Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Easter Everywhere

Easter Everywhere

14. April 2006

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 17,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 17,98 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
8:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
2:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
5:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
2:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
2:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
6:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
4:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
30
3:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
30
2:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
16
30
3:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
17
30
2:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
18
30
5:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
19
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
20
30
2:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. April 2006
  • Label: Charly Records
  • Copyright: (c) 2006 Charly Records
  • Gesamtlänge: 1:16:33
  • Genres:
  • ASIN: B0029B1WHI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.249 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Robert Ganser TOP 1000 REZENSENT am 16. Juni 2012
Format: Audio CD
Bei Acts mit exzellenten Debütalben fragt man sich immer wieder: Was kann da noch kommen, und wird es gelingen, das Niveau zu halten? Nicht wenige schafften diese Hürde nicht, aber zu denjenigen, die es am besten hin kriegten, gehören diese Fünf aus Austin, Texas. 1966 und Anfang 1967 zahlreiche Gigs, ganz guter Verkauf der "Psychedelic Sounds"-LP, und eine Reihe neuer Songs entstand, wobei Tommy Hall, der Mann mit dem elektrisch verstärkten Tonkrug, als Texter besonders fleißig wurde. Der "Summer Of Love" kam, und es mutet wie eine Ironie der Geschichte an, dass diese Gruppe dabei keine besondere Rolle zu spielen schien. Dabei sollte ihr zweites Opus eines der Juwelen jener Monate werden. Im Sommer 1967 tüftelten sie an ihren neuen Songs und nahmen sie in Houston auf, der Drummer und der Bassist waren zuvor ausgewechselt worden, Lelan Rogers produzierte wieder, und im Frühherbst kam die Platte raus. Sie klang ruhiger und leiser als die erste, hatte keinen einzigen Kracher zu bieten, besaß aber die gleiche Dynamik, und vor allem Intensität wie das Debüt.

"Easter Everywhere" beginnt mit dem achtminütigen "Slip Inside This House", einem der ultimativen Tracks der Band: Simples, aber schönes Gitarrenriff, federnder Rhythmus, viel Swing, Tommy Hall's Jug in vollem Einsatz, und Roky Erickson singt einen Text, wie es ihn bis dahin gerade einmal bei Dylan auf "Highway 61 Revisited" und "Blonde On Blonde" gegeben hatte. Es geht dabei im Prinzip nur um das Leben und dessen Sinn, verschiedenste ethische Ansätze kommen zur Geltung, und selbst Metaphysik fehlt nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden