste: Das Gameplay, die Story und die Atmosphäre sind unerreicht !
Das Gameplay : Sehr vielseitig, auf der einen Seite Actionelemente, die schon alleine als Ego-Shooter ein Hit wären, auf der anderen Seite rollenspielerische Elemente wie ein Skill-System, Rätsel, Dialoge mit Auswählmöglichkeiten, ein Inventar und vielseitige Gegnstände mit viel Liebe zum Detail.
Durch das Inventar kann man nicht alles mit sich herumschleppen.
Soll es zu Beispiel der Flammenwerfer sein ? Oder doch lieber (nur) das Scharfschützengewehr und dafür ein paar Dietriche und Elektronikausrüstung ?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Zangerl am 21. April 2002
Edition: Premier CollectionPlattform: PC
Es gibt jene Leute, die am Wochenende mit Fernglas und allen möglichen Hilfsmitteln nach UFOs Ausschau halten, Montags immer Akte X sehen und glauben, dass kein einziges Wort von dem, was die Regierung zu ihnen sagt, stimmt. Und es gibt jene Leute, die eben dies für paranoide Utopie halten: Was sich mit Deus Ex aber schnell und grundlegend ändern könnte. Als cooler Sonnenbrillen UNATCO Cop deckt der Protagonist JC Denton nämlich mehr geheime Verschwörungen auf, als man es der zukünftigen UNO zutrauen würde.
Im Ernst: Deus Ex beschwört den Charme von Serien wie Akte X oder Twilight Zone ohne auf ein cooles Science Fiction Ambiente wirklich zu verzichten: Wen es in seinen Bann zieht, der wird keine Spielenacht mit diesem Ego Shooter/Rollenspiel Hybrid mehr vergessen, keine Wendung in der Story wird unbeachtet bleiben, kein noch so tiefer Bunker wird für den Spieler mehr sicher vor Men in Black und Regierungstruppen sein.
Ion Storm verschmolz in diesem Spiel verschiedenste Spielelemente aus Adventures, Rollenspielen und Actionspielen zu einem Hollywood-ähnlichen Produkt, das mit einer Spielzeit von mehreren Dutzend Stunden und mehreren Lösungswegen vor allem als Budget Version mehr als nur sein Geld wert ist: Die Steuerung läuft geschmeidig wie bei einem Shooter, Dialoge und Rätsel sind aus Adventures entlehnt und das Rollenspiel ähnliche Upgrading System erweitert das Spiel um ein verdammt cooles Feature. Nebenbei gestalten sich durch die Verwendung der immer noch zeitgemäßen Unreal Tournament Engine die Hardwareanforderungen doch eher moderat - auf jeden Fall ein sehr empfehlenswertes Spielerlebnis, das wohl einer ganzen Generation von Spielern ein unvergessenes Ereignis bleiben wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Premier Collection