EQ3 HomeMatic Funk Wandth... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 36,15
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: komforthaus - Ihr Spezialshop für Hausautomation mit kompetenter Beratung
In den Einkaufswagen
EUR 36,50
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Innet GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 37,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: e-home24
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • EQ3 HomeMatic Funk Wandthermostat 132030
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

EQ3 HomeMatic Funk Wandthermostat 132030

| 12 beantwortete Fragen

Preis: EUR 36,49 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
48 neu ab EUR 35,27
  • für nachfolgende Schalterprogramme geeignet,Berker,Merten,ELSO,Jung,Gira
  • IP20,weiß
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

EQ3 HomeMatic Funk Wandthermostat 132030 + HomeMatic 105155 Funk-Stellantrieb + HomeMatic 103584 Zentrale Haussteuerung CCU2, weiß
Preis für alle drei: EUR 159,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / Artikelnummer132030
Artikelgewicht172 g
Produktabmessungen20 x 10 x 5 cm
Batterien:2 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
Modellnummer132030
Artikelmenge im Paket1
Batterien inbegriffen Ja
Batterien notwendig Ja
Batterieart Alkaline
Gewicht170 Gramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00H7UIMGA
Amazon Bestseller-Rang Nr. 1.802 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung200 g
Im Angebot von Amazon.de seit10. Dezember 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

mit Display,einstellbare Wochenprogramme,Boost-Funktion zum schnellen Aufheizen

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bjoern Siemon am 17. August 2014
Ich benutze neben verschiedenen HM Komponenten noch FBDECT und andere in meiner mittlerweile recht umfangreichen Heimautomatisierung per FHEM.

Das Wandthermostat ist wirklich einen super Ergänzung für die direkte Nutzung mit einem Heizkörperthermostat oder auch in einer größeren Heimautomatisierung.
Die Messung der Temperatur erfolgt nicht mehr direkt am Heizkörper, dadurch (und durch eine "feineres" Steuerungsprogramm) erfolgt die Regulierung gleichmäßiger.
Zusätzlich wird die Luftfeuchtigkeit gemessen.
In dem Wandthermostat können bis zu drei unterschiedliche Wochenprogramme eingespeichert werden, zwischen denen gewechselt werden kann. Zum Umschalten zwischen Urlaub und Arbeit muss nicht mehr das ganze Programm übertragen werden, es reicht einen Umschaltbefehl zu senden.

Das Wandthermostat kann auch ohne Heizkörperthermostat verwendet werden. Ich benutze eines davon um die Außentemperatur und -luftfeuchtigkeit zu messen. Hierbei muss der Thermostat natürlich vor Regen geschützt montiert werden.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dernoelerhoch3 am 17. November 2014
Verifizierter Kauf
Ich hatte schon früher Wandthermostate und Stellantriebe, für die Heizung. Früher hatten noch noch einen anderen Namen, von ELV. Mit der HomeMatic Version habe ich nun einmal angefangen. Ich gehe jetzt nicht auf die eigentlichen Möglichkeiten einmal ein, Homematic bieten kann, in einer Verbindung mit der CCU2, sondern schicht auf die normale Bedienung dieses Thermostat.

Die Verpackung war ok. Das beiliegende Handbuch ist auch ok. Hier ist auch anzumerken, ohne das Handbuch zu lesen ist eine intuitive Bedienung (Erstinstallation) nicht möglich. Im Setup wird ausschließlich mit Abkürzungen gearbeitet, obwohl das Display groß genug wäre.

Zum Display ist noch zu sagen, es nicht nicht beleuchtet. Das können Mitbewerber besser. Dafür, dass es nicht beleuchtet ist, ist die Schrift sehr klein (Wochentag, Hinweis auf Fensterkontakt offen etc). Für ältere Menschen fast unmöglich zu lesen.

Das Thermostat ist komp. zu einigen Einbaurahmen diverser Hersteller. Einige davon habe ich hier. Von Merten, Busch Jaeger, Jung und Gira. Sie passen, aber es ist eindeutig anzumerken, die Farbe Weiß ist nicht gleich Weiß. Die kompatiblen Rahmen unterscheiden sich deutlich im Farbton. Es ist also sofort zu merken, dass dieses Thermostat nicht vom Hersteller des verwendeten Rahmes kommt, wenn man einen davon nutzt. Also, entweder separat installieren, im mitgelieferten Rahmen, oder mit dem deutlichen Farbunterschied leben.

Zusätzlich wird ein Adapter für Danfoss mitgeliefert. Ohne Adapter geht es an Heimeier Ventile. An beiden Ventilarten ist eine Montage problemlos möglich. Die verwendeten Sensoren scheinen sehr empflindlich zu sein, aber nur in eine Richtung.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MadScientist am 24. April 2014
Verifizierter Kauf
Anlernen an Zentrale (FHEM) völlig problemlos, liefert jede Menge Daten (Ist- und Solltemperatur natürlich, aber z.B. auch die Luftfeuchtigkeit). Kopplung mit anderen Sensoren/ Aktoren (in FHEM: "peering") funktioniert auch (z.B. Fensterkontakt für "Fenster-offen-Erkennung").

Wer's ganz edel haben will, kann das Gerät anstelle des mitgelieferten Abdeckrahmens auch in eine Schalterblende integrieren; in der Anleitung sind mehrere passende Schalterserien angegeben. Das sieht dann richtig profimäßig aus.

Wissen sollte man noch, dass das Gerät primär als zentrale Steuerung für mehrere HM-CC-RT-DN Funk-Heizkörperthermostate gedacht ist. Eine direkte Ansteuerung von Stellantrieben (HM-CC-VD) ist nicht vorgesehen, da das Wandthermostat keine Stellgröße "Ventilposition" ausgibt. Trotzdem bekommt man auch letztere Kombi ans Laufen, wenn man das Wandthermostat im FHEM mit einem virtuellen Kanal verknüpft, der dann das Ventil ansteuert und das ganze über einen Software-Regler in der Zentrale ("PID20") regelt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Strokosch am 19. August 2014
Ein Stern Abzug wegen der Ausführung des Gehäuses: Zuviel Plastik und keine Beleuchtung bei Dunkelheit...
Sonst ein gutes Teil... das frühere Modell mit Beleuchtung und handheld-Design gefiel mir aber besser :)
Die Lieferung erfolgte schnell, die Verpackung war einwandfrei und unbeschädigt.
Gerne kaufe ich hier wieder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tanzer Uzuner am 22. April 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Wandthermostat gekauft um 2 Thermostate in einem Raum zu steuern was auch wunderbar klappt.
Beide Thermostate werden sofort auf die gewünschte Temperatur eingestellt.

Ich nutze homematic mit FHEM und bin sehr zufrieden mit der Lösung.
Der Wandthermostat passt sehr gut in meine Gira Rahmen und sieht dabei auch sehr gut aus.

Ich habe auch ein Tür-Fenster Kontakt mit dem Wandthermostat gepeert, der Wandthermostat bekommt auch die Information, dass das Fenster offen ist und regelt die Temperatur runter, allerdings wird diese Information nicht an die beiden Heizungsthermostate übertragen.
Habe aber in verschiedenen Foren gelesen das es bei den meisten auf Anhieb klappt. Also wird der Fehler bei mir liegen.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass das Display nicht beleuchtet ist wie bei den Heizkörperthermostaten was aber nicht stören sollte.

Von mir eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen