oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Dynasty (Remastered Version)
 
Größeres Bild
 

Dynasty (Remastered Version)

10. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 8,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:31
30
2
4:55
30
3
4:01
30
4
4:27
30
5
4:25
30
6
4:42
30
7
3:31
30
8
3:46
30
9
4:40
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1979
  • Erscheinungstermin: 10. Februar 2014
  • Label: Mercury
  • Copyright: (C) 1997 Kiss Catalog, Ltd.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 38:58
  • Genres:
  • ASIN: B003PQ4AWU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.168 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Dezember 1999
Format: Audio CD
Als Kiss "Dynasty" 1979 veröffentlichten, da spielten sie noch immer in der legendären Urbesetzung. Und was Gene Simmons, Peter Criss, Paul Stanley und Ace Frehley einem hier bieten steht auch ganz in der Tradition der vorangegangenen Alben. Auf dem vorliegenden Album finden sich denn auch so erstklassige Songs wie "I Was Made For Loving You", "Sure Know Something" oder auch "Charisma". Die restlichen der insgesamt neun Stücke sind aber auch nicht übel. Und auch wenn es sicher nicht notwendig gewesen wäre, so hat man bei diesem Album den Klang digital nachbearbeitet. Mir gefällt "Dynasty" wirklich gut, denn alles in allem ist "Dynasty" ein wirklich gelungenes Album. Ich kann die vorliegende CD jedem Kiss-Liebhaber daher nur empfehlen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel Breiing am 30. November 2013
Format: Audio CD
"Dynasty" kam am 23.5.1979 auf den Markt, läuft bei ziemlich genau 39 Minuten (ideales Mass für ein Album wie ich meine) durchs Ziel und war/ist für viele Fans und Betrachter eine Enttäuschung.

Für mich ist es wahrscheinlich sogar das stärkste Kiss-Album. Man kann es in einem durchhören, kein Filler auf der Scheibe. Alle 4 Members liefern Vocals. Front-Zunge Gene gar nur 2 Stücke, einen typischen Stampfer und eine äusserst selbstverliebte Ode an sich selbst. Paul zeigt sich mal wieder als bester Songschreiber der Band. Beide bekannten Hitsingles sowie das sehr emotionale "Magic touch" gehen auf sein Konto. Und wer "I was made for loving you" nicht liebt oder wer es zumindest nicht respektiert, dem kann man auch nicht mehr helfen. Peter spielt/singt generell nur auf einem Stück, "Dirty Livin", geht gut ab, macht Laune, würde auch auf "Rock and roll over" gepasst haben. Der Session-Drummer Anton Fig aus Südafrika übernahm den Löwenanteil der Drum-Verantwortung. Ace darf 3 Stücke shouten, darunter das Rolling Stones-Cover "2.000 man", und er bringt es gut in seiner typischen Manier.

Die Rahmenbedingungen stimmen ebenso, Cover ist Kult, Produktion ist gut und das 1997er Remastering bringt den gewünschten Bummss ohne in Loudness-War abzudriften (was ja auch eher bei Releases der letzten Jahre aufgekommen ist).

Unter dem Strich eine echte Spass-LP mit viel Rock und Roll und Drive und mitnichten ein Pop-oder Disco-Album. Gebt dem Werk eine Chance! 5 Sterne muss man nicht zwingend vergeben aber ich steh einfach auf den Vierer um die Herren Stanley und Simmons.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 19. März 2007
Format: Audio CD
"Dynasty" erschien 1979 und war das erste Studioalbum nach der "Alive II" und den Soloalben. Durch die Singlehits gepuscht ist es wohl das erfolgreichste Album der Gruppe. Peter Criss ist hier kaum noch zu hören, die Drums werden auf den meisten Stücken von anderen Drummern gespielt. Dafür stammen gleich mehrere Songs aus der Feder von Ace Frehley.

"Dynasty" ist nicht schlecht. Ich höre es von Zeit zu Zeit sogar ganz gerne. Für Kiss-Verhältnisse ist es aber einfach zu poppig. `I was made for loving you` und `Dirty livin` sind ja fast schon Disco-Nummern. Die Livefassung von `I was made...` auf der "Alive III" ist deutlich besser, weil rockiger. `Sure know something` der 2. Hit ist besser, aber auch nicht das Gelbe vom Ei. Starke Nummern sind `2000 man` eine Coverversion von den Rolling Stones, `Charisma`, `Magic touch` und `Save your love`.

Insgesamt kann ich nur 3 Sterne geben. Wie gesagt, das Album ist nicht schlecht, aber irgendwie nicht KISS. Erfolgreich ist eben nicht immer auch gut. Eine Anmerkung noch: Ein Stern zu vergeben ist aber ein Witz, dafür sind doch noch zu gute Nummern auf der Platte.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BierBorsti am 13. Mai 2007
Format: Audio CD
hierdrauf ist der größte kiss-kracher aller zeiten enthalten: "I was made for

loving you". jedenfalls war`s ihr größter hit. die platte erschien 1979

und ab da war der erste zeitpunkt gekommen , wo die meisten kiss-fans

dachten: "das ist nicht kiss. das kann nicht kiss sein. kiss machen rock`n`

roll und nicht diesen disco-scheiß".

viele fans waren enttäuscht von der platte, dennoch war sie kein verkaufs-

flop. das liegt natürlich an "I was made....". kiss waren ab da an stamm-

gäste in der disco und nicht mehr bei irgend welchen biker-treffs (oder wo man eben damals rockmusik hörte). das ging

aber nicht lange so. spätestens ab "creatures of the night" und "lick it up"

war die discozeit vorbei.

für mich ist es auch nicht das beste kissalbum. dennoch sehr hörenswert

ist der von ace frehley interpretierte rolling stones hit "2000 man".

meiner meinung nach ist er der beste song der platte und ich finde ihn besser

als der der stones (dennoch sind die stones einer der besten rockbands aller zeiten). auch noch hörenswert ist "sure know somethin`". ist zwar

wieder eher ein disco-knüller, aber dafür melodisch.

wer von kiss nur "I was made...." kennt kann getrost zuschlagen. wer

wiederum kiss richtig kennenlernen will sollte zur "very best of" von 2002

zugreifen. die kiss-fanatiker hingegen,da brauch ich ja wohl nicht viel

zu sagen, oder ?!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden