Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,05 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eat Drink Man Woman


Preis: EUR 19,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf durch cook29 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 14,90
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Eat Drink Man Woman + Tampopo [Special Edition] + Babettes Fest
Preis für alle drei: EUR 39,95

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Lung Sihung, Yang Kuei-mei, Wu Chien-lien, Wang Yu-wen, Winston Chao
  • Künstler: Ang Lee, Jong Lin, Hsu Li-kong, Jiang Feng-chyi, James Schamus, Wang Hui-Ling
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Mandarin (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 25. Januar 2005
  • Produktionsjahr: 1994
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0006JMKF8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.163 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sonntag für Sonntag bittet der alte Chu zum Familienessen und wehe ein Platz bliebt frei. Doch die Tage dieses Rituals sind gezählt, denn die Damen lassen sich schwerer in den Griff bekommen als ein Hochzeitsbankett mit sechzehn Gängen. Die eine wird schwanger, die andere bekommt den Laufpass, und die dritte entdeckt die große Liebe. Da möchte auch der Herr der Kochtöpfe nicht zurückstehen und serviert zum Dessert die größte Überraschung.

Movieman.de

Regisseur Ang Lee (Eissturm) zeigte bereits 1994 ein weltoffenes Taiwan, als Land, indem man durchaus Familiendramen im Stile von "Zeit der Zärtlichkeit" spielen lassen kann. Lee spinnt eine reizvolle, vielschichtige Familiengeschichte, in der sich Alles um Liebe dreht. Dabei werden asiatische Kultur-Klischees ausgespart oder nur dezent im Hintergrund angedeutet, was den Film für die westliche Welt angenehm nachvollziehbar macht. Mit authentischen Darstellern und lebensechten Dialogen entwirft Lee einen familären Mikrikosmos, der einem schnell vertraut wird und in dessen Grenzen man gerne mit den Figuren mitfiebert, ob ihre jeweiligen Träume wahr werden oder nicht. Gediegenes Erzählkino. Fazit: Sehenswert

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild ist freundlich, der Surroundsound recht stimmig und der Trailer als Extras freut die Fans.

Bild: Eine recht gediegene Optik, die nur in Szenen mit einem hohen Beige- oder Grauanteil etwas höhere Rauschwerte entfaltet (00.35.22, Büro-Flur). Die Schärfe ist weitgehend gut konturiert, wird in Totalen aber etwas schwächer und zeichnet dort die Feinheiten nicht immer exakt genug für ein solides Gesamt-Gut(00.29.30, Schulklasse). Der Kontrast ist gesund gepegelt und die Farben wirken natürlich. Artefakte halten sich eher zurück.

Ton: Die 2.0-Surround-Mischung ist recht stimmig, wenn auch die Direktionalität nicht immer alle Register zieht. Eine freundlich-atmosphärische Ambienz liefert unaufdringliche Umweltgeräusche, die Musik ist weiträumig angelegt und wird in recht solider Transparenz abgeliefert (00.45.20, Tanzmusik) und einzelne Effekte setzen erfolgreich auf die Rear-Kanäle (01.26.10, Lautsprecher-Durchsage). Bei gesundem Stimmvolumen, eine solide Mastering-Arbeit.

Extras: Immerhin der stimmungsvolle Trailer. --movieman.de

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von monice am 24. August 2002
Format: Videokassette
Ein Koch in Taipeh hat drei Töchter. Alle arbeiten und träumen von ihrem Glück. Jede geht dabei ihrer eigenen Wege. Jeden Sonntag abend versammelt sich die Familie, um ein Festmahl einzunehmen, das der Vater - der niemals jemand anderen in seiner Küche kochen läßt - zubereitet. Daß er seinen Geschmackssinn verloren hat, ist dabei nicht zu verheimlichen.
Doch bei den Festessen wird jedem, der etwas sagen möchte, im wahrsten Sinne des Wortes der Mund gestopft. So weiß niemand, was ein anderes Familienmitglied bewegt.
Wer sich aus diesem beengenden Familienheim, aus dem Dunstkreis dieser Küche wegbewegen kann und wohin, das ist die Geschichte des Films.
Die Motive, die die Personen treiben, werden schon im Titel zusammengefaßt: Essen, Trinken, Mann, Frau. Die Verwicklungen der Geschichte entstehen langsam, und nur langsam werden sie aufgelöst. Einen strengen Spannungsbogen gibt es nicht; der Regisseur läßt die Personen und Ereignisse am Zuschauer vorüberziehen.
Jedes Bild hat eine Aussage: Wie eine Sammlung von Porträts und Stilleben sind die Szenen hintereinandergereiht.
Die Schauspieler werden dem hohen Anspruch gerecht: Sie vermitteln die verschiedenen Gefühlsregungen völlig überzeugend.
Der Film ist außerordentlich und sehenswert, nicht zuletzt wegen der darin gebotenen Speisen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DC-Fan am 20. Juli 2008
Format: DVD
Die ist ein Film der leisen Töne. Wunderbar der Konflikt zwischen den modernen Lebensentwürfen der Töchter und den in Traditionen verhafteten Aspekte des Familenlebens. Dieser Film hat viel stille, anrührende Momente und dann wieder Situationen, in denen man schmunzeln oder gar laut lachen muss.
Eine Homage an die Kochkunst und auch alle anderen weltlichen Gelüste, einfach wunderschön......Ein Muss für jeden Filmfan, die Oscarnominierung war mehr als nur gerechtfertigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. Januar 2005
Format: DVD
Den Inhalt möchte ich hier nicht ausbreiten, der Film ist m.E. ein Klassiker und wurde bereits im Rahmen der "Ang Lee"-Box (enthält diesen Film und das Hochzeitsbankett) treffend charakterisiert.
Vielmehr ein paar technische Anmerkungen:
Laut Amazon enthält dieses Produkt 2 DVDs. Dies ist zumindest bei mir nicht der Fall. Der Film und die spärlichen Extras (ein paar Trailer) befinden sich auf einem Datenträger.
Da es abgesehen von der Ang Lee Box keine andere Version zu geben scheint und aus der Hülle nicht hervorgeht, dass es eine zweite DVD geben könnte, gehe ich von einer Fehlinformation aus.
Die Bildqualität geht in Ordnung, stellenweise sind leichte Kompressionsartefakte auszumachen.
Neben der deutschen ist auch die chinesische Tonspur enthalten, wahlweise mit dt. Untertiteln.
Die Gestaltung der Box ist etwas lieblos. Das Titelbild sieht aus wie ein billiger Screenshot, und unverständlicherweise befindet sich im Text auf der Rückseite der Box ein fetter Spoiler. Es wird ungeschickterweise die größte unerwartete Wendung gegen Ende des Films preisgegeben und so getan, als ob dies eher einleitenden Charakter hätte.
Wer sich von diesen kleinen Unzulänglichkeiten nicht abschrecken lässt, erhält zum fairen Preis einen meiner Meinung nach ausgezeichneten Film, daher 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Perikles am 4. März 2006
Format: DVD
ich esse nicht gerne asiatisch und bin auch kein fan des asiatischen kinos - schlechte voraussetzungen für diesen film. und dennoch bleibt mir nach 119 unglaublich geistvollen und trotzdem unterhaltsamen minuten nur meinen imaginären hut zu ziehen. sehr tiefgründige, gut besetzte charaktere in einer behutsam inszenierten geschichte geben einen tiefen einblick in den "ganz normalen" Liebes- und Lebensalltag einer mutterlosen Familie im heutigen Taipeh. Ang Lee ist einer der ganz ganz Großen. unbedingt ansehen! (Die Extras auf der DVD sind allerdings weit weniger meisterlich... ein paar Trailer und das wars. schade...)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. Januar 2001
Format: Videokassette
der film beschäftigt sich, wie auch schon "das hochzeitsbankett" mit der schwierigkeit, anderen seine gedankenwelt mitzuteilen. es geht um gefühle, die nie oder zu spät ausgesprochen die hauptfiguren scheitern lassen. ang lee porträtiert meisterhaft menschen, die sich physisch sehr nahe sind (vor allem durch familienbande verbunden sind), sich aber dennoch erst viel zu spät näherkommen. meiner meinung nach einer der besten filme von ang lee.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT am 20. November 2007
Format: DVD
Die Geschichte dieser Familie eines gepriesenen Restaurantkoches, der sich nach dem Tod seiner Frau aufopferungsvoll um seine drei Töchter kümmert ist ein wahres Meisterwerk der Erzählkunst. Da nach chinesischer Auffassung Essen eine der Gaben des Himmels ist, steht dieses in diesem Film einmal mehr im Vordergrund und auch die Frage, wer ein Essen zubereiten darf spielt dabei eine große Rolle.

Die Konflikte in der Familie und wie diese gelöst bzw. ausbalanciert werden ist wunderbar zu betrachten und man kann soviel Spaß an diesem Film haben, dass man am Ende - mit feuchten Augen - einfach noch einmal zum Anfang zurück springen kann um ihn noch einmal zu sehen. Gute Seelenmedizin für traurige Tage.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen