Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Eagles ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,45
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: mrtopseller
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Eagles
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eagles

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,73 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
58 neu ab EUR 4,57 16 gebraucht ab EUR 2,61 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Eagles + Desperado + One of These Nights
Preis für alle drei: EUR 27,71

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. Februar 1987)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Elektra (Warner)
  • ASIN: B000002GYN
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.377 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)


Produktbeschreibungen

EAGLES, EAGLES

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 3. Dezember 2007
Format: Audio CD
"Raven hair and ruby lips, sparks fly from her finger tips....."
(Songtextzeile)

Im Jahre 1971 stellt John Boylan eine Begleitgruppe für Linda Ronstadt zusammen, in der sich Glenn Lewis Frey, Bernard "Bernie" Leadon, Randy Herman Meisner Meisner und der Gilmer/Texas stammende Donald Hugh "Don" Henley zusammenfinden. Nach einer mehrmonatigen Tournee gründen die vier Musiker mit Unterstützung der Sängerin aus Arizona eine eigene Band. Als Reminiszenz an die legendären "Byrds", mit deren Ex-Mitgliedern Gene Clark, Gram Parsons, Chris Hillman und Michael Clarke der Gitarrist Bernie Leadon bei Dillard & Clark, bzw. The Flying Burrito Brothers zusammen gearbeitet hatte, nennen sie sich "EAGLES". Das am 17. Juni 1972 veröffentlichte gleichnamige Album wird zum Auftakt eines kometenhaften Aufstieges, beim dem die Adler in wechselhafter Besetzung schließlich zu einer der erfolgreichsten Bands des Rockjahrzehnts avancieren......

Das knapp 38-minütige Debut des Quartetts weist zehn Songs vor, in denen sich das damals bereits in vollem Gange befindliche Crossover zum Country-Rock spiegelt, der auch Longhair-Country oder Westcoast-Rock bezeichnet wurde. Das zum größten Teil von Jackson Brown geschriebene lockere "Take It Easy," (Track 1), zu dem Glenn Frey nur einen kleinen Beitrag geleistet hatte, erreichte Platz 12 der "Billboard Hot 100" und sollte schließlich als Alltagsspruch zum Ausdruck einer Lebensphilosoph werden. Markant ist beim ersten, von Glenn Frey gesungenen, Charthit der Gruppe besonders der Banjopart, der nach dem Ausscheiden Leadons, späteren Versionen dieses Klassikers fehlen wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Juni 2003
Format: Audio CD
Diese Scheibe war ein Meilenstein in der Geschichte der
Country Rock Musik / Westcoast Sound.
Endlich gab es wieder eine Band , die man getrost als
Nachfolger der legendären Byrds ansehen konnte.
Das diese Band sich danach zur erfolgreichsten US Band
entwickelte, war aufgrund der musikalischen und gesanglichen
Fähigkeiten aller beteiligter Musiker nicht erstaunlich, denn
wirklich gute Musik setzt sich immer am Markt durch.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Hoefer TOP 1000 REZENSENT am 28. Februar 2012
Format: Audio CD
Anfang der Siebzieger formierte sich mit den Eagles eine neue Gruppe, die nicht nur eine neue musikalische Richtung kreierte, indem sie Countrymusik-Elemente kongenial mit Rock- und Blues-Musik verbanden, sondern fortan auch eine ganze Generation damit bewegten und prägten. Gerade Ende der Sechziger Jahre, als in America von den Radiostationen tagtäglich großteils sehr eintönige Contrymusik rauf- und runtergedudelt wurde, bei der sich kaum ein Lied, weder vom Takt noch von der Melodie her, vom anderen unterschied, kam die Musik der Eagles gerade recht, denn neben den berühmten Gefühlen von Freiheit und Weite, die die Amerikaner ja so sehr lieben, vermittelte sie auch einen gewissen positiven "Spirit", den es bis dato in dieser Form noch nicht auf dem Amerikanischen Musikmarkt gegeben hat.

Bereits auf ihrem selbstbetitelten Debüt-Album präsentieren die Eagles eine Musik, die sie fortan auch immer auszeichnen sollte, nämlich durchweg angenehm hörbare und entspannend schöne Songs, deren mehrstimmiger Gesang exzellent miteinander harmoniert, unabhängig davon, wer bei den jeweiligen Titeln die Lead-Vokals singt.

So schlug das Debüt-Album der Eagles mit den drei großen Hits - Take It Easy, Peaceful Easy Feeling und Witchy Woman - sofort in die Billboard-Charts ein, und wenig später schwappte der neue "Spirit of Life" auf die Amerikanische Bevölkerung über. Ein neuer musikalischer Adler am Himmel war geboren, und flog schon bald sehr schnell und unaufhaltsam in den musikalischen Erfolgshähen hinaus, da sich die Eagles ebenfalls live als Augen- und Ohrenweide präsentierten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von wolfgangK am 9. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Eagles haben mit diesem Album ein eigenes, nämlich ihr monopolartiges Genre begründet, welches bis heute fasziniert und nicht nachspielbar ist - das heißt, nachspielen kann es wohl jeder, nur klingt es nach gar nichts, wenn nicht diese technische Brillanz vorhanden ist, wie es nur die Eagles zustande brachten - übrigens auch live fast 1:1, so daß immer wieder der Vorwurf auftauchte, ihre Musik sei nicht spontan, also rockig genug, was völliger Unfug ist, wenn man - wie ein Klavierkonzert von Mozart - eine derart vollendete Komposition interpretiert, bei der selbst die Gitarrensoli durchstudiert - und somit nicht mehr nachspielbar sind. Die Eagles Alben sind Kultplatten - mit dementsprechender Ehrfurcht sind sie auch zu hören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Gerd Menges am 5. Mai 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Debutalbum von Eagles kann ich empfehlen. Neben härteren Stücken finden sich schöne weiche Songs und Countrystücke. Take it easy und peaceful easy feeling sind die Hits der CD. Trying war zwar auch eine Single, jedoch ist diese nicht besonders eindrucksvoll. Take the devil ist dagegen eins der härteren und interessanten und engagierten Stücke des Albums. Early bird beginnt mit Vogelgezwitscher und entwickelt sich dann zu einem country Stück. Wer nur Sinn für die Hits der Gruppe wie lying eyes oder peacful easy feeling oder take it easy hat sollte allerdings auf den Kauf verzichten, da sich auch nicht so eingängige Stücke auf dem Album finden. Es ist aber ein durchaus kaufenswertes Album, gerade weil es facettenreich ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen