Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ego Anthem
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ego Anthem


Preis: EUR 14,47 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 4,01 5 gebraucht ab EUR 4,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Tracedawn-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Tracedawn-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Ego Anthem + Lizard Dusk + Tracedawn
Preis für alle drei: EUR 32,33

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 2015)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Drakkar Entertainment Gmbh (Soulfood)
  • ASIN: B002K8BJQO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.767 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Make Amends 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Part Of The Wounded 3:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Scum 3:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. In Your Name 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Your Way Is Not For Me 4:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Dirt Track Speedball 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Repeating Mistakes 5:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Brain Attack 3:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. The Forsaken 4:42EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Letztes Jahr gaben Tracedawn den Metal-Fans und Medien in ganz Europa einen deftigen Vorgeschmack darauf, aus welchem Holz die nächste Generation von Metalheads geschnitzt ist. Nach ihrem furiosen selbstbetitelten Debüt melden sich die Finnen nun zurück und katapultieren die Szene mit ihrem noch lauteren, härteren und schnelleren zweiten Album Ego Anthem in eine neue Ära.

Mit Ego Anthem haben Tracedawn souverän die hohen Erwartungen erfüllt, die seit ihrem erfolgreichen Debüt an sie gestellt werden, und sie gehen sogar noch einen gewaltigen Schritt weiter. Das neue Album präsentiert eine souveräne Band, die starke Melodien und furiose Riffs zu progressivem, dynamischem und ansteckendem Metal vereint.

Sänger Antti Lappalainen dazu: "Dieses Mal beschlossen wir, alles herauszulassen, ohne allzu viel darüber nachzudenken oder uns allzu ernst zu nehmen. Ich denke, das sind die Hauptgründe dafür, dass Ego Anthem verschiedene Einflüsse von Power- und Thrash bis hin zu Death Metal verknüpft. Die Songs können im Bruchteil einer Sekunde von ruhig und wunderschön zu absolutem Chaos wechseln."

Nachdem diesen Sommer beim Rock Hard Festival und beim Wacken Open Air schon ordentlich auf die Pauke gehauen wurde, geht es im Herbst als Support von Ensiferum auf Europa-Tour!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bleeding4metal am 4. Oktober 2009
Format: Audio CD
Wer es straight mag, braucht gar nicht weiterzulesen.

Du bist noch da? OK! TRACEDAWN schicken sich mit "Ego Anthem" an, die modernen Metal-Strömungen mit einem Schlag einzukassieren. Einflüsse aus alten Tagen? Fehlanzeige. Wo sich manche Bands noch der NWOBHM oder des Hardrocks bedienen, setzen die jungen Finnen einfach mal bei Null im Jahre 2009 auf. Das Einzige, was noch an traditionelle Strömungen der Rockmusik erinnert, sind die massiven Prog-Einflüsse und die RUSH-Ähnlichen Arpeggien. Ansonsten gibt es aber - mit einem hohen Dudelfaktor - eine furiose Mischung aus CHILDEN OF BODOM-Technik, IN FLAMES-Twin-Guitars, Metalcore-Gebrüll, Alternative-Chöre. Hochpräzise wurden diese Titel eingetrümmert und mit einem druckvollen und dennoch klarem Mix versehen. Der Hang zur Improvisation beweist noch einmal das große Talent der Jungs. Zwischendrin darf auch ruhig mal ordentlich geblastet werden ('Scum'), aber sie scheuen sich nicht, im nächsten Moment schon wieder beinahe kitschig zur Sache zu gehen.

"Ego Anthem" ist eine pausenlose Selbstdarstellung und wird somit dem Titel sogar halbwegs gerecht. Wären die Jungs schlechter, dann würde man ihnen das sicherlich als Arroganz auslegen. Aber mit einer solchen unverschämt großen Klasse muss ich mich geschlagen geben und fange nicht an, in den Krümeln zu suchen. Auch wenn das Springen durch die Schubladen dem Hörer einiges abverlangt, sollte TRACEDAWN bei jedem Metaller zumindest mal auf der Reinhör-Liste stehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wrath am 9. Oktober 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die junge Band Tracedawn liefern also jetzt ihren 2. Streich ab.
Wie gewohnt von spieltechicher Perfektion geprägt.
Leider leider fehlt dem Album irgendwie etwas, was der selbstbetitelte Vorgänger hatte.
Daher gebe ich auch nur 4 Punkte.
Das Album ist keinesfalls schlecht, es gibt wie gewohnt melodische und auch härtere Stücke.
An Abwechslung mangelts auch nicht, aber es fehlt der Charme des 1. Album.
Trotzdem, wer das erste Album mochte wird auch Ego Anthem mögen und sollte es sich kaufen,man macht nichts falsch:-)
Tracedawn sind auch unbeingt eine Empfehlung wert für Leute die auf (typischen" finnischen Metal stehen und die auch auf Bands wie Norther, Children of Bodom etc stehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Butz am 24. September 2009
Format: Audio CD
Es ist noch gar nicht so lange her, da hielt ich das Debüt der sechs jungen Finnen in meinen Händen. Mit "Ego Anthem" reichen TRACEDAWN ziemlich zügig Album Nummer zwei nach und zeigen unbestreitbar, dass sie die bereits eingeschlagene Richtung ganz klar beibehalten und ihren Stil gefunden haben, die 9 Songs knüpfen nahtlos ans Debüt an. Nun ja, vielleicht nicht ganz so nahtlos, die Band hat sich weiterentwickelt, was nicht weiter ungewöhnlich ist. Das aktuelle Album ist einen ganzen Zacken aggressiver, die Clean-Vocals wurden zurückgeschraubt, dafür mehr Crowls und Gekeife, was Sänger Antti wirklich beherrscht. Viele Tempo-Wechsel, interessante Riffs und Melodien, Breaks, Antti's wütender Gesang: Es ist nicht immer entspannend, dem Eisen zu folgen, bisweilen anstrengend, es fordert volle Aufmerksamkeit. Mit unter 40 Minuten Laufzeit kann man das Album als kurz und knackig bezeichnen, Lückenfüller gibt es nicht, weil bei der Laufzeit ist kein Platz für Lücken. Doch was sich bei den Stücken einschleicht ist, dass man zwar Tracedawn sofort erkennt, sich die einzelnen Songs aber größtenteils ähneln, der Aufbau ist fast voraussehbar. Kein schlechtes Album, aber das Debüt, welches nicht so zerstörerisch ans Werk geht, hat meinen persönlichen Geschmack besser getroffen. Anspieltipp: "In Your Name"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen