Fragen und Antworten
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag eine Frage zum Produkt ist. Bearbeiten Sie Ihre Frage oder senden Sie ohne weitere Bearbeitung ab.
Sortieren: Hilfreichste(r/s) zuerst | Neueste(r/s) zuerst
1-10 von 13 Fragen werden angezeigt
5
Laut Hersteller gibt es einen kurzen Piepton alle 32 Sekunden und die LED blinkt, also kein Dauerton. Dieser Rauchmelder hat eine Lithiumbatterie, die fest verbaut ist und mindestens 10 Jahre Funktionsfähigkeit des Gerätes ermöglicht. Und da man in regelmäßigen Abständen (1x monatlich) einen manuellen Funktionstest machen soll, wird es kaum möglich sein, dass man eine Batterieschwäche nicht oder nicht rechtzeitig erkennt. Der Warnmelder hat einen Testknopf, den man drückt bis der Alarm beginnt und nach loslassen des Knopfes verstummt das Gerät. Also eigentlich ganz easy, nur dass man in 10 Jahren einen neuen Rauchmelder kaufen muss.
15.08.2014 von Billy
1
Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Holzdecke kenne ich leider nicht. Jedenfalls habe ich meine Rauchmelder mit den mitgelieferten Schrauben alle an den abgehängten Holzdecken ohne Probleme anschrauben können. Mit einem Akkuschrauber dauert das Befestigen keine zwei Minuten. Ich hoffe, Ihnen hiermit helfen zu können. Viele Grüße
11.09.2014 von Hans
0
ist festverbaut soweit ich weiß. Aber lieber 10 Jahre high-quality und deshalb Ruhe, als alle paar Jahre an die Blockbatterien denken zu müssen.
Vor 16 Tagen von jacquesdsf
0
Sehr geehrter Herr Heuzeroth, Ihre Frage kann ich leider nicht beantworten, da ich die Geräte/Batterien erst letztes Jahr zum ersten Mal gekauft habe. Mit freundlichen Grüßen
Vor 12 Tagen von Hermann S.
0
Ist ja schön, dass all diejenigen antworten, die keine Ahnung haben. Das ist hilfreich. Aber ich gratuliere euch allen dazu, Nichtraucher zu sein! Ich habe es tatsächlich mal ausprobiert, den Melder mit Zigarettenrauch auszulösen und musste schon direkt und ausgiebig Rauch auf das Gerät pusten. Insofern wird der Alarm nicht ausgelöst, wenn in einem normalen Maß im Zimmer geraucht wird.
04.08.2014 von troglo
0
hallo, um die klebeplatte muß man sich selbst kümmern; ist nicht im Lieferumfang enthalten. Ideal dafür sind 3M Klett-Power.
12.08.2014 von Herwig Loserth
0
Habe mehrer im Einsatz, bei mir ist alles i.o. Bisher keinen Fehlalarm. Hängt der Testknopf? Habe auch gelesen, dass man den Rauchmelder vorsichtige Aussagen kann. Vielleicht häng irgendwo etwas Staub.
23.08.2014 von Allgäu
0
Nein, man braucht in jedem Melder ein Funkmodul damit das funktioniert.
09.06.2014 von MacGyver
0
Das Problem hatten wir mit unseren früheren Rauchmeldern ebenfalls. Deshalb haben wir sie gegen diese ausgetauscht und seitdem gab es nicht einen einzigen Fehlalarm. Vorher hatten wir uns im Internet schlau gemacht, welche Rauchmelder von den meisten empfohlen werden und technisch am empfehlenswertesten sind.
27.08.2014 von B. Pfeifer
‹ Zurück   1   2   Weiter ›
 
In Fragen und Antworten suchen