EUR 62,05
  • Statt: EUR 64,21
  • Sie sparen: EUR 2,16 (3%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Economics of Imperfect La... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Economics of Imperfect Labor Markets (Englisch) Gebundene Ausgabe – 16. August 2013

3 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 62,05
EUR 45,41 EUR 93,59
16 neu ab EUR 45,41 3 gebraucht ab EUR 93,59

Wird oft zusammen gekauft

  • Economics of Imperfect Labor Markets
  • +
  • Economie internationale 9e édition
Gesamtpreis: EUR 99,26
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Praise for the first edition:"The authors have written a very useful book aimed at providing a theoretical explanation and empirical reviews of evidence about a number of important issues in labor economics... Many of the topics covered here are relevant to public policy, law, and economics, or even international economics classes. Because the chapters are more or less self-contained, it would be easy to assign one or two as part of a broader course in human resources or personnel economics. And doing so would be a good thing."--Peter Cappelli, Journal of Economic Literature

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tito Boeri is professor of labor economics at Bocconi University in Milan and scientific director of the Fondazione Rodolfo Debenedetti. Jan van Ours is professor of labor economics at Tilburg University in the Netherlands and professorial fellow in economics at the University of Melbourne.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Inhaltlich sehr zu empfehlen, eine Vorgängerversion ist auch teileise auf google books zu finden
Der Bucheinband scheint die Seiten nicht im Griff zu haben, was mich bei diesem stolzen Preis doch sehr verägert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden