Gebraucht kaufen
EUR 19,16
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Ecuador inkl Galápagos: Resiehandbuch mit vielen praktischen Tipps. Broschiert – 18. November 2009

20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90 EUR 12,18
8 neu ab EUR 24,90 3 gebraucht ab EUR 12,18

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 696 Seiten
  • Verlag: Müller, Michael; Auflage: 5 (18. November 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899534409
  • ISBN-13: 978-3899534405
  • Größe und/oder Gewicht: 12,2 x 3,5 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 153.777 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die 'Ecuador-Bibel' [...]. Sehr praktische Informationen und Tipps." (Merian)

"Unschlagbar für Individualreisende ist wieder einmal das Reisehandbuch aus dem Michael Müller Verlag: 'Ecuador inkl. Galapagos'. Man merkt bei dem 672-Seiten-Wälzer [inzwischen sind es sogar 704 Seiten; Anm. d. Red.], dass Autor Volker Feser vor Ort lebt." (Hamburger Morgenpost)

"Unentbehrliches Reisehandbuch für Individualreisende zu einem der vielfältigsten Länder Südamerikas. Der Führer verfügt über die bislang vor allem für europäische Länder reihenübliche Ausstattung und kann deshalb sehr empfohlen werden." (ekz-Informationsdienst)

"Der seit Jahren in Ecuador wohnende Volker Feser führt die Leser zu ausgedehnten Stränden und in kleine Fischerdörfer, aber auch auf dem Vulkan Tungurahua und ins Cuyabeno-Naturschutzgebiet. Die vielen praktischen Tipps dürften Individualreisenden von großem Nutzen sein." (Tours)

"Sehr ausführlich und gerade aktualisiert ist der Ecuador-Band von Volker Feser aus dem Michael Müller Verlag. Ein idealer Begleiter für die Reise." (Hannoversche Allgemeine Zeitung)

"Ein umfassendes, trotz großer Detailfreudigkeit übersichtliches und aktuelles Reisehandbuch mit vielen Fotos und 33 Karten [inzwischen sind es 50 Übersichtskarten und Pläne; Anm. d. Red.]. Sehr zu empfehlen." (das neue buch/Buchprofile)

"Ecuador ist ein in touristischen Belangen wenig bekannter Staat Südamerikas. Umso reizvoller dürfte es sein, dieses Land zu bereisen. Und dabei ist es fast ein Muss, den vorliegenden Reiseführer zu konsultieren, denn er vermittelt kompetent die aktuellsten Informationen." (Fachstelle für Schulberatung, Luzern)

"Die praktischen Tipps in dem Band reichen von den schönsten Ausflugszielen über Möglichkeiten der Unterbringung bis hin zu Essen und Trinken." (Speyerer Morgenpost)

"Die gute und sehr empfehlenswerte Serie Reisehandbücher aus dem Michael Müller Verlag ist um ein weiteres Exemplar erweitert worden. Der seit Jahren in Ecuador beheimatete Autor Volker Feser gibt kompetente Tipps zu Bergtouren im Hochland der Anden, lädt zu kulturellen Streifzügen in die Hauptstadt Quito ein und beschreibt die schönsten Entdeckungstouren in die tropischen Regenwälder." (Fink-News)

"Wie gewohnt, gibt es neben gut aufbereiteter Information wertvolle Hintergrundberichte." (Traveller Club Austria)

"Der Autor hat für den Michael Müller Verlag einen neuen Reiseführer über das südamerikanische Land geschrieben. Darin gibt es umfassende Tipps und Einblicke in die faszinierende Kultur des Landes. Er widmet sich ausführlich der Geschichte, Kunstgeschichte, Kunst und Folklore Ecuadors und stellt einzelne Regionen des Landes ausführlich vor." (Passauer Neue Presse)

"Dezember und Jänner gelten als ideal, um den Andenstaat Ecuador zu besuchen. Gute Reiseführer sind allerdings Mangelware. Eine rühmliche Ausnahme stellt der 704 Seiten starke Guide 'Ecuador' von Volker Feser dar. Der Band, der auch die Galapagos-Inseln berücksichtigt, lässt keinerlei Wünsche offen." (Salzburger Woche)

"Der seit Jahren in Ecuador lebende Autor Volker Feser führt den Leser sachkundig in alle Details des Landes ein." (Sonntag Aktuell)

Über den Autor

Jahrgang 1960, in Augsburg geboren (am Tag des Einmarsches von Fidel Castro, Camilo Cienfuegos und Che Guevaras in La Havana, der gleichzeitig Geburtstag von Mick Jagger und Hinrichtungstag von Atahualpa, dem letzten Inka-Kaiser, ist). Lebt seit über zehn Jahren in Ecuador, wo er Wandertouren durchs Landesinnere und auf die Galápagosinseln organisiert und durchführt (und mittlerweile eine eigene Reiseagentur unterhält). Davor wohnte er einige Jahre in Berlin und hat dort vom Türsteher bis zum Schienenreiniger bei der S-Bahn so ziemlich alle Berufssparten mehr oder minder erfolgreich ausprobiert. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hannes Wagner am 1. November 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Es ist ein Jammer, daß es bei den Müllers nur diesen einen Führer für Lateinamerika gibt. Es ist zumindest für Individualreisende das einzige Werk, daß man als überaus nützlichen und zumeist sehr zuverlässigen Begleiter schnell schätzen lernt. Da ich in den letzten Jahren wiederholt den Kontinent bereiste, und mir dazu alles Einschlägige gekauft habe, weiß ich halbwegs, worüber ich rede. Es besteht nur ein einziger Reiseführer meinen Ansprüchen, die indes eher bescheiden sind. Bei der Planung und Auswahl der Touren ist man nun einmal darauf angewiesen, was es an Verkehrsmöglichkeiten gibt. Und nur in diesem Buch gibt es nicht nur grobe, sehr vage oder so in etwa Hinweise (wie in all den anderen), sondern wahrlich exakte Informationen über jede Buslinie, über ihre Qualitäten bis hin zu den exakten Abfahrtszeiten - einfach wunderbar! In all den Ländern ist nun einmal das beste, wichtigste und oft einzige Fortbewegungsmittel der Bus. Wenn da keine oder nur unvollständige Angaben zu finden sind, kann ich damit wenig bis gar nichts anfangen. Wer in organisierten Touren reist, dem mögen derartige "halbfertige" Reiseführer ja vollauf genügen, doch was macht so einer wie ich, der sich da nicht einreihen möchte, sondern selber Entdecker spielen will? Nun, der braucht einen verläßlichen Kumpel, eben solch einen Führer wie diesen über Ekuador. Jedenfalls habe ich ihm zu einem großen Teil zu verdanken, daß meine zweimonatige Reise durch das herrliche Land zu einer nahezu perfekten Tour wurde. Ja, auch durch das ansteckende Engagement mit dem der Autor seine leidenschaftliche Verbundenheit mit Land und Leuten sehr kenntnisreich zum Besten gibt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von arensmeierj am 26. November 2012
Format: Broschiert
Ein riesen Lob für den - in meinen Augen- besten Ecuadorreiseführer. Ich war mit Familie bisher insgesamt 5 mal dort zu Besuch. Den Reiseführer hatten wir immer dabei gehabt.

Volker Feser lebt/arbeitet schon lange in Ecuador. Das merkt man an jeder Ecke und Kante des Buches. Vollgestopft mit Informationen zu wirklich jeder Region des Landes, Städten, Sehenwürdigkeiten (mit Preisen und Öffnungszeiten), ein riesen Fülle an Übernachtungs und Restauranttips und vieles mehr. Die Angaben zu Hotels, Restaurants, Preisen, Tourveranstaltern, etc. ändern sich zwar, sind aber in den meißten Fällen immer noch sehr aktuell gewesen. Wir haben uns bei unseren Reisen im Land häufig darauf verlassen können (insbesondere Hotel- und Restaurantempfehlungen).

Ein paar Anregungen die in einer der nächsten Ausgaben korrigiert werden könnten:

- Guanta, Guatusa und sonstiges Wildfleisch sind fast überall von den Speisekarten verschwunden (ist auch besser so). Wenn, dann bekommt man es eher unter der Hand.

- Ein paar mehr Informationen zu den in den letzten beiden Jahren renovierten Einsenbahnstrecken wäre super (welche Strecken, Abfahrtszeiten, Preise, etc.)

- der Norden der Provinz Esmeraldas und die dortige Küstenorte sind jetzt sehr gut zu erreichen, da es die neue Brücke über den Rio Esmeraldas gibt, die Straßen sind super ausgebaut. Im Buch ist diese Ecke des Landes nicht sehr ausführlich beschrieben. Diese Region befindet sich im Um-/ und Aufbruch und verdient es ausführlicher beschrieben zu werden.

Insgesamt ist das Buch jeden € wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Hofer am 22. September 2013
Format: Broschiert
Ich verbrachte im Rahmen eines Praktikums sechs Monate in Ecuador, während denen ich auch sehr viel durch das Land gereist bin. Dabei war dieser Reiseführer mein ständiger Begleiter. Die Hotel- und Restaurantvorschläge habe ich kaum genutzt, dafür die umfangreichen Informationen über das Land. Für meine Ausflüge habe ich mir immer Ideen aus diesem Reiseführer geholt und auch bei meinem Praktikum bei einem Reiseveranstalter in Quito habe ich oft auf ihn zurückgegriffen, um mir eine Vorstellung von noch nicht besuchten Gegenden machen zu können. Dass dabei bestimmte Informationen wie Preise ab und an nicht mehr ganz aktuell waren hat mir nichts ausgemacht. Man hat einen Richtwert bekommen und in sehr vielen Fällen kommen Preise ja ohnehin durch Verhandlung zustande.
Den Leuten, die sich umfassend mit Ecuador, seinen Menschen und seiner Kultur beschäftigen möchten, kann ich diesen Reiseführer ganz klar weiter empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Mark Haber am 21. Dezember 2009
Format: Broschiert
Die nachfolgende Kritik bezieht sich auf die 5. aktualisierte Auflage: (erschienen am 18. November 2009)

Ein paar Worte vorab:
Ich würde es sehr begrüßen wenn alle Rezensenten bei ihrer Kritik auch die jeweilige Auflage erwähnen würden, auf die sich ihre Kritik bezieht. Auf diese Art & Weise braucht sich der potenzielle Interessent nicht mit Rezensionen vorhergehender Auflagen zu beschäftigen.

Zum Reiseführer:
Wir haben uns für die Vorbereitung auf unsere Ecuador-Reise die 4. Auflage besorgt und waren sowohl vom Inhalt wie auch vom Schreibstil überzeugt. Aufgrund des Erscheinungsdatums (2007) war uns bereits beim Kauf klar, dass nicht alle Informationen up-to-date sein konnten. Wer allerdings auf aktuellste Informationen angewiesen ist, sollte dafür besser im Internet recherchieren als ihr Nichtvorhandensein in einem "Buch" zu kritisieren. Rechtzeitig zum Reiseantritt haben wir uns dann die neue, 5. Auflage gekauft, welche es tatsächlich schafft, die 4. Auflage noch in den Schatten zu stellen. Während unserer gesamten Reise in Ecuador konnten wir uns von der Qualität & Aktualität des Reiseführers überzeugen.

Der Reiseführer ist klar gegliedert, gibt hervorragende Hintergrundinformationen und ist exzellent recherchiert. Die Karten sind klar & übersichtlich und weder die verschiedenen Volksgruppen, noch Fauna & Flora kommen zu kurz. Benötigt man für die Reisevorbereitung anderer Länder verschiedenste Bücher, so erhält man hier alle wesentlichen Informationen in einem Buch. Das diese Fülle an Informationen nicht in ein "Faltblatt" passen (die 5. Auflage hat fast 700 Seiten) geht bereits aus der Amazon Produktinformation hervor.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen