oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Early Morning Breaks [Doppel-CD]

Thomas Kessler Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 24,05
Jetzt: EUR 23,56 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 0,49 (2%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Jetzt gratis: Alternative-Sampler des Labels Sinnbus
Sichern Sie sich den Gratis-Sampler des Labels Sinnbus, unter anderem mit Hundreds, Bodi Bill und Me and My Drummer.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Thomas Kessler-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Thomas Kessler

Fotos

Abbildung von Thomas Kessler

Biografie

Biography [eng.]

2012
concerts and recording sessions with Helmut Zerlett Quartet
concerts with Goldman
concerts with Le son des couleurs
'Piano Diaries' solo album on CD and all digital platforms

2011
‚Piano Diaries’ Youtube video project
concerts with ‚Frühling in Braziers’
[with Rosko Gee, Stefan Krachten, Juergen Dahmen, ... Lesen Sie mehr im Thomas Kessler-Shop

Besuchen Sie den Thomas Kessler-Shop bei Amazon.de
mit 14 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Early Morning Breaks + Early Morning Breaks Vol.2 + Early Morning Breaks Vol.3
Preis für alle drei: EUR 66,44

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (16. Oktober 2009)
  • Erscheinungsdatum: 16. Oktober 2009
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Peacelounge Recordings (Alive)
  • ASIN: B002P3WSOQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 131.570 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Early Morning Breaks Intro feat. Dilek Taskin
2. Kenneth Bager - Fragment One ... And I Kept Hearing
3. Aural Float - Stille Here
4. Sonic Senses - Ocean Of Time
5. Dilek Taskin - Never (Vocé)
6. Stac - Balls Bounce
7. Starbossa - Spacer
8. Hyusfall - Confidence
9. Brazilindo - Chuva De Verao
10. Unit Blue - Playa Del Sueno (Original)
Alle 20 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. La Tirana - Calimero (Naked House Mix)
2. Afterlife - Cry (Sunset Dream Mix)
3. Sofa Attitude - Rising Sun
4. Suges & Martino present Eminence feat. Amy Lee Owens - Single Woman (Harly & Muscle Depp Mix)
5. Christos Kessidis - Abre Las Alas
6. Sonia Brex - Play
7. Jamy Wing - Only Me
8. Thomas Kessler - The Golden Age
9. Pupkulies & Rebecca - Save Me
10. Chris Coco - Summertime (Lemon Popsicle Mix)
Alle 16 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Möge der Sommer niemals enden! EARLY MORNING BREAKS Schon seit Jahren steht "early morning breaks" als Synonym für lässige Chill Out Beats und loungige Deep-House Tracks. Und nun erscheint die erste Doppel-CD zur gleichnamigen Radio-Sendung, die jeden Sonntag ab 2 Uhr bis in den frühen Morgen sowie Sonntagabend ab 22 Uhr bei planet more music radio läuft. Zwei sehr unterschiedlichen Seiten, die allerdings beide das gleiche Ziel haben: die Hörer auf stilvolle Weise zu verführen Unterteilt in eine soft gemixte Chill Session und eine Deep (House) Session, sorgt early morning breaks für den richtigen Sound zu jeder Stimmung. Lässt man mal das Sonnenuntergangs-Klischee weg, so bleiben über 30 interessante Acts und eine faszinierende Reise durch einen musikalischen Kosmos zwischen Traum und Tag. Stilistisch lassen sich die über 30 Tracks auf early morning breaks zwar allesamt gut "durchhören", allerdings sprengt die Auswahl ganz bewußt die Grenzen von "Chillout" und "Lounge". Sehr aktuell sind die leichten Electro-Anklänge, die mal 'happy' und mal auch etwas dunkler klingen können, etwa bei Kuriaki feat. Xiomara, bei Pupkulies & Rebecca, aber auch bei Hyusfall und den schon fast legendären Künstlern Ken Jordan und Scott Kirkland aka The Crystal Method. Vor allem letztere hätte wohl bis dato niemand auf einer "Lounge"-CD erwartet, und das bleibt nicht die einzige Überraschung bei emb : Auf der Doppel-CD befinden sich insgesamt über 33 exquisite Tracks u.a. von Röyksopp, Stac (Bonobo Remix), Bliss, Brenda Boykin, Flamingo Star, Afterlife, Chris Coco, Suges & Martino ft. Amy Lee Owens, Under Pressure, Sonja Brex und From P60. Bislang unveröffentlichte Tracks gibt es von Brazilindo ("Chuva de Verao"), Unit Blue ("Playa Del Sueno") und Starbossa. Deren "Spacer" ist übrigens eine sehr lässige Bossa-Cover-Version des gleichnamigen Disco-Klassikers von Sheila B. Devotion.

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:2xCD:V/a,Early Morning Breaks.Versand aus Deutschland

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Deep-House-Session überrascht...! 18. November 2009
Von Matthias Waldkötter TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Insgesamt haben wir es hier mit einer sehr hörenswerten Zusammenstellung in schickem Design zu tun.
Leider wurden für meinen Geschmack in der soft gemixten "Chill-Session" einige etwas flachere Beiträge eingebaut. "Spacer" von Starbossa etwa oder "King Of My Castle" von Tiger HiFi sind Coverversionen von Songs, mit denen ich schon im Original immer so meine Schwierigkeiten hatte. Außerdem beinhaltet CD 1 nicht nur exclusives bzw. neues Material: Kenneth Bager oder Aural Float gibt es auch auf diversen anderen Lounge-Compilations zu hören. Außerdem sind 20 Songs für eine CD vielleicht etwas viel, da so einiges doch nur in gekürzten Fassungen verwendbar war.
Aber es gibt ja noch eine zweite CD, nämlich die "Deep House Session". Denn die hier präsentierte Auswahl hat mich wirklich überrascht: Wirklich sehr ruhig, relaxt und mit Niveau. Kein Vergleich zu einigen Konkurrenzprodukten die ihre Veröffentlichungen auch in einen "Chill" und einen "House"-Mix aufteilen, wobei letzterer meiner Erfahrung nach dann doch oft zu sehr in Richtung Dancefloor ausgerichet ist. Insofern ist die hier vorgestellte Auswahl für meinen Geschmack einmal eine positive Ausnahme!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön chillig! 13. Oktober 2009
Von Mixmaster
Format:Audio CD
Da habe ich lange drauf gewartet. Im Radio läuft die Sendung ja schon länger, aber die Zusammenstellung der Tracks auf der CD .. bzw. auf den CDs toppt wirklich alles. CD 1 eher chillig, CD 2 deep und housy, locker-flockig durchgemixt. Viele Tracks sind brandneu und / oder exklusiv auf "early morning breaks". Kombiniert mit den besten Tracks aus der Show wirkt die Compilation wie Sommer, Sonne, Chillen am Beach: zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Das schöne ist: es gibt keine Füll-Tracks, sondern nur Highlights. Davon fallen ganz besonders Starbossas "Spacer", Kenneth Bagers KULTnummer "Fragment One", Dilek Taskins "Never" und BlissŽ "Stop me" auf. Mein Highlight ist jedoch Royksopp mit "You donŽt have a clue": so schön, dass manŽs immer wieder hören möchte. Seite 2 beinhaltet 16 deepe Housetracks mit vielen Vocals und gechillten Flächen. Ideal für den Start ins Wochenende oder den Ausklang des selbigen. Afterlife, Chris Coco, From P60 und Pupkulies & Rebecca sind hier die absoluten Höhepunkte. Die Scheibe macht Lust auf Cocooning, auf Abende mit Freunden und ist die perfekte Beschallung für alle, die auf coole, sowie traumhafte Beats stehen. 5 von 5!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EMB holt den Sommer zurück! 18. Dezember 2009
Von Francine
Format:Audio CD
Wo soll man anfangen, diese Compilation zu loben, die sich so von dem üblichen Café Del Mar Einerlei abhebt? Schon beim Intro auf CD 1 fängt es an, die Superstimme von Dilek Taskin stimmt mich auf 2 1/2 Stunden chillig-housiger Edelsounds ein. Auf Track 6 "Never" hören wir Dilek dann nochmals in voller Tracklänge. Sehr chilled, sehr sexy (äh, irgendwie scheint der Titel mit "Balls Bounce" von Stac vertauscht worden zu sein - macht aber nichts, denn der ist auch toll. Übrigens ist "Never" hier zum alllerersten Mal zu hören, genauso wie "Chuva de Verao" von Brazilindo, ein Track, der zwar brasilianisch klingt, aber aus einer Frankfurter Hitschmiede entstammt. Ebenfalls brandneu und noch nicht woanders veröffentlicht ist "Spacer" von Starbossa. Ein Supertitel, der in den Siebziger Jahren schon einmal ein Millionenhit war. Apropos Hit: Wer kennt nicht "King of my Castle" von Wamdue Project. Von diesem Titel haben die Early Morning Breaks Macher die supercoole Coverversion von Tiger Hifi ausgewählt. Kein Cover, sondern eine brandneue Nummer ist "Morning Pleasure" von Kuriaki und Xio. Passt nicht nur vom Titel her gut zum Thema, auch der Sound ist so leicht und locker wie ein Sonntag vormittag im Beach Club. Naja, ich will nicht zu viel schreiben, aber es gibt eigentlich noch vier bis fünf weitere Highlights auf der "Chill-seite".
Auf der "Deep" CD geht es dann etwas flotter zur Sache, mit "Calimero" von La Tirana im naked house remix und dann gleich weiter mit den großartigen Afterlife und "Cry". Eine tolle Entdeckung ist auch Sofa Attitude aus Frankreich, die mit "Rising Sun" eine wirklich starke und extrem lässige Nummer beisteuern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Early Morning Rockt 16. November 2009
Von MIXXTRIXX
Format:Audio CD
Länge: 0:29 Minuten
Die Early Morning Breaks CD beamt mich regelmäßig an den Strand !
Ich hab hier noch das passende Video dazu gefunden
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sex sells 5. Oktober 2010
Von _spacebar
Format:Audio CD
Das Cover ist gut, der Rest ist eigentlich belanglos, mit Ausnahme des ersten Titels. Der macht Laune und ist nicht so plätschernd. Und das ohne zu nerven.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa0c1c75c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar