Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von cd-dvd-shop
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand 1-2 Tage.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Echte Morde: Aurora Teagarden 1 Taschenbuch – 1. August 2011

3.6 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,30 EUR 3,30
1 neu ab EUR 3,30 6 gebraucht ab EUR 3,30

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Endlich war es da, das neue Buch von Charlaine Harris!!!!Und es war ganz anders als erwartet...

Aber erstmal zum Inhalt:

Aurora Teagarden ist Biblothekarin in der örtlichen Gemeindebücherei, führt ein nahezu unspektakuläres Leben und besucht einmal im Monat das Clubtreffen von "Echte Morde", um mit den anderen Mitgliedern über berühmte Mordfälle aus der Vergangenheit zu diskutieren. Doch dieses Mal wird ihr sonstiger Diskussionsstoff grausame Realität, denn eines der Mitglieder wird ermordet aufgefunden und weist erschreckende Ähnlichkeit mit einem vergangenen Mordfall auf. Es bleibt nicht bei diesem Mord und jedes Mitglied von "Echte Morde" könnte der Mörder sein. Aurora wird immer mehr in diese Verbrechen miteinbezogen und unterstützt (eher unfreiwillig) die Ermittlungen der Polizei. Und ganz nebenbei bekommt ihr Liebesleben auch neuen Schwung, denn sie steht zwischen zwei sehr unterscheidlichen Männern.

Meine Meinung:

Frau Harris ist als Autorin unvergleichlich. In jedem ihrer Romane schafft sie Figuren mit Charakter und menschlichen Schwächen, so auch hier mit Aurora Teagarden, deren Gedankengänge so nachvollziehbar und verrückt sind, wie sie wahrscheinlich jeder von sich selbst kennt. Auch die anderen Personen, allen voran die Mitglieder von "Echte Morde", lassen sich nicht einfach in eine Schublade schieben, sondern zeigen immer neue Seiten an sich. Interessant war auch, dass der Kreis der verdächtigen kleiner wurde und gleichzeitig neue Spuren gelegt werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Inhalt

Aurora "Roe" Teagarden ist Bibliothekarin in der Gemeindebücherei und führt ein absolut langweiliges Leben, dessen einzige Höhepunkte die monatlichen Treffen des Clubs "Echte Morde" sind. In diesem Club diskutieren die Mitglieder berühmte Mordfälle aus der Vergangenheit. Doch beim aktuellen Treffen wird ihr Diskussionsstoff grausige Realität, denn Aurora findet eines der Mitglieder ermordet in der Küche - ermordet auf die gleiche Art, wie das Opfer ihres zur Diskussion anstehenden Mordes.

Innerhalb kurzer Zeit gibt es weitere Morde, auch hier auf Basis vergangener Verbrechen. Roe wird selbst zur Zielscheibe, als sie beginnt, zu ermitteln und eher unfreiwillig immer mehr in die Verbrechen hineingezogen wird. Eines wird dabei jedoch immer klarer: Es ist äußerst wahrscheinlich, dass ein Mitglied von "Echte Morde" hinter den Taten steckt. Erfreulich dagegen ist, dass ihr eingeschlafenes Liebesleben wieder neues Futter bekommt. Gleich 2 Männer sind an Roe interessiert: Der neu zugezogene Autor Robin Crusoe und der Polizist Arthur Smith, der gleichzeitig Mitglied im Club ist ...

Einschätzung

Ich habe wirklich großen Respekt vor Charlaine Harris! (Sookie Stackhouse- VampirSerie Vorübergehend tot: True Blood 1) Sie schreibt in verschiedenen Genres und schafft es dennoch auf jedem Gebiet ihre Leser zu überzeugen und zu fesseln. Ihr Schreibstil ist einfach nur als grandios zu bezeichnen und sie versteht es, ihren Figuren Leben einzuhauchen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe die Sookie-Reihe recht gern gelesen und mich nach einiger Zeit auch zu Aurora Teagarden durchgerungen aber
das ist jetzt nicht so ganz mein Fall. Ich weiß nicht, die Heldin ist so adrettt und durch und durch amerikanisch, immer
schön geduscht (das ist mir schon früher aufgefallen, jede Dusche wird einzeln aufgeführt, hat die Autorin Angst daß wir
denken könnten Ihre Heldin stinkt oder was?) und alles blitzblank aufgeräumt. Ich finde das irgendwie - unsympathisch -
wenn ich ehrlich bin. Der Kriminalfall ist ok, nicht besonders aufregend - sehr an den Haaren herbeigezogen, aber das
kann ich schon verkraften. Alles in allem auch für Unterhaltungsliteratur ein wenig zu seicht für meinen Geschmack.
Konnte man mal lesen, habs aber dann einfach im Hotel liegengelassen, weil ich es nicht wieder mitschleppen wollte.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das erste Mal seit Jahren, dass ich mir wieder ein Buch von Charlaine Harris geschnappt habe. Ich mochte die Autorin immer sehr gerne lesen und habe bisher immer alles verschlungen, aber mir wurde damals die Sookie-Stackhouse-Reihe zu langweilig und ich konnte mich auch mit dem Run nach True Blood nicht wieder dazu hinreißen lassen. Dies ist das erste Buch der Aurora Teagarden Reihe und ich bin durch die Veröffentlichung der ersten deutschen Ausgabe darauf aufmerksam geworden und habe die ersten beiden Bände verschlungen, leider haben sie erst Ende 2011 begonnen die deutschen Ausgaben herauszubringen (wahrscheinlich übersetzen sie jetzt nach und nach auch die anderen Reihen, da Charlaine Harris mit True Blood nun bekannter ist). Jedenfalls kommt Band 3 erst demnächst und so habe ich angefangen, mir die Bände auf englisch zu besorgen (gibt es schon seit Mitte der 90er) und flott weitergelesen. Die Reihe ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen, die Heldin ist eine Bibliothekarin, ließt gerne Krimis, sucht verzweifelt nach Mister Right und stolpert in jedem Band in einen neuen spannenden Kriminalfall. ich freue mich sehr auf die nächsten Bände, auch wenn ich dafür zunächst auf die englischen ausweichen muss ;-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden