newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip
Gebraucht kaufen
EUR 2,28
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: broschiert Diogenes, 1996. 96 S. Sofortversand! TB von 1996! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, innen Namenseintrag, sonst innen eher sehr gut; good - fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition 150316av57 ISBN: 9783257060911
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Edelmanns Tochter Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1996

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,28
6 gebraucht ab EUR 2,28 1 Sammlerstück ab EUR 62,00
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Diogenes (1. Januar 1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257060912
  • ISBN-13: 978-3257060911
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,4 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 254.921 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jakob Arjouni, geboren 1964 in Frankfurt am Main, studierte und jobbte nach dem Abitur einige Jahre in Südfrankreich und lebte dann in Berlin. Er veröffentlichte Romane, Theaterstücke, Erzählungen und Hörspiele. Für "Ein Mann, ein Mord" erhielt Jakob Arjouni 1992 den Deutschen Krimi-Preis. Derzeit lebt er vorwiegend in Südfrankreich.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "rjaehnert" am 19. Juni 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Dem 1964 in Frankfurt am Main geborenen Jakob Arjouni gelang der Durchbruch mit seinem Roman "Happy birthday, Türke". Damals war er erst 19, als er sein Erstling schrieb. Mit seine nachfolgenden zwei Kriminalromanen (1987-91), immer mit dem Privatdetektiv Kemal Kayankaya, hat er inzwischen 150 000 Exemplare verkauft. Sein Buch "Happy birthday, Türke" wurde von Doris Dörrie verfilmt, und auch für's Radio sowie als Hörbuch bearbeitet. Seine Bücher sind in zehn Sprachen übersetzt worden und seine Theaterstücke werden bei Erscheinen uraufgeführt und im In- und Ausland nachgespielt. Eigentlich ist Edelmanns Tochter"(1996) als Theaterstück geschrieben worden. Jakob Arjouni hat von klein auf angefangen zu schreiben und sagt von sich selbst, dass er ein „Geschichtenerzähler, wie er im Buche steht" ist. Arjounis "Edelmanns Tochter", wurde September 1996 in Wuppertal unter der Regie von Paolo Magelli uraufgeführt. Die Frankfurter Allgemeine urteilte, daß Arjouni eine deutsche Familientragödie gelungen sei, "die zumal in den traumatisch-verschrobenen Aspekten ihres zentralen Motivs deutsche Zeitgeschichte reflektiert." Warum legt sich Anton Edelmann, ein dem Chaos des zweiten Weltkrieg überlebender Jude den Namen des SS-Sturmbannführers Hermann Hinz zu? Das versucht er seiner fünfzigjährigen Tochter in einer Bahnhofskneipe, in deren Hinterzimmer zu erklären. Ruth versucht mit ihrem Vater, über ihr Leben Rechenschaft abzulegen... Mir hat es die Geschichte angetan. Hier wird aus einer ganz besonderen Sicht die Nachkriegsjahre erzählt und Vater und Tochter wollen gemeinsam ihr Leben aufarbeiten. Sehr empfehlenswert!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden