Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Dynastien und Newcomer: Porträts deutscher Familienunternehmen [Gebundene Ausgabe]

Elisabeth Dostert , Nikolaus Piper


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

1. Juli 2006
Der Inhalt: Kennen Sie Alpecin, Rösle oder Zwiesel? Meist stehen die Großkonzerne im Mittelpunkt des Interesses, aber es sind die Familienunternehmen, die die deutsche Wirtschaft entscheidend prägen und deren Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft über die Zukunft des Standortes Deutschland entscheiden. Während Konzerne Stellen streichen, stellen Familienunternehmen Mitarbeiter ein und bereiten sich leise aber nachhaltig auf die Zukunft vor. Dieses Buch stellt beispielhaft über 57 erfolgreiche Unternehmen vor - neu gegründet oder alt eingesessen, Nischenanbieter oder Weltmarktführer, Insidertipp oder Markenunternehmen - ein breites und buntes Spektrum der deutschen Unternehmenslandschaft. Alle Portraits entstammen der Reihe Dynastien - Außenseiter - Newcomer der Süddeutschen Zeitung und wurden komplett aktualisiert und überarbeitet. Vorweg werden in einer Einleitung von Dr. Urs Frey, Leiter des Center for Familiy Business der Universität St. Gallen, die Charakteristika von Familienunternehmen aus wissenschaftlicher Sicht dargestellt.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Herausgeber: Elisabeth Dostert ist Redakteurin im Ressort 'Wirtschaft' bei der Süddeutschen Zeitung, Nikolaus Piper ist Ressortleiter 'Wirtschaft' bei der Süddeutschen Zeitung, Dr. Urs Frey leitet das Center for Family Business der Uni St. Gallen.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
ARRAY(0xbb3605c4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar