Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Edifier C2 2.1 Soundsystem Rev.2, schwarz

von Edifier

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Die Holzverkleidung der Satelliten und des Subwoofers garantiert ein Optimum an Klangqualität
  • 2 Audioeingänge
  • 6.5 Zoll magnetisch abgeschirmter Subwoofer, konstruiert um einen tiefen und satten Bass zu erzeugen
  • Bass, Höhen und Lautstärke am Verstärker einstellbar
  • Lieferumfang: Subwoofer, zwei Satelliten, externer Verstärker, Fernbedienung

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:



Hinweise und Aktionen

  • Fragen zu Tastatur, Maus, Webcam, Grafiktabletts oder Lautsprechern? Wir helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen mit unserer Computer-Zubehör Kaufberatung.

  • Der Amazon Ratgeber Lautsprecher & Heimkino:
    Hier bekommen Sie Antworten bei Fragen rund um Lautsprecher & Heimkino. Jetzt informieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 410 x 300 x 390 cm ; 9 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 10 Kg
  • Modellnummer: C2
  • ASIN: B001385KIU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 23. Mai 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (157 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Edifier Speaker C2 in Geamtansicht
Edifier Speaker C2 in Gesamtansicht
Click here for a larger image

Edifier Speaker C2

Intelligent Distortion Control Die patentierte Steuerelektronik von Edifier unterbindet effektiv Klangstörungen durch übersteuern und Klirren. (Logo IDC) Klangstarke 2-Wege-Satelliten im Echtholzgehäuse (Close-up Satelliten). Die separaten Hochtonkalotten führen zu einem ausgewogeneren, differenzierten Klangbild. Alle Lautsprechergehäuse wurden aus hochwertigen Holzfaserplatten gefertigt und sehen dadurch nicht nur toll aus sondern klingen auch deutlich besser als die sonst oft üblichen Kunststoffgehäuse. Verzerrungsfreie, knackige Bässe. Der magnetisch abgeschirmte Bassreflex Subwoofer mit 6,5" Treiber lässt Kinofilme und Games nicht nur hören, sondern spüren. (Bild Subwoofer) Verstärker mit Lautstärkeanzeige inklusive. Der leistungsstarke Verstärker gewährleistet kraftvollen Sound und verfügt über zwei Eingänge (3,5mm Klinke und Stereo Cinch) sowie einen separaten Kopfhörerausgang an der Front. Bedienungsfreundliche Fernbedienung. Mit der kompakten, beiliegenden Fernbedienung im Scheckkartenformat kann bequem die Audioquelle gewählt und die Lautstärke geregelt und ein-, aus- und stummgeschaltet werden. (Bild Fernbedienung). Dank farbkodierter Kabel und beschriftete Buchsen ist das C2 im Handumdrehen angeschlossen.

Technische Merkmale

  • Produkttyp: 2.1 Soundsystem
  • Ausgangsleistung (RMS): RMS 6W x 2 + 18W (THD=10%)
  • Frequenzbereich: R/L: 110Hz ~ 20kHz; SW: 20Hz ~ 115Hz
  • Rauschabstand: > 85dBA
  • Eingangsempfindlichkeit: R/L: 300mV (+/-50mV); SW: 150mV (+/-50mV)
  • Eingangsimpedanz: 10K ohm


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M!scha am 21. März 2010
Ich habe mir dieses System gekauft, weil es für ca. 60 Euro genau das geboten hat, was ich brauche: Ein flexibles 2.1 System mit einer externer Verstärkereinheit, die zwei analoge Eingänge anbietet. Damit stand der parallelen Nutzung von Fernseher und Computer an einem Soundsystem nichts mehr im Wege...

Die Verstärkereinheit hat Lautstärke-, Höhen- und Tiefenregelung, einen makellosen Kopfhörerausgang (keine Störgeräusche), Umschaltknopf (um zwischen den analogen Eingängen zu wechseln), Standby Schalter und Lautstärkeanzeige. Auf der Rückseite ist zudem ein richtiger Power Schalter, wenn Standby nicht genug ist. Wird das System ganz ausgeschaltet oder gekommt kein Strom mehr, werden jedoch die Einstellungen zurückgesetzt.

Über eine beigelegte Scheckkartenfernbedienung lassen sich die gleichen Einstellungen wie bei der externen Verstärkereinheit vornehmen sowie zusätzlich das Stummschalten. Lustiges Detail: Jeweils zwei Knöpfe für Laut/Leise, warum auch immer das so sein mag...

Ich kann mich den anderen Schreibern hier nur anschließen, dieses System bietet für seinen Preis einen sehr guten und ausgewogenen Klang. Nicht durch die Wattangaben abschrecken lassen, man kann das C2 auch ohne Verzerrungen sehr hoch aufdrehen, es scheint einen ganz guten Wirkungsgrad zu haben. Hat man Nachbarn, wird man es sicherlich nicht bis zum Anschlag (Volume 60 auf der Verstärkereinheit) laufen lassen.

Die Satelliten sind schön groß für ein PC Lautsprechersystem und aus Holz. Mitten sind hier auch nicht perfekt, aber weitaus besser als bei den meisten 2.1 Konkurrenten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
111 von 114 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom am 5. Oktober 2008
Offen gesagt, für ca. 60,- Euro kann man absolut keinen Hifi-Klang erwarten. Aber was sich aus diesen Lautsprechern herausholen lässt, ist beeindruckend.

Zunächst ist die Verarbeitung lobenswert zu erwähnen.
Der mächtige Subwoofer (24x24x27 / BxHxT) besteht komplett aus schwarz beschichtetem MDF, verleimt, mit einem soliden alufarbigen Metallgitter an der Front. Auf der Rückseite
entspringt nur ein ca. 2 m langes Kabel für den Anschluss an der separaten Verstärker. Die ca. 1 kg schweren Satelliten (9x18x14 / BxHxT) mit nicht abnehmbarer Stoffbespannung und Alu-Tweeter Abdeckung
bringen die gleiche Anschlusslänge mit. Somit ist man relativ frei in der Aufstellung der Komponenten.

Der Verstärker (7x22x20 / BxHxT) erledigt seine Aufgabe ohne Anstrengungen. Im Betrieb erwärmt sich das Gerät minimal über Raumtemperatur. Beim ersten Einschalten wird standardmässig eine Lautstärke in der Digitalanzeige von 30 (von 60) voreingestellt. Für
meinen Geschmack etwas zu laut. Die einmal gewählten Lautstärke-, Höhen- und Basseinstellungen bleiben erhalten, solange man den Edifier C2 Verstärker nicht seines notwendigen Stroms beraubt. Deswegen gibt's
eine Standbyschaltung und hinten am Gerät einen separaten Powerschalter und deswegen von mir einen Stern Abzug! Kann man nicht mit einer Steckdosenleiste betreiben, es sei denn man stellt sich jedesmal seine
Werte neu ein. So läuft es halt immer im Standby-Betrieb.

Doch nun zum Klang: Die üblichen 2.1 PC-Lautsprecher sind normalerweise im Bassbereich überbetont und dienen meistens dazu, dass Nachbarschaftsverhältnisse weniger positiv beeinflusst werden. Nicht so beim Edifier C2.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Fischer am 3. September 2010
Verifizierter Kauf
Da es schon einige ausführliche Rezesionen zu den C2 gibt halte ich mich kurz.
Generell schließe ich mich den positiven Einschätzungen rund herum an. Ich habe ein kompaktes 2.1 System gesucht das primar in der Küche über einen mp.3-Player betrieben wird. Ausserdem kommt es noch bei Grillpartys auf der Terasse zum Einsatz wenn das Baby schläft und ich im Wohnzimmer die große Anlage nicht aufdrehen kann damit`s lautstärkemäßig für die Terasse reicht...

Vom Design her finde ich die Anlage sehr ansprechend und hochwertig - nicht das typische "PC-Tisch"-Design... Den Klang empfinde ich sehr ausgewogen und auch basslastige Musik kommt gut rüber. Wer in dieser Preis- und Wattklasse kritisiert das die Scheiben nicht wackeln hat irgendwas nicht verstanden ;-)Um große Räume zu beschallen ist diese Anlage natürlich nicht gebaut worden! An der guten (Musik)Klangqualität ist auch in höheren Lautstärkebereichen nichts auszusetzen. Irgendwelche 100-150.-Eur Kompaktanlagen kommen da nicht ran!!!
Mit zur Kaufentscheidung beigetragen hat die Infrarot-Fernbedienung - für mich ein tolles Feature, insbesondere in dieser Preisklasse! Man wird dadurch mit den Aufstellmöglichkeiten wesentlich flexibler und kann z.B. auch mal bei wechselnden Lautstärken bei mp.3-Liedern schnell mal anpassen. Auch Bass und Höhen sowie die 2 analogen Eingänge lassen sich über die Fernbedienung steuern/auswählen. Zudem noch Stummschalten und Power ein/aus.

Das die letzten Einstellungen bei Trennung vom Stromnetz nicht gespeichert werden ist der einzige (kleine) Kritikpunkt. Diese Einstellungen (Bass, Höhen, letzte Lautstärke) sind aber über die Fernbedienung (oder natürlich am Verstärker selbst) in wenigen Sekunden wieder eingestellt.

Von mir gibt`s 5* und ein klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden