Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Pimms HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kunden diskutieren > Forum: Left 4 Dead

EUROPEAN GAMERS: BOYKOTT STEAM


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.12.2008 15:31:29 GMT+01:00
J. Rogers meint:
For the last years since the start of the service in 2003 Valve’s Steam store offered games exclusively in the U.S. dollar currency. With an exchange rate averaging about 1 EUR : 1.4 USD over the last year this aspect made it very attractive for Europeans in the Eurozone to buy their games online from Valve, which typically sold a few percent below normal retail prices.
No more, they say, for this year’s Christmas (the timing must be a coincidence)! Valve decided to silently move all European customers - except for UK citizens, who will be billed in Pounds Sterling form now on - over to a now Euro-based version of their store. Why is this bad for the European people, you may wonder? Finally, your credit card company won’t cheat you with bad exchange rates and processing fees anymore, you might say? Well, here are a few points you should think about:
Valve decided to use a 1 : 1 exchange rate for the new Euro pricetags of most of the games in the Steam store. This means that games that used to be sold for 9,99 $ now cost 9,99 ¤, which yields an increase in costs of more than 25% for European customers at the current exchange rate of EUR : USD. More examples are given in this post over at the Steam forums, e.g. COD4 now sells for about 80$ instead of 49,99$ as can be seen here. Interestingly enough, prices for customers for the UK are well below USD or EUR prices. People on the Steam forums smell a violation of EU law there!
Even Europeans that live outside of the Eurozone, e.g. citizens of Sweden or Denmark, are also billed in Euros from now on. Intentional, so that Valve can make a little extra cash in times of economic recession? Or just incompetence by failing to realize that not all EU member states actually have the Euro as a currency.
What can YOU do against this?
Don’t buy from Steam until this issue is resolved. You are the customer, you decide where you spend your money. Most games are less expensive when you buy them from Amazon or from your local retail store and also include a manual, a box and an installation medium (DVD/CD)!
File a complaint at the website of the European Commission (Deutsch, Français, Italiano, Español, and in other languages by selecting them from the top-right of the page). Here’s an example of how to fill out the form in English. At the end of this article you’ll see what I submitted to the Consumer Liaison Office in German. Go ahead and use it as a template for your complaint!
Let Valve know that you are irritated by this business decision by posting in their forums and by joining the 1¤ ≠ 1$ group.

Den original Beitrag könnt ihr unter folgender URL samt Links lesen:

http://stephanreiter.info/2008/12/european-gamers-boycott-steam/

Veröffentlicht am 23.02.2009 21:08:25 GMT+01:00
LEDgucker meint:
Im Prinzip ist das Spiel abonniert. Ob bei Steam gekauft oder per Steam Online Aktivierung.
Nichtkauf, dass einzige Mittel gegen diesen Wahnsinn.
Das hier ist zu akzeptieren bei Steam:

---
12. ÄNDERUNGEN dieseS NutzungsvertragS

Valve kann diesen Nutzungsvertrag jederzeit nach eigenem Ermessen anpassen. Als Nutzer stimmen Sie zu, dass Valve die Regelungen dieses Nutzungsvertrags ändern kann. Sofern Valve diesen Nutzungsvertrag ändert, entfalten solche Veränderungen 30 (dreißig) Tage, nachdem Sie eine Bekanntmachung des geänderten Nutzungsvertrags erhalten haben, Wirkung. Diese Bekanntgabe kann entweder per E-Mail oder als Benachrichtigung über die Steam-Software erfolgen. Sie können den Nutzungsvertrag jederzeit unter der Adresse http://www.steampowered.com einsehen. Sollten Sie Ihr Benutzerkonto nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Bekanntmachung über die veränderten Nutzungsvertrag kündigen, gilt dies als Annahme sämtlicher Änderungen. Sollten Sie den Änderungen oder anderen Regelungen dieses Nutzungsvertrag nicht zustimmen, ist Ihr ausschließlicher Rechtsbehelf die Kündigung Ihres Benutzerkontos oder eines betroffenen Abonnements.
---

Und wenn Sie nicht einverstanden sind, wird ihnen gerne geholfen:

---
13. Vertragslaufzeit und Kündigung

Sowohl Sie als auch Valve haben das Recht, Ihr Benutzerkonto oder ein bestimmtes Abonnement jederzeit zu kündigen oder anderweitig zu beenden. Sie bestätigen und stimmen zu, dass die Kündigung Ihres Benutzerkontos oder eines bestimmten Abonnements Ihr einziger Rechtsanspruch und Rechtsbehelf im Hinblick auf jegliche Auseinandersetzungen mit Valve ist.
---

Veröffentlicht am 24.02.2009 16:04:25 GMT+01:00
Royan meint:
Zu Punkt 12: Da hat sich der Verbraucherschutz auch schon mit Valve auseinandergesetzt bzw. setzt sich noch auseinander ;).
Zu Punkt 13.: Bei Kündigung kriegt man bei rechtzeitigem Inkenntnissetzen Valves natürlich auch sein Geld für die Spiele wieder. (Außer man wurde VAC gebannt)

Ansonsten ne Schweinerei von Valve die Preise nicht dem Deutschen Markt anzupassen.
Beispiel CoD4: Früher 50$, jetzt 49,99¤.....einfach geil Valve
Dafür sind die seltenen Sonderpreise zu bestimmten Zeiten super. Hab letztens Bioshock für 2.99¤ statt 20¤ gekauft :)

Wenn Valve die Preise jetzt noch regelmäßig anpassen würde, wäre Steam DRM bzw. Securom eindeutig vorzuziehen. Nun muss man sich aber fragen: entweder Far Cry2 für 50¤ in der Box, mit DVD und Handbuch dafür Securom oder für 50¤ zum Download dafür ohne Securom aber auch onhe weiteren Datenträger oder gedruckter Anleitung.

Veröffentlicht am 09.11.2011 11:19:46 GMT+01:00
Tom meint:
Ich mache das ganz anders, STEAM, Origin, usw. werden nicht auf meinen Rechner Installiert!
Ich traue diesen Anbietern nicht! Wer weis was die alles an Informationen Sammeln! Selbst wenn sie 10x sagen Nein wir Durchsuchen ihren PC nicht, heißt das noch lange nicht, das sie es nicht machen. Und Beweisen kan man es nicht!
Also ich sage Grundsätzlich NEIN zu solchen AbzockerTrojaner Anbieter!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Diskussion:  Forum: Left 4 Dead
Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  4
Erster Beitrag:  23.12.2008
Jüngster Beitrag:  09.11.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Left 4 Dead
Left 4 Dead von Electronic Arts GmbH (Windows 2000 / Vista / XP)
4.2 von 5 Sternen (101)