Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Easter Special Import


Preis: EUR 29,43 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 23,50 2 gebraucht ab EUR 30,00

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Elvis Presley-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Elvis Presley

Fotos

Abbildung von Elvis Presley

Videos

Music & Photos (exklusiv bei Amazon.de)

Biografie

Elvis Aaron Presley wurde am 8. Januar 1935 in Tupelo / Mississippi geboren. Er wuchs als wohlbehütetes Einzelkind auf und war ein eher durchschnittlicher Schüler. Seine Grundschullehrerin, der das Gesangstalent des 10-jährigen Elvis bemerkte, bewegte die Familie dazu, ihn an einem Talentwettbewerb der örtlichen Radiostation teilnehmen zu lassen. Er belegte den 5. Platz, ... Lesen Sie mehr im Elvis Presley-Shop

Besuchen Sie den Elvis Presley-Shop bei Amazon.de
mit 975 Alben, 9 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (9. April 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Follow That Dream
  • ASIN: B00005IBJ6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 507.492 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. March of Dimes
2. It Is No Secret
3. He Knows Just What I Need
4. Mansion Over The Hilltop
5. Joshua Fit The Battle
6. I'm Gonna Walk Dem Golden Stairs
7. Known Only To Him
8. Run On
9. Stand By Me
10. So High
11. Somebody Bigger Than You And I
12. We Call On Him
13. Saved
14. An Evening Prayer
15. Seeing Is Believing
16. There Is No God But God
17. He Is My Everything
18. Bosom Of Abraham
19. I Got A Feeling In My Body
20. If That Isn't Love

Produktbeschreibungen

Medium 1
  1. March Of Dimes
  2. It Is No Secret
  3. He Knows Just What I Need
  4. Mansion Over The Hilltop
  5. Joshua Fit The Battle
  6. I'm Gonna Walk Dem Golden Stairs
  7. Know Only To Him
  8. Run On
  9. Stand By Me
  10. So High
  11. Somebody Bigger Than You And I
  12. We Call On Him
  13. Saved
  14. An Evening Prayer
  15. Seeing Is Believing
  16. There Is No God But God
  17. He Is My Everything
  18. Bosom Of Abraham
  19. I Got A Feeling In My Body
  20. If That Isn't Love

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Langer am 12. Oktober 2003
Format: Audio CD
"Wahrscheinlich kenne ich jedes religiöse Lied, das jemals geschrieben wurde" soll Elvis einmal gesagt haben. Wahrscheinlich war diese Aussage ein wenig zu hoch gegriffen. Fakt ist jedoch, dass Elvis mit religiöser Musik aufwuchs, von ihr geprägt wurde und später immer wieder gerne religöse Lieder interpretierte.
Auf dieser CD bekommen wir nun also eine Auswahl an religiösen Liedern von Elvis Presley zu hören. Allerdings nicht die seit Jahren bekannten Mastertakes, sondern vielmehr, wie bei den Vröffentlichungen des Sammler-Labels "Follow That Dream" üblich, alternative Version. Aber gerade das macht den Reiz dieser CD aus!
Diese beginnt mit dem "March Of Dimes". Wer nun glaubt, hier einen bislang unbekannten Elvis-Song zu bekommen, irrt sich gewaltig. Es handelt sich um einen kurzen Radiospot von 1957, in dem Elvis dazu aufruft, sich gegen Kinderlähmung impfen zu lassen.
Der erste Song ist "It Is No Secret" aus dem selben Jahr. Der Song war Bestandteil der ersten religiösen Platte, die je von Elvis veröffentlicht wurde, der EP "Peace In The Valley". Elvis klingt auf der hier veröffentlichten Version noch deutlich unsicher, singt das Lied relativ langsam.
Im Oktober 1960 spielte Elvis in einer Nacht 13 religiöse und einen weltlichen Song ein. Genug für eine eigene religiöse LP, "His Hand In Mine". "He Knows Just What I Need" wird relativ flott vorgetragen (zu schell, wie Elvis meint), "Mansion Over The Hilltop" hingegen etwas langsamer als in der bekannten Fassung. Dafür ist Elvis während des Refrains mehr Teil des Chors. Der weltbekannte Gospelsong "Joshua Fit The Battle" klingt sehr textsicher, nur die Musiker spielen noch etwas verhalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "berneckerj2" am 22. März 2003
Format: Audio CD
Wie allgemein bekannt ist, wuchs Elvis Presley mit genau dieser Musik, die wir auf dieser CD finden, auf. Von frühester Kindheit an hörte und sang Elvis die Musik der Neger, eben die Gospelmusik. In der Kirche lernte Elvis singen und seine streng religiösen Eltern sorgten dafür, dass Elvis diese regrelmässig zu besuchen hatte.
Die Gospelmusik prägte Elvis sein Leben lang. Er liebte die Musik und sang diese auch regelmässig bei Live-Konzerten und sich sonst bietender Gelegenheit.
Elvis bekam zu Lebzeiten drei Grammys, die höchste Musikauszeichnung, verliehen.Man könnte auch Musik-Oscar dazu sagen. Alle drei Grammys bekam er für religiöse Musik. So wundert die vorliegene CD niemanden mehr. Auch diese musikalische Stilrichtung, seine persönlich wichtigste, muss entsprechend gewürdigt werden.
Nur hören wir hier nicht die Mastertakes, sondern Studioproben dazu. Das stört aber nicht weiter, da sich die Proben und die regulären Veröffentlichungen sehr ähneln. Dabei wird chronologisch vorgegangen.
Vom Oktober 1960 hören wir z.B. Joshua Fit The Battle oder Known Only To Him, zwei schöne Sirituals.
Weiter geht`s zum Mai 1966, woraus Run On herauszuheben wäre.
Aus dem Jahr 1971 hören wir das allseits bekannte Bossom Of Abraham in einer sehr schönen Version, aus dem Jahr 1973 stammt z.B. If That Isn`t Love.
Die Tonqualität ist bei diesen Aufnahmen hervorragend.
Wer sich also für Elvis Presley und religiöse Musik interessiert kann sich diese CD getrost zulegen. Man hört sie gerne !
Anspieltipp: Saved aus dem Jahr 1968.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dschungelkönig am 18. Juli 2012
Format: Audio CD
Das Elvis Gospel Aufnahmen von vielen Fans und Kritikern zu seinen besten gezählt werden ist längst kein Geheimniss mehr.

Selbst unwürdige Heiden wie ich es einer bin können sich der Anziehungskraft von Elvis religiöser Musik nur schwerlich entziehen.

Auf dieser CD, die auch schon einige Jährchen auf dem Buckel hat, hören wir Outtakes aus den Jahren 57 bis 73.

Den Kern bilden dabei die Outtakes zu den drei regulären Gospelalben "His Hand in Mine" (aufgenommen 1960), How Great Thou Art (66) und dem etwas schwächeren "He Touched Me" (71).

Zwischendrin hören wir u.a. noch einen Outtake des "Saved" Fragments aus de 68èr Special - mit sehr viel Energie vorgetragen.

Leider hinterlässt diese CD, gerade beim Wiederhören einen leicht faden Beigeschmack.

Zunächst - wie meistens bei den auf dem FTD Label erschienen einzel CD`s - ist die Aufmachung extrem spärlich.
Dazu kommt das die Songauswahl besser hätte sein können. "He Is My Everything" etwa war schon auf der "He Touched Me" ein Tiefpunkt - insbesondere im Vergleich zu der Weltlichen Version dieses Liedes auf der "Elvis Country" aus dem Jahr zuvor. Auch "there is no god ...." aus der gleichen Session ist eher banal als bewegend. Da hätte man lieber andere Songs ausgewählt.

Der größte Minuspunkt aber ist der Sound. Das Mastering ist, gerade im Vergleich zu den Mastertakes - die großartig klingen - schon fast eine Zumutung.
Das gilt insbesondere für die Lieder der "His Hand In Mine" Session.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden