Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juli 2010
Der Lack an den Bauklötzen blättert bereits nach 2 Tagen Benutzung ab. Hoffentlich hat das mein Sohn nicht geschluckt!

Außerdem stinkt das Teil extrem nach Lack, wie Nagellack.

Würde ich nicht wieder kaufen!
11 Kommentar|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2007
Wir haben dieses Sortierbox für meinen Sohn gekauft(zwar bei einer anderen Intenetseite - aber es ist genau diese). Unser Sohn nimmt immer noch recht viel in den Mund und probiert seine Zähne daran aus. Binnen weniger Wochen gingen an den Kanten des Sterns und einiger anderer Steine der Lack ab. Man kann ihn regelrecht abkratzen. Besonders hochwertig verarbeitet ist die Box auch nicht. Lediglich der rote Henkel hat es unserem Sohn angetan.
0Kommentar|57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2011
Ich kann mich meinen Vorrednern (leider) nur anschließen und bestätigen, dass dieses Spielzeug "stinkt". Unsere Tochter hat es zu Weihnachten geschenkt bekommen und schon beim Auspacken fiel der unangenehme Geruch auf. Ich habe die Stecksteine ein paar Minuten in den Händen gehalten und leider auch festgestellt, dass der Geruch an den Händen bleibt. Ich bin kein Chemiker, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es für ein einjähriges Kind gesund ist, mit Dingen zu spielen, deren Lackierung unangenehm riecht und deren Geruch sich schon alleine durch Kontakt überträgt. Vor allem, da Kinder in diesem Alter Dinge auch noch ganz gerne in den Mund nehmen und die neuen Zähnchen daran ausprobieren.

Qualität aus Deutschland - damit wirbt Eichhorn auf seinen Verpackungen. Darunter stelle ich mir allerdings etwas anderes vor. Den Hinweis "made in China" konnte man ganz versteckt und kleingeschrieben auf der Verpackung entdecken. Dies war mit Sicherheit das letzte Produkt der Firma Eichhorn, das den Weg in unseren Haushalt fand.

Noch ein kleiner Nachtrag zu den Steckspielzeugen an sich: Generell finde ich diese Art Spielzeug sehr schön für die Kleinen, da es die Motorik schult und ein erstes Gefühl für Formen gibt - deswegen jeweils vier Sterne für Spaßfaktor und pädagogischen Wert des Spielzeugs.
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2010
Wir haben diesen Steckwürfel gekauft, weil er schlicht ist und ohne Schnick-Schnack und Plastik auskommt.
Er ist gut verarbeitet, aus schönem harten Holz und auch die Bemalung der Bausteine ist hat dem Gesabber bislang gut standgehalten.

Meinem Vorgänger "Melicious" kann ich mich nicht anschließen - wat für ein Quatsch. Der Würfel ist für Kinder ab 1 Jahr gedacht, die brauchen und wollen keine auf den Nanometer genau gearbeiteten Formen mit Toleranzgrad 1, sondern Erfolgserlebnisse.
Ich würde sagen da sind ca. 2mm Luft rund um die Steine und so dürfen sie auch mal leicht schräg gehalten werden und plumpsen dann doch noch ins Loch und fliegen nicht in die Ecke, weil es nicht klappt.

Ich finde das Spielzeug wirklich der Altersangabe entsprechend geeignet und auch pädagogisch wertvoll. Wer allerdings seinem Kind mit 12 Monaten schon Perfektion abfordert und das Ingenieurs-Diplom mit 5 erwartet, ist hiermit vielleicht nicht richtig beraten.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2007
Dieser Steckwürfel sieht nur auf der Verpackung ansprechend aus. Mein Sohn (20 Monate) hat den Deckel schon sehr bald herausgebrochen - war auch nicht sonderlich schwer gewesen, da die Befestigungsstifte von alleine herausgefallen sind. Der dort verarbeitete Lack hält nichts aus. Scheinbar hat es der Hersteller außer Acht gelassen, dass die Kinder doch alles erst in den Mund nehmen. Wahrscheinlich ist es ihm auch unwichtig was in dem Lack alles drin steckt. Im Großen und Ganzen konnte man das Teil schon nach zwei Monaten ohne Bedenken wegwerfen. Das Interesse zum Einstecken und Ausprobieren war dennoch da, wenn auch nicht sonderlich lang. Daher immerhin drei Sterne. QUALITATIV NICHT EMPFEHLENSWERT. Wenn, dann würde ich mich nach Hochwertigerem umsehen. Z.B. Stecktresor von WALTER ist da allein schon von der Verarbeitung her eine sinnvollere Alternative
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2016
Meine Zwillinge habe diesen Steckwürfel zum 1. Geburtstag geschenkt bekommen und ich habe mich sehr gefreut, da ich selbst schon überlegte ihn zu kaufen und von Eichhorn bisher nie schlechtes gehört habe bzw gewohnt war.
Aber dieses Stück ist echt eine Gefahr für Kinder!
Meine Söhne stecken noch vieles in den Mund, was mit 1 Jahr nichts ungewöhnliches ist. Bereits nach 3 Tagen blätterte an einigen der Spielsteine bereits der Lack ab und einer meiner Jungs hatte einen komplett blauen Mund!
Der Sinn der Schlaufen hat sich mir auch nicht erschlossen, zumal beim Tragen an nur einer der Deckel auf geht und alles heraus fällt. Die Enden der Stricke waren angesenkt, was zu rußigen Händchen und Gesicht führte. Und als wären das noch nicht genug Mängel, bei denen man noch denken könnte 'Ok ich lege es nochmal weg, bis die orale Phase vorbei ist', der Holzwürfel hat in den Aussägungen raue, splitternde Kanten und an der Deckelschließung splittert er ebenfalls auf.

Alles in allem bin ich mehr als enttäuscht und finde es eine Frechheit und Unverantwortlichkeit, dass dieses Stück als Kinderspielzeug verkauft werden durfte!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Habe den Würfel geschenkt bekommen was ja eigentlich toll gewesen wäre nur habe ich dann in der Zeitschrift ÖKO Test gelesen wie schädlich der ist und nicht nur das er unmengen an Giftstoffen hat sondern das Problem ist auch das er sehr schlecht verarbeitet ist. Somit habe ich mir dann von einer Bio Seite einen Würfel bestellt damit ich mein Kind ohne Angst damit spielen lassen kann.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2014
Der Steckwürfel ist kein Kinderspielzeug! Die Steine färben ab. Der Lack des Holzwürfels platzt ab, so dass er verschluckt werden kann. Bei der ersten Benutzung fanden wir plötzlich kleine Holzteile auf der Spieldecke unserer Tochter. Ich schicke das Produkt zurück.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Habe den bestellten Artikel heute geliefert bekommen und schon beim Auspacken festgestellt, wie ungeeignet der Steckwürfel für Babys und Kleinkinder ist. die Holzbox ist mies verarbeitet, man kann sich leicht Splitter einfangen. Das Holz ist teilweise nicht ordentlich abgeschliffen, die Kanten scharf und rau und es stehen teilweise sogar Splitter hervor.Die weißen Bänder zum Tragen der Box sind an den Enden abgekokelt worden, hier sind deutlich schwarze Spuren zu sehen und das geschmolzene Plastik ist ebenfalls spitz und scharfkantig. Als sich dann auch noch einer der Würfel als aufgesprungen erwies, war endgültig klar: der Artikel geht sofort zurück. Wie kann man sowas nur als Spielzeug geeignet für Kinder ab 1 Jahr anbieten?!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2014
Bin immer noch am überlegen wie hier 5 Sterne Bewertungen zustande kommen, gibt es etwa auch den selben Würfel aus einer anderen Herstellung? Keine Ahnung. Wir haben jedenfalls genau diesen Würfel für unsere 17 Monate alte Tochter gekauft. Auf dem Spielzeug steht zwar Eichhorn, aber auf der Verpackung im Kleingedruckten ist angegeben "Made in China". Also definitiv nichts hier hergestelltes (wir haben nämlich noch ein anderes Produkt von Eichhorn was aber "Made in Germany" ist). Da wo die Figuren auf dem Holz herausgeschnitten sind, sind die Schnittflächen völlig rau und unsauber. Sehr grob und meines Erachtens auch für Kinder nicht geeignet. Gerade bei Kinderspielzeug sollte man auf saubere Schnittflächen ohne Verletzungsgefahr achten.
Oben der Klappdeckel geht auf, wenn man den Würfel dreht, also auch, wenn man an den Seiten die Steckfiguren reinsteckt und beim hereinstecken den Würfel dreht. Völlig unpraktisch. Jedenfalls hatte weder unsere Tochter Spaß an dem Würfel, noch fanden wir das Kindsgerecht hergestellt. Völliger Fehlkauf. Von uns keine Kaufempfehlung.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)