oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Eat Your Heart Out
 
Größeres Bild
 

Eat Your Heart Out

Klinik
1. März 2013 | Format: MP3

EUR 9,55 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 19,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:00
30
2
4:14
30
3
4:12
30
4
4:06
30
5
4:15
30
6
2:34
30
7
5:02
30
8
6:15
30
9
3:59
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. März 2013
  • Erscheinungstermin: 1. März 2013
  • Label: Out of Line Music
  • Copyright: 2013 Out Of Line Music
  • Gesamtlänge: 39:37
  • Genres:
  • ASIN: B00BM4S2DA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.481 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Die spinnt ja! am 21. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zunächst einmal: Was hab' ich mich auf dieses Album gefreut, und ja, das Warten hat sich gelohnt!

"Eat your heart out" ist definitiv von Klinik, aber ich höre deutliche Anklänge von diversen Nebenprojekten wie z.B. Dive heraus. Die musikalischen Muster sind irgendwie vertraut, und doch ist viel Neues und Spannendes drin. Es mangelt der CD an Songs, die das Zeug zu Tanzflächenklassikern im Stile von "Moving your hands" haben, aber die Songs sind atmosphärisch dicht, verlässlich düster und einfach sehr, sehr cool. The Klinik ist erwachsen geworden und macht mit ausgefeilten Klanggebilden Lust auf mehr.

Lieblinge: (7) We are one und (9) Closing time.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Zimmermann am 27. April 2013
Format: Audio CD
Zwar gab es in den letzten Jahren wieder vermehrt Auftritte der Belgischen Electro- Pioniere, aber auf ein neues Album in Originalbesetzung hatte ich dann doch kaum zu hoffen gewagt. Nun ist es tatsächlich da und rotiert in meinem Player und ich bin begeistert. Die Scheibe klingt, als wären Dirk und Marc nie weg gewesen. Kalt, dunkel, bedrohlich und extrem minimalistisch schallt es aus den Boxen und macht umso schmerzlicher bewusst, dass es eigentlich kein jüngerer Act geschafft hat, effektiv in die Fußstapfen von The Klinik zu treten. Eat Your Heart Out ist keine leichte Kost... und das ist auch gut so. Hier wird Electro endlich mal wiedef zur Grenzerfahrung jenseits langweiliger Preset-Sound-Puzzelei. Einziger Wermutstropfen: das Album ist viel zu schnell vorbei. Daher: weiter so, Jungs... ihr zeigt der Jugend immer noch, wo der Kältehammer hängt... und bitte nicht wieder 20 Jahre mit einem Nachfolger Zeit lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von martenz am 31. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese CD in der Ursprungsbesetzung klingt auch, als wäre sie ein direkter Nachfolger von "time" oder "world domination". Wer sie damals mochte, wird dieses Album lieben. Bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Elektronik mit Klängen nicht von dieser Welt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Mühlbauer am 8. Juni 2015
Format: Audio CD
Obwohl The Klinik während den letzten Jahren nie richtig weg vom Fenster waren, waren sie irgendwie auch nicht so richtig da. Mit "Eat Your Heart Out" veröffentlichen die belgischen Industrial-Pioniere Marc Verhaeghens und Dirk Ivens das erste Album seit 22 Jahren in Originalbesetzung. Das Album ist erhältlich als CD und als limitierte Edition auf heavy white Vinyl. Zu hören sind neun Tracks: Kalt, klar, reduziert, minimiert, auf den Punkt. Das ist Underground-Elektronik, die sich als logische Fortsetzung des "Time"-Albums von 1991 verstanden wissen will. Und dabei so zeitlos, als wären The Klinik nie weg gewesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden