Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. April 2013
Für Rauchmelder und CO-Warner gibt es auf [...] eine Liste der Geräte, die nicht den Sicherheitsvorschriften entsprechen. Da die Geräte unter verschiedenen Namen vertrieben werden, sind sie einzeln abgebildet (PDF-Datei). Da scheiden schon eine ganze Menge der im Handel befindliche Geräte aus. Der Ei 207 verfügt über die notwendige Zertifizierung. Stiftung Warentest hat zwar noch keine CO-Melder getestet, der Rauchmelder der Fa. EI Electronics war aber Testsieger in der Ausgabe Januar 2013. Das zur Papierform. Ich habe den Melder im Wohnmobil verbaut, da ich eine Benzinluftheizung betreibe. Die ist zum Glück laut Melder dicht. Ich konnte die Warnfunktion aber durch den Betrieb meines Spiritusherdes testen. Durch das geringe Raumvolumen des Wohnmobils entsteht in Herdnähe durch die Verbrennung kurzzeitig eine über das Normalmaß hinausgehende CO-Konzentration. Im Display wurde das Ansteigen angezeigt, später kam die Warnleuchte hinzu und dann der gut hörbare Signalton. Der Ton lies sich ausschalten und kam nach dem Lüften auch nicht wieder - lüftet man nicht, geht der Ton wieder an und lässt sich dann auch nicht mehr ausschalten. Das Display zeigte die absinkende Konzentration an. Jetzt schlafe ich beruhigter bei eingeschalteter Heizung.
Noch was, die Batterien können ausgewechselt werden, andere Geräte haben zum Teil nicht auswechselbare Batterien, die die gesamte Lebensdauer des Gerätes abdecken sollen. Die umfangreiche Anleitung lag in deutscher Sprache bei.
0Kommentar|66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2013
Inzwischen habe ich dieses Gerät einigermaßen verstanden. Bis dahin war es aber ein langer Weg, denn das Gerät arbeitet sehr kompliziert, wie ich finde. Das größte Manko ist, dass ich auf dem Display noch nie etwas sehen konnte und auch die LEDs nie leuchten sah. Das machen die nämlich nur ganz kurz nach dem Zusammenschrauben und zwar so kurz, dass schon wieder alles aus ist, wenn man mit Zusammenschrauben fertig ist. Das Bild in der Produktbeschreibung ist irreführend, denn der Normalfall sieht anders aus: kein roter, gelber oder grüner Punkt und ein leeres Display. Ein scheintotes Gerät.

Leider musste ich einen halben Tag investieren um die ganz und gar nicht selbsterklärende Funktionsweise dieses Teils zu verstehen. Die beiliegende, nicht besonders gute Bedienungsanleitung auf Englisch war da keine große Hilfe. Im Internet war aber recht schnell eine Anleitung auf Deutsch zu finden.

Die Memory-Funktion ist auch ein Witz, denn es wird genau ein Wert memoriert: der in den letzten 24 Stunden gemessene Maximalwert CO. An diesen kommt man nur dran, indem man die Test-Taste drückt. Das heißt, diese Information ist nur unter ohrenbetäubendem Lärm zu bekommen. Da verzichte ich drauf zugunsten guter Nachbarschaft.

Augrund der Kommentare habe ich den Eindruck, dass die anderen CO-Warner nicht unbedingt besser sind als der Ei207D. Ich würde jedem, der einen CO-Warner kaufen will, raten, vorher die Bedienungsanleitung im Internet zu googlen. Da weiß man, was einen erwartet.

Für die Memory-Funktion ziehe ich einen Punkt ab, denn da fühle ich mich verschaukelt. Für die fehlende brauchbare Anleitung nochmal einen Punkt.
33 Kommentare|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Habe das Geraet installiert un nach einerWoche kam der Alarm mit 50 ppm.Es stellte sich heraus, das die Gasheizung defekt war.Der Kohlenmonoxyd Melder hat uns wohl vor schlimmeren bewahrt. Ich kann das Geraet nur weiterempfehlen?
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2015
Seit nunmehr 2 Jahren haben wir den kleinen Melder. Haben uns für die LCD Anzeige entschieden, da ich feste Werte besser übersetzen kann als komisches Blinken. So Stand nun also die ganze Zeit ohne einen Mucks von sich zu geben da und sollte uns vor dem Kamin und möglichen Gasen aus dem Schornstein schützen. Klar ist man etwas verunsichert, weil er nix anzeigt. Aber ich denke es ist einfach für eine lange Lebensdauer so gestaltet.

Jetzt vor ein paar Tagen Nachts um 3 hat er gezeigt das er funktioniert. Und wie er funktioniert! Und es war die beste Anschaffung unseres Lebens. Klar und deutlich hat er uns auf einen steigenden CO-Spiegel hingewiesen. Mit festen Werten die deutlich zeigen was grad los ist und einem mega Lärm. Fenster auf und die Feuerwehr hat uns anschließend bestätigt das es ein Problem gibt. Aber es war nicht der Kamin/Schornstein sondern das Pelletlager unter unserem Schlafzimmer. Was von uns keiner wusste ist, dass neue Pellets Kohlenstoffmonoxid in gefährlichen Mengen absondern können. Und weil alle Fenster im Lager zu waren ist das Gas zu uns hoch gestiegen. Der Melder hat uns rechtzeitig gewarnt, bevor gefährliche Konzentrationen entstehen konnten. Auch hat uns die Feuerwehr die angezeigten Werte bestätigt. Der funktioniert sogar also Detektor echt prima, da er die Werte schnell aktualisiert. So haben wir auch schnell die Quelle gefunden.

Fazit:

Der unscheinbarste Lebensretter den ich kenne. Wir sind mega glücklich über die Anschaffung. Die LCD Anzeige hilft enorm einzuschätzen wie groß das Problem wirklich ist.
Jeder mit einem Pelletofen und entsprechendem Lager im Haus sollte einen haben!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Der CO-Melder ist Qualitativ sehr gut. Auch die Warnung die Zeit und Konzentrationsabhängig ist, ist sehr gut und beugt Fehlalarmen vor. Das Highlight ist der Alarmspeicher so das man selbst Voralarme die in Abwesenheit stattfanden, nachvollziehen kann. Der Negativpunkt ist die Anleitung. Sie liegt nur als französische Version bei. Aber dank Google ist das kein Problem, und eine deutsche Version als PDF schnell gefunden.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Welchen Melder soll man(n) nehmen ? Nach Einrichtung eines Kamins haben ich mich entschlossen zuätzlich zu den Rauchmeldern auch in der Nähe einen Kohlenmonoxidmelder zu installieren. Habe mich wie immer auf diversen Seiten nach Tests umgeschaut, wurde aber nicht wirklich fündig. Mir fiel bei den Test von Brandschutzmeldersystemen der Name E i auf. Dann habe ich mich auf deren Webseite informiert und das hat mich dann überzeugt diesen Typ zu kaufen. Da konnte ich mir wenigstens sicher sein, dass ich keinen chinesischen Baumarktmüll bekomme. Sehr schnelle Lieferung, sehr gute Einbauanleitung. kinderleicht zu montieren.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2015
In meinem Wohnwagen gab es eine Fehlfunktion der Gasheizung die den CO Wert im Innenraum rasch ansteigen lies.
Der erhöhte CO Wert wurde umgehend von diesem CO Warnmelder erkannt und ein Alarm ausgelöst.

Die Genauigkeit / Toleranz der Sensoren kann ich nicht prüfen. Allerdings hat der Melder erwartungsgemäß ausgelöst.

Solche Melder können Leben retten!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
Echt super Gerät!
Hat mit persönlich schon das Leben gerettet. Es war sehr windig draußen und der Wind hat den Rauch zurück gedruckt. Der Melder ist rechtzeitig losgegangen und ich konnte noch rechtzeitig lüften.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Laut und deutlich gibt er sein Signal ab. Schon der Test zeigt, dass es für ein EFH ausreicht um die Bewohner zu wecken. Sehr einfache Inbetriebnahme, nur die vielen möglichen Anzeigeoptionen verwirren etwas, hier muss mal erst mal die Bedienungsanleitung durchlesen und schauen was, welcher Ton und Alarm bedeutet...

Aber dennoch 5 Sterne da ich glaube das der Warnmelder seinen Sinn und Zweck sehr gut erfüllt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Bewertung von 5 Sternen weil er gut verarbeitet ist, und er hat bereits am ersten Tag, an dem der Wind den Rauch zurück in die Wohnung gepustet hatte, Alarm gegeben. 5 Minuten Lüften und alles war wieder in Ordnung.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)