newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip
EUR 20,45 + EUR 2,50 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von nagiry
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
In den Einkaufswagen
EUR 20,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: schneidersoft
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: poweronlineshop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Edna bricht aus (Special Limited Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Edna bricht aus (Special Limited Edition)

von EuroVideo
Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
59 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,45
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch nagiry. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 19,96 4 gebraucht ab EUR 14,94

Wird oft zusammen gekauft

  • Edna bricht aus (Special Limited Edition)
  • +
  • Deponia
  • +
  • Machinarium (inkl. Samorost 2) - [PC/Mac]
Gesamtpreis: EUR 41,73
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

  • ASIN: B00577T53O
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 13,8 x 2 cm
  • Erscheinungsdatum: 25. Oktober 2011
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Englisch, Deutsch
  • Anleitung: Englisch, Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.224 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Edna bricht aus

Edna wacht ohne jede Erinnerung in der Gummizelle einer Nervenheilanstalt auf. Wie ist sie hierher gekommen ist? Sie hat nicht die leiseste Ahnung, doch eines ist sicher: Sie wird zu unrecht festgehalten und muss ausbrechen! Immerhin fühlt sie sich geistig vollkommen gesund – auch ihr sprechender Stoffhase Harvey stimmt ihr da vollkommen zu. Gemeinsam wagen sie die Flucht und treffen auf die skurrilen Mitinsassen, vom Mann im Bienenkostüm bis zu den siamesischen Zwillingen Hoti und Moti. Doch Dr. Marcel, der Leiter des Sanatoriums, lässt nichts unversucht, sie dabei aufzuhalten. Was hat dieser böse Mensch bloß mit Edna vor? Nach und nach erlangt Edna die Erinnerung an die Zeit vor ihrem Aufenthalt in der Zelle zurück...

Edna bricht aus
Edna bricht aus
Edna bricht aus


Bei dieser Edition handelt es sich um die absolut geniale Edna bricht aus – Sammler Edition. Formschön verpackt in einer speziellen, ausbruchsicheren Irrenhaus-Box, bietet diese Version exklusives Bonusmaterial:

• Performance optimiert! Alle Bytes wurden auf Hochglanz poliert und eingeölt, damit alles flutscht!
• Spiele alle Versteckten Erfolge frei und zeige sie stolz deinen Freunden!
• Stelle die Löffel auf und lausche den zahlreichen Entwickler Kommentaren von Edna-Mastermind Poki alias Jan-Müller-Michaelis!
• Exklusives Daedalic-Best-of-Album auf Audio CD!
• Englisch Version also included – for the ultimate Edna experience!

Edna

Seit jeher ein rebellisches Gemüt, findet sich Edna eines Tages eingesperrt in einer Gummizelle wieder. Was ist geschehen? Für Erklärungen ist später noch Zeit, doch eines weiß die freiheitsliebende Edna sofort: Sie muss hier ausbrechen! Offensichtlich hat der Irrenarzt Dr. Marcel ihre Erinnerung gelöscht, um die schrecklichen Ereignisse eines bestimmten Tages in Ednas Vergangenheit zu vertuschen. Aber was ist an diesem Tag geschehen?

Harvey

Der Stoffhase Harvey ist der imaginäre und beste Freund von Edna. Harvey ist immer in Griffweite, wenn es darum geht, Edna mit verrückten Ideen und bissigen Kommentaren aufzumuntern. Er ist ihr Sidekick - mit Betonung auf „Kick“: 500 Gramm tödlicher Frottee können überraschend viel Unheil anrichten, wenn sie erst einmal von der Leine gelassen werden. Harvey ist das böse Teufelchen, das auf Ednas Schultern sitzt und sie zu Taten anstiftet, die sie ohne seinen „gut gemeinten“ Ratschlag nicht unbedingt tun würde – wie zum Beispiel Fremdbesitz zerstören, Möbel in Brand stecken und Spinnentiere unters Essen rühren. Harvey ist ein geistiger Brandstifter wie er im Lehrbuch steht und wird angetrieben von einer nicht zu bremsenden Zerstörungslust. Fürwahr ein gefährlicher Hase, aber doch irgendwie niedlich.

Dr. Marcel

Doktor Marcel, Leiter der Irrenanstalt, ist der Erfinder der marcelschen Elektroschock-Therapie und der umstrittenen “Weisses-Papier-Methode”, mit der Neurosen abgeschaltet werden können, indem die Erinnerung an traumatische Erlebnisse aus dem Hirn des Patienten gelöscht werden. Früher galt Dr. Marcel als brillanter Wissenschaftler, doch sein guter Ruf ist längst Vergangenheit. Was hat der verbitterte Forscher bloß mit Edna vor?

Alumann

Der Alumann war eigentlich als Hausmeister in Doktor Marcels Irrenanstalt angestellt. Während er den elektrischen Stuhl für die Elektroschocktherapie montierte, bekam er allerdings einen Schlag. In diesem Augenblick sprachen höhere Lichtwesen zu ihm, die ihm befahlen, sein Hausmeisterdasein aufzugeben, und statt dessen als Verrückter verkleidet die Irrenanstalt zu unterminieren.

Hoti und Moti

Eigentlich sind Hoti und Moti vollkommen gesund, außer dass sie sich für siamesische Zwillinge halten. Tatsächlich teilen sie sich aber nur denselben Pullover.

Herr Mantel

Herr Mantel hält sich für einen Gehrock und wohnt deshalb im Wäschelift der Irrenanstalt. Da dort niemals Sonnenlicht hinkommt, hat Herr Mantel jedes einzige Farbpigment verloren. Darauf ist er stolz und träumt davon, einmal bei einer Las Vegas - Zaubershow aufzutreten.

Der Mann im Bienenkostüm

Sein Vater war Imker, er ein sensibles Bürschchen mit Angst vor Insekten. Doch während sein alter Herr wollte, dass er den Familienbetrieb übernimmt, wollte er lieber Schauspieler werden. Eins führte zum Anderen. Als Biene verkleidet sitzt er nun in der Irrenanstalt und trägt im Rahmen einer Beschäftigungstherapie seinen Beitrag zur Weltkultur bei – mit Wachsmalstiften, Fimo und Pappmaché.

Juppi Jupsen

Der Börsenspekulant ist ein weiteres Opfer der Berg- und Talfahrten im hektischen Wertpapiergeschäft: Gerade in dem Augenblick, als er per Telefon die Entscheidung über ein Millionen-Deal fällen sollte, überraschte ihn seine Frau mit der Geburt seines ersten Kindes. Doch das schnelllebige Geschäft duldet keine Ablenkung. Und so verlor Juppi im Bruchteil einer Sekunde alles, was er besaß.

Professor Nock

Genie und Wahnsinn liegen nah beieinander. In Professor Nocks Fall überlappen sie sich und sind längst untrennbar miteinander verbunden. Professor Nock kann die Realität nicht mehr von den vielen anderen Multiversen unterscheiden, die in seinem Kopf umherschwirren. Die Standardmaßnahme der Betreuer, um den oftmals überdrehten Greis wieder zu beruhigen, ist der Fernseher - meist ein Schuss, der nach hinten losgeht. So kann ein dümmlicher Science-Fiction Streifen in kürzester Zeit dafür sorgen, dass der Professor überzeugt ist, eine Bande von Aliens würde sich nachts unter seinem Bett verstecken und mit der Bettpfanne klappern.

Der Schlüsselmeister

Der hagere, kränkliche Mann sitzt genau wie Edna in einer gummierten Einzelzelle. Im Vergleich zu den anderen Patienten scheint er aber verhältnismäßig klar im Kopf zu sein. Er scheint die Vorgänge in der Anstalt von seiner Zelle aus viel besser zu durchschauen, als so manch Anderer.

Systemvoraussetzungen:

• Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
• Prozessor: Pentium 1Ghz oder gleichwertig
• Speicher: 512 MB Ram
• Soundkarte: DirectX-kompatibel
• Grafikkarte: DirectX-kompatibel, mind. 64 MB Grafikspeicher
• Festplatte: 2 GB freier Speicherplatz

Amazon.de

"Für mich ist es eines der besten Point-and-Click-Spiele der letzten Jahre und ich kann jedem die Sammleredition wärmstens ans Herz legen." www.ichspiele.cc - 89% und GOLD-Award

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von immerwiedergern am 2. November 2011
Vor zwei Jahren habe ich "Edna bricht aus" zum ersten Mal gespielt und war von der Fülle der Rätsel und Interaktionen und dem eigenwilligen und intelligenten Humor begeistert. Es ist kein Produkt für den Massenmarkt, aber das wollte es auch nie sein.

Als ich sah, dass die Sammleredition noch einmal überarbeitet wurde und Entwicklerkommentare bekommen hat, habe ich mir auch diese gekauft. Die Funktion mit den Entwicklerkommentaren hat mir schon bei der "Monkey Island 2 Special Edition" super gefallen. Und sie ist auch in Edna toll, zumal sich der Autor hier sogar bei einigen Räumen die Mühe gemacht hat, die Gitarre in die Hand zu nehmen und Songs einzuspielen. Das klingt nicht nach hochwertiger CD-Produktion, passt aber zum Charme des Spiels.

Das das Spiel nicht startet, wie hier von einem Rezensenten beschrieben wurde, kann ich nicht bestätigen. Bei mir (Windows 7, Acer Laptop) läuft es wirklich gut und die Lade- und Speicherzeiten sind im Vergleich zum Vorgänger deutlich verkürzt wurden.

Ein besonderes Schmankerl bekommt man während der Installation geliefert, hier gibt es im feinsten Enda-Humor eine Parodie auf "Heavy Rain", mehr möchte ich an dieser Stelle nicht spoilern.

Die beigelegt Soundtrack-CD ist von der Auswahl etwas durcheinander, was aber daher kommt, dass sie Tracks von fünf verschiedenen Daedalic-Spielen beinhaltet. Was mir dabei aufgefallen ist, dass es sogar schon ein (sehr atmosphärischer) Titel für ein DSA-Adventure von Daedalic drauf ist, aber das Spiel ist noch gar nicht erschienen.

Meinen Geschmack hat das Spiel voll getroffen und ich kann auch die Sammler Edition uneingeschränkt weiter empfehlen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinrich B. am 31. Oktober 2011
Wie in der Erstauflage kann man bei Edna Bricht Aus jeden Gegenstand mit jeden Hotspot kombinieren. Die scheinbar endlos vielen Möglichkeiten sind alle vertont und das noch sehr gut und vor allem noch nie so witzig wie in diesem Spiel umgesetzt. Mit der Sammler Edition hat man jetzt die Möglichkeit in fast jedem Raum einen Kommentar vom Game Designer Poki zu hören. Das ist sehr interessant und man erfährt wirklich interessante Details und Hintergründe zur Entwicklung des Spiels. Außerdem gibt es eine tolle Soundtrack-CD mit einem Best-Of aus anderen Daedalic Adventures.

Edna Bricht Aus - Ein moderner Klassiker. Wer es noch gespielt hat, sollte es endlich spielen und wer es lange nicht gespielt hat, sollte es wieder spielen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef S. TOP 500 REZENSENT am 19. Mai 2012
Verifizierter Kauf
Edna bricht aus ist ein klassisches Point&Click-Adventure.

Die Grafik ist sehr spartanisch, was aber atmosphärisch super passt. Selbst das monotone auf und zu der Münder, die in keinster Weise zur Synchronisation passen, stört nicht wirklich, da zusammen mit der simplen Grafik ein starkes Retro-Feeling aufkommt - fast fühlt man sich ein bisschen an Day of the Tentacle erinnert. Die Vor- und Nachteile des Spiels kann man gut zusammenfassen:

Pro:

- erstklassiger skuriller Humor
- zwei lange Kapitel
- meist sehr gute Synchro
- gelungener Soundtrack
- viele der "kleinen" Rätsel haben verschiedene Lösungsmöglichkeiten
- zu fast allen Interaktionen gibt es eigene Kommentare
- unterwegs gibt es viele Aktionen oder "Nebenjokes", die nicht zur Handlung gehören, das Spiel aber auf der Spaßebene noch weiter voranbringen.

Contra:
eigentlich gibt es nur ein P&C-Adventure typisches Contra: Viele Rätsellösungen sind doch recht weit hergeholt, ohne dass es sinnvolle Hinweise gibt. Manchmal müssen Dinge aktiviert werden, die man - wegen früherer fruchtloser Versuche - schon längst abgehakt hatte oder man fragt sich "warum geht es jetzt nicht weiter", nachdem man zwei sinnvolle Dinge (richtig) miteinander kombiniert hat - nur um später festzustellen, dass man noch eine weitere (nicht immer so nachvollziehbare Sache) tun musste. Die Entwickler verlassen sich auf die kreative Geduld der Spieler. Etwa zur Hälfte des Spiels war diese bei mir vorrüber, so dass ich eine Komplettlösung immer griffbereit hatte, wenn es mal wieder nicht weiter ging.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tesla123 am 1. November 2011
Die Special Edition von Edna Bricht Aus hat mich durchweg begeistert. Ich habe die alte Version des Spiels zwar nicht gespielt, bin von dem Spiel aber sehr begeistert, insbesondere weil die Entwickler dem Spiel noch sehr viel gelungenes Bonusmaterial hinzugefügt haben. Besonders die Entwicklerekommentare haben mir sehr gefallen, da sie mich ein ums andere Mal zum lachen gebracht haben. Ich empfehle dieses Spiel gerne weiter und hoffe, dass Daedalic
so weiter machen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Renate Koerble TOP 1000 REZENSENT am 10. November 2011
Muss man eigentlich Rocky I gesehen haben, um Rocky II gucken zu dürfen? Ergibt Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (Teil Drei) nur Sinn, wenn man die ersten beiden Teile gesehen hat? Mitnichten, die Filme sind in sich abgeschlossene Geschichten, die zwar den ein oder anderen versteckten Hinweis auf die Vorgänger bereit halten, aber auch ohne Vorkenntnisse problemlos genossen werden können. Genau so geht es einem auch in den Filmen, die man gemeinhin Computeradventure nennt. 2011 stürmte mit Harveys neue Augen ein deutsches Adventure die Charts, das an Witz, Charme und Programming wieder einmal Standards gesetzt hat. Daedalic Entertainment, mittlerweile das Beste, was die Adventure-Entwickler und -Vertreiber auf dem deutschen Markt zu bieten haben, hat abermals zugeschlagen und einen herrlich komischen Nachfolger ins Spiel gebracht.
Der Vorgänger ist das Kultadventure Edna bricht aus, das nun passend für alle Verrückten in einer toll überarbeiteten Sammlerediton neu auf den Markt kommt. Wer, wie der Schreiber dieser Zeilen, Teil Zwei vor Teil Eins goutieren durfte, wird erst beim Spielen von Edna bricht aus erkennen, wievielte versteckte Gags sich im zweiten Teil getummelt haben. Das Spiel beginnt in der Zelle, in der Harveys neue Augen enden. Oder anders: Für diejenigen, die Edna schon kannten: Teil Zwei endet dort, wo alles begann.
Edna bricht aus sahnte 2008 alle Preise ab, die es überhaupt zu gewinnen gab und war der Grundstein für den späteren Erfolg von der Hamburger Softwareschmiede. Der Erfinder des Spiels ist Jan Müller-Michaelis, der die Idee auch seiner eigenen Diplomarbeit mit dem Titel Das Computerspiel als nichtlineare Erzählform zu verdanken hat.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden