EUR 59,95 + EUR 2,25 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von zoohaus
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 67,00
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: tinkerchrista
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Automatischer Schlammabsauger
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Automatischer Schlammabsauger

von Eheim

Preis: EUR 59,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch zoohaus. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 59,95
EUR 59,95 Nur noch 6 auf Lager Verkauf und Versand durch zoohaus. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Wird oft zusammen gekauft

Automatischer Schlammabsauger + Eheim 3533000 Scheibenreiniger powerCleaner, batteriebetrieben
Preis für beide: EUR 106,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht445 g
Produktabmessungen7 x 3,8 x 61 cm
Modellnummer3531090
Gewicht445 Gramm
Mehrfachpackung1
Benötigt BatterienJa
Batterien enthalten?Ja
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003C5U2SU
Amazon Bestseller-Rang Nr. 33.145 in Haustier (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung721 g
Im Angebot von Amazon.de seit15. Februar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MinionMama VINE-PRODUKTTESTER am 12. Oktober 2010
Das hier ist unser zweiter Mulmsauger für unser Aquarium.
Der erste war günstiger und hatte an der Seite ein kleines Säckchen aus Baumwolle, in den der Dreck gesaugt wurde.

hier ist es sehr praktisch, dass der Dreck in einer eigenen Kartusche gesammelt, die super einfach abzunehmen und anschließend ganz leicht unter fließendem Wasser ausspülen und schon ist das Teil wieder sauber und kann eingesetzt werden.

Das Gerät wird in einzelnen Teilen geliefert, aber die Anleitung ist sehr verständlich, sodass ich das Gerät sehr schnell einfach zusammen bauen konnte.

Batterien werden mtigeliefertm außerdem die gängigen AA-Batterien, nicht die großen (und somit auch teuren) Batterien!

Die Saugkraft ist sehr hoch, es wird jeder Dreck weggesaugt. Die Fische schaffen es aber trotzdem noch raus :)

Fazit: Ich bin rundum zufrieden und ich habe es nicht bereut etwas mehr geld ausgegeben zu haben

Einziges kleines Manko: Der Knopf lässt sich nicht einrasten, das heißt es wird nur gesaugt, wenn man den Knopf drückt.
Dafür ist der Knopf sehr leichtgängig und es bedeutet keinen großen Kraftaufwand.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Warkus am 11. August 2011
Verifizierter Kauf
Anfangs war ich wirklich begeistert. Doch dann...

+ Die Reinigung geht schnell von der Hand.
+ Die Handhabung ist unkompliziert.
+ Das Gerät ist gründlich.
+ Lange Batterie-Lebensdauer.

- Bedienungsanleitung: Fehlanzeige. Do-it-yourself Zusammenbau und Learning-by-doing.
- Über das Reinigen des Gerätes selbst sollte sich Eheim mal mehr Gedanken machen. Denn das dauert wesentlich länger als das Aussaugen eines 200L-Beckens. Aber vll. sind ja Axolotl-Verunreinigungen hartnäckiger als von Guppys?
- Auch sollte über alternative Aufsätze nachgedacht werden - besonders für den Preis! Damit man auch mal in die letzten Ecken kommt.
- Für Kies der Größe 2-5 mm fast schon zu stark. Einmal nicht aufgepasst und schon zieht der Sauger die Körner bis in die letzte Ecke seiner Mechanik und blockiert. Sehr ärgerlich, dafür dann immer das komplette Gerät auseinander zu bauen.
- Nach einem 3/4 Jahr gab er dann einfach keinen Mucks mehr von sich. Batterien getauscht brachte genauso wenig wie gründliche Reinigung.
- Nachdem der Verkäufer über Amazon auf keine Mail reagierte, wandte ich mich direkt an Eheim, die allerdings genauso reagierten - gar nicht!
- Nachdem ich das Teil dann nach einigen Tagen in den Keller verfrachten wollte (Für den Fall einer Neuanschaffung als Ersatzteillager), fiel der Magnet-Rotor ohne mein Zutun ab und zersprang in tausend Teile. Hätte mich geärgert, wenn das Gerät nicht sowieso schon ohne Funktion gewesen wäre.

Bin sehr sauer und rate vom Kauf ab!
Ein teures Markenprodukt das nicht lange hält von einer Firma deren Kundenbetreuung nicht vorhanden ist.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chrisichris am 3. Januar 2011
Das Gerät macht nach dem Auspacken einen funktionalen Eindruck, die Elektrik ist komplett wasserdicht gekapselt. Nun zur Handhabung:

Bei den ersten Versuchen hieß es zunächst, herauszufinden, ob mit der beigelegten Verlängerung gearbeitet werden kann oder nicht. In meinem Falle, ein Aquarium mit 180l, konnte ich bessere Ergebnisse ohne die Verlängerung erzielen, weil erst damit der komplette Filter in das Wasser eintaucht.

Nun zur Saugleistung: Da dies mein erster Schlammsauger ist, ich sozusagen billigere Geräte direkt übersprungen habe, habe ich auch keinen Vergleich zu anderen Geräten. Mein Eindruck: Die Saugleistung ist "beschaulich". Dies hat allerdings auch einen guten Grund, wie sich im weiteren Verlauf meiner Versuche heraus stellte. Wenn die Saugleistung zu hoch wäre, würden nämlich kleine Kieselsteine mit angesaugt, womit das Gerät unbrauchbar wäre. Insofern ist die Saugleistung also korrekt abgestimmt. In den Demovideos, die im Netz zu betrachten sind, liegt am Aquariumboden natürlich gröberer Kiesel, womit Probleme mit dem Ansaugen von Kiesel direkt vermieden werden. Im meinem Fall, 2-3mm Korngröße, wird der Kies aber schon recht hoch gewirbelt, gelangt aber dennoch nur manchmal bis zum Propeller.

Zwei Probleme stellen sich bei der Benutzung heraus:

1) Kiesel mit Algenbewuchs oder größere Pflanzenteile, die angesaugt werden, können das Gerät blockieren. Ein Blockierung kann meistens aber nur dadurch beseitigt werden, dass das Gerät aus dem Wasser genommen und die Ansaugdüse kurz entfernt und wieder aufgesetzt wird. Auf diese Weise kann der Störenfried zumindest leicht beseitigt werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 2. Oktober 2010
Nachdem ich zuvor einen Billigstababsauger ("Bowini") erworben hatte, der schlecht saugte, sich schlecht reinigen ließ und nach wenigen Anwendungen gebrochen war, entschied ich mich den gut 3 x so teuren Eheim zu testen.

Es handelt sich schon beim Entpacken um eine deutlich andere, bessere Qualität!

Die Teile lassen sich passgenau zusammensetzen, sind aus langlebigen hochwertigen Kunststoff und machen insgesamt einen sehr guten Eindruck.

Das Gerät ist deutlich breiter und wirkt damit unhandlicher als der oben erwähnte Stabsauger. Aber gerade die breite Ansaugung scheint die leichte, zuverlässige und gut dosierte Ansaugung zu gewährleisten. Die fehlende Möglichkeit die Länge des Ansaugstutzens zu ändern, erscheint als Nachteil. Doch gerade feste Länge des Ansaugstutzens begründet die sehr gut austarierte Ansaugleistung. Eine Verlängerung oder Verkürzung würde die Saugstärke ändern und damit entweder eine schlechtere Durchflussmenge oder eine zu starke Sogwirkung bewirken, bei der dann evt. auf Kies miteingesogen wird!

Da alle wasserdurchflossenen Bereiche gut zugänglich sind und z.B. der "Propeller" (magnetgehalten) komplett entnommen werden kann, ist die Reinigung sehr leicht. Auch und gerade die Reinigung der separat entnehmbaren Filtereinheit ist einfach.

Ein wirklich gut durchdachtes und qualitativ hochwertig gebautes Gerät.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen