Menge:1
E. i. N. S. ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von stw9999
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Deutschland, keine Umwege über das Ausland etc. - auf Lager, wird sofort verschickt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • E. i. N. S.
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

E. i. N. S.


Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 14,84 4 gebraucht ab EUR 9,05

Boehse Onkelz-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Boehse Onkelz

Fotos

Abbildung von Boehse Onkelz

Biografie

Der Januar 2014 war der Monat, indem dieses gut gehütete Geheimnis gelüftet wurde. Sie waren wieder da, frischer als zuvor. Wieder E.I.N.S. - wieder Freunde. Brücken, wo vorher noch Gräben waren.
Die Tickets für das Re-Union Konzert am 20.06. und 21.6. auf dem Hockenheimring waren in Rekordzeit ausverkauft. Die Planung des Mammut-Events war eine logistische ... Lesen Sie mehr im Boehse Onkelz-Shop

Besuchen Sie den Boehse Onkelz-Shop bei Amazon.de
mit 31 Alben, Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

E. i. N. S. + Gehasst, Verdammt, Vergöttert + Viva Los Tioz
Preis für alle drei: EUR 46,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. September 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rule23 Rec (tonpool Medien)
  • ASIN: B0012UO14I
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.113 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Danket dem Herrn 4:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Nichts ist so hart wie das Leben 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Wie tief willst Du noch sinken 5:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Ihr sollt den Tag nicht vor dem Abend loben 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Zu nah an der Wahrheit 6:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Meister der Lügen 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Kirche 5:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Flammen 4:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Koma - Eine Nacht, die niemals endet 4:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Auf gute Freunde 5:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Regen 8:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Zeit zu gehn 3:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Enie Tfahcstob rüf Ediona-Rap 3:47EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Schormann am 1. Juni 2005
Format: Audio CD
Mit E.I.N.S. und dem Vorgänger Hier sind die Onkelz haben die vier Jungs aus Frankfurt ihren absoluten Höhepunkt erreicht. Alles was danach kam konnte diesem Meisterwerk (leider) nicht mehr das Wasser reichen. Es besitzt eine wahnsinnige Atmopshäre, obwohl ,oder gerade weil, viele ruhigere Stücke darauf sind.
Es beginnt mit der üblichen Selbstbeweihräucherung DANKET DEM HERRN, geht über in das autobiografische NICHTS IST SO HART WIE DAS LEBEN und landet bei den beiden Hasstriaden WIE TIEF WILLST DU NOCH SINKEN? und IHR SOLLT DEN TAG NICHT VOR DEM ABEND LOBEN! Bei letzteren Beziehen die Onkelz Stellung zu den Anfeindungen der TOTEN HOSEN und ÄRZTE! Bei WIE TIEF... hört man endlich einmal was für ein genialer Gitarrist Gonzo ist. Die Platte hat eh die geilsten Soli zu bieten die je auf eine Onkelz-Scheibe gepresst wurde! Das ruhige ZU NAH AN DER WAHRHEIT wird abgelöst von MEISTER DER LÜGEN, der obligatorischen Presseschelte, für mich der schwächste Track auf dem Album. Das kontroverse KIRCHE ist textlich starker Tobak, aber leider nur allzu wahr. FLAMMEN ist wieder autobiografisch. Das ruhige KOMA ist für mich der beste Track auf dem Album. Wieder einmal zeigt sich die musikalische Weiterentwicklung. Das geniale AUF GUTE FREUNDE, das düstere REGEN (bei dem sich Stephan als Sänger versucht) und ZEIT ZU GEHEN sind typische Onkelz-Rocker. Beendet wird der Silberling mit dem Musikstück ENIE TFAHCSTOB RÜF EDIONA-RAP!
Zusammen mit Wir ham noch lange nicht genug, Heilige Lieder und Hier Sind die Onkelz ist E.I.N.S. eine CD die man wirklich jedem empfehlen kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kreutz Björn am 28. Januar 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
eines der besten alben der onkelz!!!
immer wieder ein genuss sie zu hören!
charts packen ma wohl :-)

vlg b
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mad Bavarian am 27. Januar 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Dieses Album von 1996 ist kult. Neben der Mitgröhl-Nummer (Auf Gute Freunde) schlechthin beinhaltet es Klassiker, die auf jedem Onkelz-Konzert die Stimmung zum sieden brachten.
Manche Texte sind heute so aktuell wie damals, und erst im letzten Jahr lieh sich Moses Pelham ein Sample aus dem Album um es bei einem seiner eigenen Stücke einzubringen. Kurz gesagt,
hier kann man absolut nichts verkehrt machen. Das Album ist ein MUSS für jeden, der auf ehrlichen Deutsch-Rock steht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Icke am 30. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
E. i. N. S.

Eines der besten Onkelz Alben. Wenn nicht sogar DAS Album schlechthin!
Im Großen und Ganzen kann ich mich meinen Vorrednern hier nur anschließen. Denn E.I.N.S. ist wirklich legendär.
Ein Kracher jagt den Nächsten, jeder einzelne Song eine Hymne!
Noch dazu war es für mich das erste Album der Onkelz, was ich je gehört habe.
Schon allein diese Tatsache macht es für mich natürlich zu etwas ganz Besonderem.

Let's rock Media Control!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Luckow am 30. Juni 2013
Format: Audio CD
Ein Wort vorweg: Reife. In "Danket dem Herrn" singt Kevin lauthals "Mit dieser Band hast Du nicht viele Freunde" und wie wahr, lag dies bisher an den teils primitiven Texten und der teils billigen Musik der Böhsen Onkelz (O-Ton von Onkelz-Hassern). Mit "E.I.N.S." wird nun dieses lästige Vorurteil aus dem Weg geräumt, denn diese Platte regt zum Nachdenken an, obwohl die Ausdrucksweise wie in "Nichts ist so hart wie das Leben" immer noch ziemlich hart ist. Das klappt zwar auch nicht immer, z. B. in "Wie tief willst Du noch sinken", aber über Schicksalsschläge, wie Drogensucht ("Koma - Eine Nacht, die niemals endet"), Alkoholsucht ("Regen") und falsche Freundschaft ("Zeit zu gehn") wurden noch nie so gute Texte geschrieben wie hier. Mit "Ihr sollt den Tag nicht vor dem Abend loben" ist ein Song dabei, der sich speziell an prominente Gegner der Band, nämlich Die Toten Hosen und Die Ärzte wendet. Was auf dieser Platte auch auffällt, sind die vielen Gitarrensoli, wie in "Flammen", "Regen" und "Kirche". Letzteres stellt nicht nur das Beste Stück dar, sondern scheint noch aus der "Heilige Lieder"-Zeit zu stammen. Aber auch ruhig wie in "Zu nah an der Wahrheit" kann es zugehen, das für mich das erste Onkelz-Stück mit Lagerfeuer-Charakteristik darstellt. Leider passt der Song "Meister der Lügen" nicht so recht ins Bild, da er mehr der späteren "Viva los tioz"-Phase anzurechnen ist. Ebenfalls neu für mich ist, dass ich auch nach mehrmaligem Hören den Text von "Regen" immer noch nicht richtig deuten kann, was aber eigentlich für den Text spricht. Fazit: Dies ist die perfekte Platte für Onkelz-Gegner, die gerne mundtot gemacht werden wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Spellcaster am 18. November 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich finde die Böhsen Onkelz sind eine der am meisten unterschätzten deutschen Rockbands. Immer wieder muss man sich als Fan anhören das man das man dumm ist, das man ein Nazi ist oder eben auch das man ein dummer Nazi ist. Was einfach nicht stimmt. Aber jetzt kommen wir zum Album. Es ist wohl das Standardwerk das jeder Fan kennen sollte. Auf dem Album befinden sich einige meiner persönlichen Lieblingslieder zum einen wäre da der Opener "Danket dem Herrn". Beim anhören dieses könnte man sich (wie bei fast allern Openern der Band) denken: "EIGENLOB STINKT", und dass auch wohl zurecht. Mir macht das aber nichts aus, ich finde der Song geht einfach richtig ab und veranschaulicht gleichzeitig welche Bedeutung die Band für ihre Fans hat. Dann wäre da noch "Auf gute Freunde", dies ist der wohl bekannteste Song der Onkelz und es war auch der erste Song den ich von ihnen gehört habe. In dem Song geht es darum das die Onkelz mit ihrem früheren Leben und insbesondere dem exzessiven Umgang mit Drogen schluss machen wollen (was ja leider dem Herrn Russell auch danach nicht geglückt ist). Auch dieser Song rockt total und ist deswegen wie für mich gemacht. Dann wäre da noch der Song "Regen" in dem es im Grunde darum geht wie wir Menschen durch unsere Gier alles kaputt machen. Bei diesem Song legt Gonzo riechtig los, er spielt viele Riffs und viele tolle Solos. Dies ist aber kein Song zum ordentlichen Headbangen und Luftgitarre spielen da er wesentlich ruhiger und sinnlicher ist. Dies ändert aber nichts daran das er richtig geil ist. Kommen wir noch zu meinem persönlichen Lieblingssong: "Kirche".Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen